Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

mich würden doch mal gerne eure Morgenroutinen in der IT interessieren wenn ihr an den Arbeitsplatz kommt.

Ich versuche mir aktuell eine Art Übersichtsliste bzw. Checkliste zu erarbeiten die auch mein Vertreter in meiner Abwesenheit abarbeiten kann.

 

Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Gedankengänge für mich ;-)

 

Grüße

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

ich denke hier kommt es ganz darauf an, was für Systeme im Einsatz sind. Bei meinem alten Arbeitgeber war z.B. die Überprüfung des Monitorings, des WSUS (wenn denn Patchzeit war) und einiger E-Mail-Postfächer die Regel. Jetzt sieht das hier ganz anders aus.

 

Aber im Allgemeinen kann ich für mich folgende Punkte abarbeiten:

 

- Überprüfung des Monitorings

- Überprüfung von Patchverteilsystemen

- Checken bestimmer E-Mail-Ordner (oder -postfächer)

 

Aber, ganz wichtig: Kaffee machen. ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kaffee kommt natürlich an erster Stelle bevor überhaupt was passiert ;)

 

Ich gebe dir Recht das die Routine natürlich auf die eigene Umgebung abzielt. Das Monitoring (in unserem Fall PRTG) wird auch genutzt und 

mal grob überblickt. Aber da kann ich natürlich nicht direkt einsehen ob die Backup Jobs gelaufen sind, die muss ich händisch kontrollieren.

 

Vielleicht hat ja jemand eine Art Checkliste her gebastelt und man kann sich diese auf seine Umgebung übertragen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin

 

Abgesehen vom Klagen bei zufälligen Begegnen in der Kaffeeküche und dem Flur:

 

Den AB gab es schon vor Email,

 

nach Sichtung der Eingänge, eventuelle sofortige Beantwortung, Rückrufe, Festleung der Prioriten wird der Tagesarbeitsplan aktualisiert.

 

Was wurde gestern, letzte Woche an Wichtigen nicht geschafft?

 

Die Dinge ergeben sich eigentlich.

 

Man verzettele sich nicht mit Nebensächlichkeiten.

 

 

bearbeitet von lefg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb Wizard112:

Aber da kann ich natürlich nicht direkt einsehen ob die Backup Jobs gelaufen sind, die muss ich händisch kontrollieren.

Die Überwachung der Backupjobs war bei mir jahrelang im Monitoring drin. Da brauchte ich nichts extra durchsehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich Dienstleister bin habe ich keine Morgenroutine. Aus der Erfahrung bei Kunden: 

 

Emails prüfen

manchmal Backup prüfen

Wenn keiner eine Störung meldet scheint alles okay zu sein . . . . . .  :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jourfix, Sammelpostfach abarbeiten, Ticketsystem abarbeiten, Kollegenanfragen... Fertig. Keine Zeit für Weiterentwicklung :smile2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als erstes an der nächst gelegenen Stempeluhr vom Parkplatz Anwesenheit bekunden. Falls man danach auf dem Weg zum Büro von Kollegen angesprochen wird - "also wenn ich dich gerade hier sehe....", kann ich ein Dienstgespräch führen. ;-) Etwas was vor dem ersten Kaffee, den ganzen Tag versauen kann. Habe ich diesen Weg "gefahrlos" gemeistert, hoffe ich, dass ich zuerst einen Kaffee bekomme, bevor die Probleme der Kollegen auf einen einstürzen. Emails checken. Für den Rest sind die Kollegen zuständig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns gibt es recht viele Morgen- und Abend-Routineaufgaben für div. Mitarbeiter.

Das fängt bei Prüfen von Logs, DECT-Sync, erkannte Fremdgeräte oder Umstellungen an, geht über wöchentliche Abgleichroutinen auf der Telefonanlage, Check und Aktualisierung der "Leihlaptops" bis zum monatlichen Budgetbericht.

Abendroutinen: Sowas triviales wie "Kaffeemaschine aus?", "Fenster zu?" oder Freitags "Blumen giessen" ;-)

Halt nur Zeug, welches übers Monitoring nicht automatisiert abgefackelt werden kann ;-)

Hab da "damals" ein Gadget gebastelt, welches zur passenden Zeit dem passenden MA seine Aufgaben anzeigt und wenn er draufquetscht ggf. gleich das passende Fenster geöffnet wird.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine kurze wöchentliche Sichtung der Switche, Räume mit zentralen Komponenten ergibt auch Sinn.

Kein Sensor in einer Komponente zeigt Dir an, dass die Überschwemmung 3 Zentimeter unterhalb des Verteilers angekommen ist...

...oder dass dort Brennstoff gelagert wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
4 hours ago, Light said:

Kein Sensor in einer Komponente zeigt Dir an, dass die Überschwemmung 3 Zentimeter unterhalb des Verteilers angekommen ist...

Hierzu sollten aber schon Vorrichtungen vorhanden sein welche dies vorab melden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Hierzu sollten aber schon Vorrichtungen vorhanden sein welche dies vorab melden ;)

Oh, wo mag es sowas geben? :)

 

Im Abfluss des WC eine Rolle Klopapier, den Schwimmschalter wohl sabotiert, das Wasser lief durch die Holzdecke ins EG, ins Büromittellager und ein Büro, von dort in den Flur. Wohl ein ganzes Wochenende lang. Weder Schliessdienst noch Hausmeister merkten etwas, erst am Montagmorgen. Der Serverraum daneben war nicht betroffen, aber darin wäre es auch nicht bemerkt worden. Die IT-Steckdosen haben auch keine Überspannungableiter, die Gebäude keine Blitzableiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...also wenn ich schon ein Boot bräuchte um zur Firma zu kommen, dann ist das definitiv mein geringstes Problem.

Routine:

* Monitoring
* Mailbox
* Kaffee
* Tickets/Offene Aufgaben

...und ansprechbar erst ab 9 Uhr... also, wenn man vernünftige Antworten will... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×