Jump to content

daabm

Expert Member
  • Content Count

    2,455
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

115 Excellent

5 Followers

About daabm

  • Rank
    Expert Member
  • Birthday 01/16/1967

Webseite

Recent Profile Visitors

1,741 profile views
  1. Naja, wir wissen halt zu wenig. Und der TO leider auch. So finden wir keine Lösung
  2. Bin auch erst reingefallen - Get-Content macht ASCII und wirft Zeilenumbrüche rein. Der Trick ist, das File tatsächlich als Bytestream zu lesen... Noch ein Edit: Bei get-content müßte man dann halt mit foreach durch alle "Zeilen" durchrennen.
  3. Wenn ich das richtig sehe, sind davor und danach Leerzeichen? Dann wäre das doch per regex einfach zu lösen... Edit: Nachdem Du den regex schon zusammegebaut hast, vergiß einfach findstr und mach das in Powershell... $bytes = [System.IO.File]::ReadAllBytes("C:\Users\martin\Downloads\hap_mobil.txt") $text = [System.Text.Encoding]::ASCII.GetString($bytes, 0, $bytes.Count) $text -match ".*(V[0-9]\.[0-9]\.[0-9]\.[0-9]).*" $matches.Count $matches[1] Credits: https://stackoverflow.com/questions/10672092/read-parse-binary-files-with-powershell
  4. Macht dieses "Gateway"auch irgendeine Authentifizierung von mobilen Devices gegen das AD? Oder gibt es eine externe Webseite mit Anmeldung?
  5. Ich hab oben was von Videos gelesen. Damit ist jede Art von Remote-Session raus, das geht nicht.
  6. Warum sollte das nicht gehen? Das geht sogar prima... https://evilgpo.blogspot.com/2015/04/wer-bin-ich-und-was-darf-ich.html Notfalls kann man sogar mit seDenyInteractiveLogon arbeiten, dürfte aber seltenst erforderlich sein.
  7. Wenn es sich um ein proprietäres Format handelt, wäre evtl. ein Anchor hilfreich - also das, was vor und hinter dem Versionsstring steht. Ansonsten wird es echt düster...
  8. Ja, diese GPOs sind echt der Wahnsinn :-)) http://evilgpo.blogspot.com/2012/02/loopback-demystified.html http://evilgpo.blogspot.com/2012/03/how-to-save-my-screen.html
  9. "Im Nachhinein" heißt leider zu oft "muß der Nachfolger damit klarkommen"... Überleg Dir das noch mal, mach es lieber von Anfang an richtig.
  10. Ist doch ganz einfach. Wenn dieses unbekannte Gateway, das unbekannte Aufgaben hat, den Lockout verursacht, dann meldet sich da ein User mit einem falschen Kennwort an. Warum, das kann nur auf diesem Gateway untersucht werden... (Das ist das, was Norbert und Squire mit anderen Worten auch schon sagen.)
  11. Was ist genau die Frage? Die Probleme kennst Du ja offensichtlich schon
  12. Sei froh, daß sie nicht gefunden wird - da hat wohl die Schlangenölsoftware ausnahmsweise mal was genutz
  13. Für mehr Verständis - soweit ich das kapiere: Du hast einen Server, auf dem VMs laufen. Auf diesen VMs läuft ein Gameserver. Richtig? Und der Hostserver macht auch noch AD, DNS, DHCP und Certificate Services? (Die hätte ich dann jedenfalls auch in VMs gepackt und dem Server dafür etwas mehr RAM gegönnt, wäre langfristig besser.) Dann bräuchte es jetzt viel ipconfig und "netsh trace"... Aber das ganze Konzept ist IMHO - sorry - in der Form völlig unbrauchbar.
  14. Saublöde Frage vielleicht, aber was spricht gegen csvde? Exportieren, modifizieren, importieren, fertig.
  15. Shell Folders und die unsäglichen User Shell Folders Process Monitor mit Boot Logging mitlaufen lassen, Pfad auf lokal reinschreiben, Reboot und schauen, welcher Prozess da wieder den UNC-Pfad reinschreibt. Deine Infos sind halt etwas spärlich, da ist Forensupport immer schwierig.
×
×
  • Create New...