Jump to content

BOfH_666

Expert Member
  • Content Count

    1,335
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

217 Excellent

3 Followers

About BOfH_666

  • Rank
    Expert Member

Recent Profile Visitors

2,554 profile views
  1. Ohne wirklich eine Ahnung von dem Thema zu haben, aber beherrschen ansatzweise aktuelle Geräte nicht inzwischen alle sogenanntes "Internet-Printing"? ... könnte das helfen?
  2. ... dann würde ich eher nicht alles von Hand eintippen, sondern eher mit "Copy & Paste" aus entsprechenden Vorlagen arbeiten. Es gibt z.B. Möglichkeit mehr als einen Inhalt in der Zwischenablage zu haben. Oder wenn man die "Tabstopps" entsprechend aufbereitet, könnte man Dialogboxen mit mehreren Eingaben in einem Rutsch "befüllen".
  3. Ein paar mehr Informationen wären dann eventuell schon hilfreich gewesen. Um was für eine Infrastruktur geht es denn? Wenn es z.B. ein privater Haushalt mit einer Fritzbox ist, könnten alternative Antennen eine Lösung darstellen - FRIXTENDER.
  4. Huuuiiii .... na dann telefoniert man doch bestimmt mal gern, oder? .... Na dann ... aller aller herzlichsten Glückwunsch und 'n Sack voll Geld und Glück in der Liebe und Erfolg im Beruf und Gesundheit und ein langes Leben und was Du Dir sonst noch so alles selber wünschst!
  5. Am Sonntag? ... eher Freunde, die quatschen wollen oder arbeitest Du etwa auch Sonntags?
  6. ... geschrieben so gegen 14:00 Uhr! Langschläfer, oder? ... oder "Lang-Frühstücker"?
  7. Was ist das für ein Produkt? Es sollte doch genügen, die erlaubten Konten durchzulassen und alles andere abzuweisen!? ... hätte ich erwartet.
  8. Erscheint mir irgendwie redundant. Aber egal ... Du sammelst Dir einfach alle AD User ein $allADUserList = Get-ADUser -Filter * -SearchBase 'OU=Germany,DC=contoso,DC=de' Dann holst Du Dir die Gruppenmitglieder $DarfSurfen = Get-ADGroupMember -Identity 'DarfSurfen' Und dann vergleichst Du die Compare-Object -ReferenceObject $allADuserList -DifferenceObject $DarfSurfen -Property DistinguishedName Was übrig bleibt, packst Du in die andere Gruppe.
  9. Wie so häufig - es kommt darauf an. Was willst Du denn eigentlich erreichen? Soll das für Dich sein? Soll das für das Unternehmen ausgerollt werden? Sollen die "Textbausteine" nur in einer Anwendung benutzt werden oder in quasi allen auf einem Rechner installierten Anwendungen? Sollen immer nur "generische Informationen" des PCs benutzt werden - also IP, MAC, BIOS usw.? .... usw ....
  10. Was meinst Du mit "nur einem Powershellscript"? Hast Du Dir das GitHub-Repo mal angesehen? Das Tool besteht schon aus deutlich mehr als nur einem PowerShell-Script.
  11. Mal die Betriebswirtschaftsbrille aufsetzen .... wieviel Arbeitszeit würdest Du bei Dir und bei den verwalteten PCs voraussichtlich sparen? Was würde das ungefähr kosten? ... schwer zu berechnen wäre der eventuelle Sicherheitsgewinn, den rechtzeitig installierte Updates liefern würden.
  12. Bitte im Hinterkopf haben, dass Du Dir nicht den Ast absägen darfst, auf dem Du sitzt. Wenn Du die Stromversorgung des DSL-Modems abschaltest, über dessen Netzwerkverbindung Du gerade mit der fernsteuerbaren Steckdosenleiste verbunden bist, kannst Du sie nicht wieder aktivieren. ... Henne-Ei-Problem ...
  13. <OT> Es müsste so 'ne Funktion geben, wie bei der Rechtschreibprüfung. Wenn man das Wort "Fehlermeldung" tippt, sollte direkt der Hinweis erschienen, dass man, wenn man schon eine Fehlermeldung erhält, diese auch komplett und als Code formatiert anfügt. Das wär mal 'n Fortschritt. SCNRAW... </OT>
×
×
  • Create New...