Jump to content

MurdocX

Expert Member
  • Content Count

    2,150
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

313 Excellent

1 Follower

About MurdocX

  • Rank
    Expert Member

Webseite

Recent Profile Visitors

4,019 profile views
  1. Was ist denn da auf Vollzugriff gesetzt worden und warum?
  2. Hallo Peetes, Was soll genau kopiert werden? Melde dich am Server an und kopiere die Daten dort zwischen. Im zweiten Schritt können sie dann von dort in´s Sysvol-Verzeichnis kopiert werden.
  3. # Fehler 0x11b tritt bei Clients auf: deren Druckvorgang vorher funktionierte die sich den Drucker verbinden wollen und diesen noch nie hatten (Adm-Account) Forum Microsoft: Print server and Print Nightmare update - Microsoft Q&A Funktionierender Workaround: Deinstallation KU KB5005568
  4. Guten Morgen, nach der Installation von KB5005568 auf Server 2019 (Printserver) waren die freigegebenen Drucker verschwunden. Bearbeiten der Drucker war nicht möglich. Drucken auf dem Printserver selbst, hat funktioniert. Folgende Versuche wurden durchgeführt: Server Neustart / Dienst "Spooler" Neustart Druckerfreigabe entfernt und wieder hinzugefügt -> Berechtigungsfehler Neuen Drucker hinzugefügt -> Berechtigungsfehler Keine passenden "Known Issues" für das Update vorhanden Meine Lösung für das Freigaben-Problem: Deinstal
  5. Das soll jetzt nicht das Thema hier sein. Wir können uns gerne per PM austauschen.
  6. Damit liegst du auch richtig Es läuft nur meist bei uns vorher ab, bevor ein neues gesetzt wird. Unser Intervall ist recht kurz.
  7. AFAIR wird der Vorgang von der CSE angestoßen. Der Anmeldevorgang findet überwiegend mit Cached Credentials statt. Dadurch laufen unsere Passwörter öfters mal ab.
  8. Das könnte ein hilfreicher Link für Dich sein: Permissions when you copy and move files - Windows Client | Microsoft Docs
  9. Wir haben auch LAPS im Einsatz. Sobald die Computer Notebooks sind, die sich unregelmäßig und meist von extern mit dem Firmennetz verbinden, wird's schwierig Interne Computer machen keine Probleme.
  10. Hallo, ich hatte schon mal komische Probleme als die CRL des Zertifikats nicht abgerufen werden konnte, weil der HTTP-Proxy nicht unter "netsh" eingetragen war.
  11. Nur weil es VBR so schreibt. Wissen tust du es aber nicht genau Falls die Powershell nicht offen ist, dann können Module oder Systemdateien geändert werden, insofern Sie in keinem Programm aktiv eingebunden sind. Es ist davon auszugehen, dass auch andere Dateien geändert werden. Falls es nur ein Dienst wäre, meinst du nicht Veeam hätte es für eine bessere User-Experience so programmiert? Wie ich schon geschrieben habe, ist es kein technisches, sondern ein organisatorisches Problem.
  12. Hallo, # Warum Neustart? Neustarts sind i.d.R. nötig bei dem Tausch von Systemdateien oder Dateien die unter aktivem Zugriff stehen oder Beidem. Hier handelt es sich um ein organisatorisches Problem. Das sollte durch einen Wartungszeitraum gelöst werden. Des Weiteren gehe ich nicht davon aus, dass du der Entwickler der uns unbekannten Backup-Software bist. Denn: dann wüsstest du welche Dateien zu tauschen sind und warum der Neustart nötig ist dann würden wir hier nicht schreiben Folgendes Vorgehen wäre zu erwarten: Absprache mit der GL über ei
  13. Hallo, versuche mit dem Repair-Tool .Net die Installation zu reparieren und dann installiere die Version 4.8 mit dem Offline-Installer einfach darüber. Repair-Tool: Microsoft .NET Framework Repair Tool is available
  14. Hallo, vielleicht meldet sich noch jemand bei dir per PN. @Nobbyaushb nimmt sich manchmal den schweren Fällen an.
  15. Hallo, wie wurde denn der DC gesichert? Wie alt war das Backup? Kontrolliere die eigene Netzwerkkonfiguration des DCs. Solche Fehler sind schwer in einem Forum zu finden. DNS, wie schon genannt, muss als absolute Basis passen.
×
×
  • Create New...