Jump to content

MurdocX

Expert Member
  • Content Count

    1,588
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

135 Excellent

1 Follower

About MurdocX

  • Rank
    Expert Member

Webseite

Recent Profile Visitors

2,335 profile views
  1. Bei mir ist das bei Server 2016 und aktuellen vmware-Tools auch schon so. Edit: Dein Cross-Post: https://communities.vmware.com/thread/630116
  2. In einer Familie sollte man so mündig sein, auch mal seiner Mutter die Meinung zu sagen zu dürfen. Als Alternativvorschlag könnte man die Mindestpasswortlänge hochsetzen und auf die Komplexibilität verzichten.
  3. Wenn wir schon gerade bei Fehlkonfigurationen sind. Warum hast du auf deinem DC einen Google-DNS als zweien DNS-Server drin stehen?
  4. Beispielsweise für Terminalserver deren Benutzerkonfiguration abweichen kann.
  5. Ausgehend ist alles erlaubt, deswegen sollte der Aufbau auch nicht an der Fritzbox liegen. Ich tippe hier eher auf den Internetzugang. DS-Light Anschluss?
  6. Es hat keine Nachteile es aktiviert zu lassen. Ich kenne auch keinen Grund es zu deaktivieren.
  7. Der wird tatsächlich auch schon über Windows-Update verteilt. Hab ihn gerade angeboten bekommen. https://support.microsoft.com/de-de/help/4551762/windows-10-update-kb4551762
  8. Das ich das wollte, war dem der das "wollen" sollte egal
  9. Verdammt..! Ja! Es waren nur 56k. So lange ist das schon her ISDN und DSL wollte man sich damals nicht leisten.
  10. Oh ja, das waren noch Zeiten mit Modem 64k Das ist ja mittlerweile legal. Das war nur b***d, wenn jemand den Hörer abgenommen hat... Dann musstest gleich von vorne anfangen. Kaz***, Lime*** und eM*** ... Da wusstest auch nie was man wirklich runter läd .. Eine Art Überraschungsei
  11. Wie teilt man denn sonst seine Musiksammlung im Internet?
  12. Handelt es sich dabei um ein DigiCert Zertifikat?
  13. Kurze Frage am Rande. @Satzilie wie weit bist du denn schon gekommen? Oder wo hapert es denn dran?
  14. Das klingt interessant, dennoch sagt es nichts Welche Berechtigung hast du denn vergeben (lesen/lesen & schreiben/ändern/vollzugriff)? Was denkst du mit welchem Benutzer das Betriebssystem denn auf das Share schreibt?
  15. Deine Alternative könnte eine Anbindung via iSCSI an deinen Fileserver sein. Damit kannst du SMBv1 deaktivieren, das NAS sicher betreiben und deine oben genannten Probleme wären gelöst.
×
×
  • Create New...