Jump to content

MurdocX

Members
  • Gesamte Inhalte

    694
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

27 Beliebt

Über MurdocX

  • Rang
    Board Veteran

Webseite

Letzte Besucher des Profils

467 Profilaufrufe
  1. Defekte Hardware im Netzwerk ermitteln

    Ist es dann nicht um so besser dies zu tun, wenn kein Benutzer dran hängt? Wurde die Firmware des Managed-Switch schon auf den letzten Stand? Ich gehe nach deiner Beschreibung davon aus, dass die Computer mit einem direkten Kabel an den Switch angeschlossen sind. Ansonsten wäre deine Argumentation das durchmessen zu vermeiden schlichtweg falsch!.
  2. Defekte Hardware im Netzwerk ermitteln

    Also das hört sich sehr hoch an. Ab 10ms Inhouse sehe ich als problematisch. Da bleibt dir nichts übrig, als die Kabel mit einem Gerät durchzumessen. Das ist definitiv schon weit über grenzwertig drüber.
  3. Defekte Hardware im Netzwerk ermitteln

    Bitte spezifiziere das doch mal genauer. Latenzen kann jetzt einiges bedeuten. Das ist zu allgemein.
  4. Vermutlich. In diese Datei wird auf die MapiMail verlinkt. Die ist bei mir z.B. nicht verlinkt, jedoch öffnet sich trotzdem Outlook. Deshalb muss an anderen Punkten gesucht werden. Ich hab da noch was bei Microsoft gefunden... https://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_7-windows_programs/send-to-mail-recipient-does-nothing/28fcfbc5-ae79-e011-9b4b-68b599b31bf5
  5. Warum sollen denn die beiden Einträge zugewiesen sein müsen? Bei meiner Office 2016 Installation sind beide Einträge nicht gesetzt und das Office funktioniert einwandfrei. Setze mal die Einträge: Einstellungen > Apps > Default Apps > Set Defaults by app > Outlook 2016 wählen Dort siehst du die gesetzten Standards die die Anwendung unterstützt. Mehr nicht.
  6. Defekte Hardware im Netzwerk ermitteln

    Sind nur unmanaged Switche verbaut? Voip sollte priorisiert werden. Wie ist die allgemeine Auslastung im Netz?
  7. Redesign Netzwerk +DHCP +RODC +DNS ....

    An der Idee an sich ist nichts verwerflich. Du möchtest so professionell wie möglich machen, das verstehe ich. Wenn wir den lokalen DHCP und den DHCP-Relay gegenüberstellen und deine Anforderungen mit einspielen lassen, dann würde ich die lokale Variante wählen. Es spricht ja nichts diese in einer MMC zu verwalten, oder?
  8. Redesign Netzwerk +DHCP +RODC +DNS ....

    Der administrative Aufwand eine DHCP-Servers kann m. M. n. vernachlässigt werden. Bei 2 statisch vergebenen IP-Adressen hast du den Aufwand wieder drin. Oder was wird in deinem Fall großes anfallen? Vielleicht können wir dort ansetzen.
  9. Redesign Netzwerk +DHCP +RODC +DNS ....

    Ok und wo siehst du dann den Vorteil gegenüber vorher? Der Server wird dadurch nicht aufgelöst, laut deiner Beschreibung. Es kommt anscheinend auch noch einer hinzu. Der wegfallende Server wäre für mich der Benefit der Aktion dann gewesen. Aber so könnte er auch gleich die DHCP-Rolle behalten. So wird der administrative Aufwand auch noch erhöht.
  10. Home folder GPO

    Hab ich oben auch schon geschrieben
  11. Neue Forensoftware/-design

    IE 11 incl. letztem CU vom Februar habe ich keine Probleme hier im Forum. Wobei ich lieber den Edge nutze
  12. Merge-Replikation über VPN nicht möglich

    @pittzinn Was soll repliziert werden? Greifst du auf den Computernamen oder auf die IP darauf zu? Wurden die richtigen Zugangsdaten des Computers hinterlegt?
  13. Home folder GPO

    Du könntest die Konfiguration auch im Benutzerobjekt im AD erledigen, dann wird das Domänen-Suffix nicht angehängt.
  14. Domain-Admin Rechte zu niedrig auf Client

    Das stimmt so nicht. Anmeldung: Domäne\Administrator -> Domänen-Admin ( Falls nicht umbenannt ) ".\Administrator" oder "Computername\Administrator" -> Lokalen Admin ( Falls nicht umbenannt )
×