Jump to content

Lian

Moderators
  • Gesamte Inhalte

    20.304
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

601 Exzellent

52 Benutzer folgen diesem Benutzer

Alle Follower einsehen

Über Lian

  • Rang
    Moderator
  1. Migration von DC 2k3 auf 2k16 möglich?

    Die Bitte ging an alle, daher nochmal: Bitte zurück zum Thema.
  2. Migration von DC 2k3 auf 2k16 möglich?

    Hallo, bitte verfalle nicht in das alte Linux <> Windows-Thema. Unsere Community ist nicht so gestrickt anderes zu verteufeln und wir setzen durchaus auf heterogene Netzwerke: Es ergibt nur nicht für alle Dienste Sinn etwas anderes zu nutzen und das ist hier der Fall. Eine Bitte: Lasst doch die Grundsatzdiskussion und bleibt beim Thema. Wer etwas beizutragen hat, kann dies gerne tun. Die Sinnhaftigkeit ist nun oft genug erwähnt worden, ich denke es reicht nun. Danke für Euer Verständnis
  3. Es ist ja nicht so, dass man keine Wahl hat. Wenn Du der Meinung bist, dass sich ein Betriebssystem anders verhalten soll, als vorgesehen oder damit nicht zurechtkommst, dann verwende etwas anderes: Windows 7, ReactOS oder Mac OS X oder Linux etc. pp. Wir verwenden Windows in allen Varianten und Flavors und haben nicht die technischen Probleme, die Du siehst. Im Klartext: Gehe uns bitte mit Deinen polemischen Ergüssen nicht auf den Zeiger!
  4. GELÖST Exchange 2013 und .Net 4.7.2

    OK, es gab Fragen und Empfehlungen. Etwas frech finde ich es schon nach Rat zu fragen und diesen Konsequent zu ignorieren. Zu dem Rest wurde denke ich alles gesagt...
  5. Exchange deinstallieren nach O365 Migration

    Bitte zurück zum Topic. Wir wollen nicht aus Haarspalterei noch Rechthaberei machen!
  6. Hi, pysochologisch gesehen ist und war die Microsoft Cloud Deutschland (Deutschland-Cloud) ein wichtiger Meilenstein, um deutschen Unternehmen einen Einstieg in die Cloud zu ermöglichen. Diesen Zweck hat sie erfüllt. Anfänglich hatte man zu Recht Ambitionen und große Hoffnungen, aber mal unter uns: Es gibt für die große Azure-Welt drei Ausnahmen: US Government, China und Deutschland, das sagt schon viel aus über die Nische und damit meine ich: Größe, in der man sich bewegt. Die Projekte, mit denen ich zu tun hatte, die anfänglich in der MCD waren sind allesamt noch in der Konzept- oder PoC-Phase von der Deutschland-Cloud in die große Azure-Welt. Der Umfang und Stand der Services ("X"aaS) ist einfach wesentlich älter und eher rudimentär: Vieles fehlt, wird nie kommen und das was da ist, hat einen alten Stand. Der Marketplace zeigt nur ein Bruchteil der weltweiten Anbieter und Services. Ist auch verständlich, handelt es sich um eine gesicherte, definierte Umgebung mit klarer Abgrenzung zur Außenwelt. Das die MCD inzwischen kränkelt hat sich eine Weile abgezeichnet, z.B.: https://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/projekt-von-telekom-und-microsoft-zu-limitiert-und-teuer-keiner-will-in-die-deutsche-cloud/21059990.html Ich gebe Dir Recht: Es ist Schade, das Produkt und die Idee einer Verwaltung durch einen Treuhänder ist genial - nur bringt das nichts ohne Attraktivität und damit Nutzer... Wer einen Account in der MCD hat und zum Vergleich das globale Azure-Angebot kennt, wird wissen, was ich meine. Just my €0.02
  7. Hallo, die Microsoft Cloud Deutschland powered by Telekom ist abgekündigt, es werden keine Neukunden mehr aufgenommen in die MCD: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Auslaufmodell-Microsoft-Cloud-Deutschland-4152650.html https://news.microsoft.com/de-de/microsoft-cloud-2019-rechenzentren-deutschland/ In Zukunft sollen Kunden Microsoft-eigene Rechenzentren in Deutschland nutzen können. VG
  8. Danke für Deine Rückmeldung. Closed
  9. Migration von DC 2k3 auf 2k16 möglich?

    Hallo, das Thema ist nicht trivial und wenn der Hinweis kommt, sich externe Hilfe von jemandem zu holen, der erfahren ist und das bereits x-mal gemacht hat, ist das sinnvoll. Abgesehen davon: Bitte unterlasst die "ad hominem"-Argumente und bleibt auf der Sach-Ebene - das gilt für alle Beteiligten! Danke
  10. Neuinstallation mit unbefriedigenden Ergebnis

    Nachdem der Informationsgehalt gegen 0 tendiert und der Zweck seinen Ärger abzuladen erfüllt ist: Closed
  11. Kosten für kleine Betriebe

    Nur, wenn keine Begründung oder Argumente genannt werden. Ansonsten kann man das natürlich etwas konstruktiver formulieren - aber das weißt Du selbst
  12. FileServer Cluster Clientverbindungen anzeigen

    Hallo, der CNO (Cluster Name Object, Netzwerkname in der Ressourcengruppe) oder der CAP (Client Access Point) kann abgefragt werden, dann erhältst Du die relevanten Informationen, das klappt auch z.B. via PowerShell. Oft funktioniert das auch mit dem Namen des aktiven Knoten, bietet aber nur eine <=50% Chance... HTH
  13. Das geht problemlos als Textdatei in einem Anhang.
×