Jump to content

Stephan Betken

Expert Member
  • Posts

    4,686
  • Joined

  • Last visited

About Stephan Betken

  • Birthday 04/16/1977

Profile Fields

  • Member Title
    Expert Member

Recent Profile Visitors

1,814 profile views

Stephan Betken's Achievements

Grand Master

Grand Master (14/14)

  • Twenty Years In Rare
  • Dedicated Rare
  • Conversation Starter
  • Posting Machine Rare
  • Collaborator

Recent Badges

22

Reputation

2

Community Answers

  1. Spätestens in den Eigenschaften der Netzwerkverbindung... Falls tatsächlich kein vSwitch vorhanden ist, kann es dennoch sein, dass die Netzwerkkarte an das Protokoll gebunden ist...
  2. Haben die Computerkonten der Clusterknoten denn Vollzugriff auf das Clusterkonto?
  3. Moin... Wann gedenkt ihr denn Essen zu bestellen? Ich könnte gegen 18:00 Uhr da sein, aber euch nur beim Essen zuschauen fänd ich jetzt auch nicht so toll!
  4. Gute Besserung auch von mir! Kein Geruchssinn zu haben war zwar seltsam, aber ständig zu vergessen, was man gerade sagen oder machen wollte, fand ich deutlich schlimmer. Und das war nach der dritten Impfung...
  5. Moin, warum müsst Ihr diese Treffen immer soooo weit weg veranstalten? Ich wäre tatsächlich nicht abgeneigt und notiere mir auch schon mal den Termin, aber eine verbindliche Aussage kann ich erst Anfang Oktober abgeben!
  6. Laut RFC2317 (glaube ich) sollten die auf jedem DNS-Server vorhanden sein... Man könnte die automatische Erstellung deaktivieren... https://www.itgeared.com/dns-server-service-creates-reverse/ Aber ich schließe mich Norberts Frage an, ob man das will bzw. was man sich davon verspricht!?!
  7. Das mache ich ja auch oft so... Aber wenn da ein SQL CU dabei ist, dann möchte ich nicht unbedingt, dass die Installation sofort startet! Und wenn ich nur nach Updates suchen möchte, dann ist Dienst anhalten nicht unbedingt standard. Für die Suche nach Updates setze ich einen Server noch nicht unbedingt in Wartung... Wobei mir SCOM nach dem Beenden des Dienstes mit einer Warnung mitteilen würde, dass ich das in dem Fall doch hätte machen sollen...
  8. Moin, zumindest ist es so, wenn noch keine Updates auf der Maschine ausstehen. Sowohl durch "Nach Updates suchen" unter "Windows Update" wie auch mittels "usoclient startinteractive" wir nach Updates gesucht, diese heruntergeladen und auch gleich installiert. Wenn bereits ausstehende Updates unter "Windows Update" angezeigt werden, dann wird nur geprüft und eventuelle weitere Updates heruntergeladen ohne Installation! (Ist zumindest bei Windows Server ab 2016 so, bei Windows Clients kann ich das aber nicht sicher sagen.) Und nur "usoclient startscan" würde ich nicht zuverlässig nennen, da des öfteren gar nichts passiert, wenn nicht vorher wuauserv neu gestartet wurde. Und das reporten funktioniert in der Regel mit "wuauclt /reportnow" (zumindest wenn es mehrfach hintereinander ausgeführt wird; 10 x "wuauclt /reportnow" reichen da definitiv aus ;-))
  9. Wobei/startinteractivescan mit Vorsicht zu genießen ist, da dabei ja auch direkt die Installation der Updates startet.
  10. Moin, auf der verlinkten Seite ist doch sogar schon ein mögliches Skript...
  11. Moin, Kerberos sollte auch bei Zugriff mittels CNAME funktionieren... Wenn der SPN existiert dafür existiert...
  12. Dann teste mal... https://download.microsoft.com/download/a/e/f/aef1a48d-15a8-4e0d-a492-b28991d66cd0/SQLServer2019-x64-DEU-Dev.iso
×
×
  • Create New...