Jump to content

Cybquest

Expert Member
  • Gesamte Inhalte

    1.884
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

33 Beliebt

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Cybquest

  • Rang
    Expert Member
  • Geburtstag 22.07.1965
  1. Terminalserver zusammenfassen

    Die TS kann man in einer Farm zusammenfassen. Über einen "Broker" kann auch erreicht werden, dass getrennte Sitzungen wieder auf dem gleichen Server geöffnet werden. Ein Lastenausgleich in dem Sinne, wer am wenigsten Last hat, ist das bei Windows m.W. nicht. Ich glaube, die machen das noch mit DNS-Round-Robin.
  2. Eure Morgenroutinen in der IT

    Bei uns gibt es recht viele Morgen- und Abend-Routineaufgaben für div. Mitarbeiter. Das fängt bei Prüfen von Logs, DECT-Sync, erkannte Fremdgeräte oder Umstellungen an, geht über wöchentliche Abgleichroutinen auf der Telefonanlage, Check und Aktualisierung der "Leihlaptops" bis zum monatlichen Budgetbericht. Abendroutinen: Sowas triviales wie "Kaffeemaschine aus?", "Fenster zu?" oder Freitags "Blumen giessen" Halt nur Zeug, welches übers Monitoring nicht automatisiert abgefackelt werden kann Hab da "damals" ein Gadget gebastelt, welches zur passenden Zeit dem passenden MA seine Aufgaben anzeigt und wenn er draufquetscht ggf. gleich das passende Fenster geöffnet wird.
  3. InputBox

    Der passende Befehl für ne Eingabe heisst read-host :)
  4. Sql_DateTime

    Ist die Spalte als Datetime oder als Datetime2 deklariert? M.W. brauchts für Millisekunden den "größeren" Datetime-Typ.
  5. Sql_DateTime

    Schon mal getestet, die Millisekunden auch mit nem Doppelpunkt statt Punkt abzugrenzen?
  6. Robocopy Schalter /IS

    Stimmen die Berechtigungen auf dem Zielordner? Fehlt da für den entspr. User das Ändern-Recht?
  7. Powershell - Get-ADGroupMember

    Bei mir: Name Value ---- ----- PSVersion 4.0 WSManStackVersion 3.0 SerializationVersion 1.1.0.1 CLRVersion 4.0.30319.42000 BuildVersion 6.3.9600.18773 PSCompatibleVersions {1.0, 2.0, 3.0, 4.0} PSRemotingProtocolVersion 2.2
  8. Powershell - Get-ADGroupMember

    Also bei mir geht's so, wie Testperson beschrieben hat! Und bei mir kommt auch der CanonicalName, der DistiguishedName ist der mit dem cn=... Bsp. Name : Cybquest CanonicalName : MeineDomain.local/MeineOU/MeineUser/Cybquest distinguishedName : CN=Cybquest,OU=MeineUser,OU=MeineOU,DC=MeineDomain,DC=local
  9. json und Arrays

    Ich denke, Du musst erst mal mit "Add-Member" den $Block Deinem $json hinzufügen.
  10. Kniffel-Regelaufgabe

    Evtl. einfach ne kleine Web-Seite bauen speziell für diese Anforderungen, auf der dann passende "mailto"-Links mit den Empfängern und CCs sind. Dann geht der Mailclient auf und man kann nachträglich CCs löschen.
  11. Hi, die Blattnamen sind von der Länge beschränkt, daher evtl. der Fehler. Zu Deiner Link-Frage: Eine einfache Möglichkeit, sowas ohne Google hinzubekommen: Ein Makro aufzeichnen und das ausführen, was Du vor hast (also nen Link setzen). Der Code sieht hinterher in etwa so aus: Range("A6").Select ActiveSheet.Hyperlinks.Add Anchor:=Selection, Address:="", SubAddress:= _ "Blubb!A1", TextToDisplay:="Blubb"
  12. Excel Hilfe benötigt

    Wie kannst Du die größenabhängigen Artikel identifizieren? Anhand der Artikelnummer selbst ja scheinbar nicht.
  13. Vielleich hilft Dir dann diese Funktion hier weiter. Einfach zwischen Set-... und $Env... aufrufen. https://www.michaelmiklis.de/update-environment-variables-in-current-process/
  14. Ist es wichtig, dass in dem Script die Umgebungsvariable wieder gelesen werden muss? Du kannst doch einfach mit normalen Variablen im Script weiter arbeiten.
  15. [Powershell] Netzwerkdrucker entfernen

    Nu ja... halt einfach im 1. Catch: { $_.delete() "Nicht verbunden - Objekt gelöscht" } Oder ggf., wenn man kein $_ mehr hat, so: (Get-WmiObject -class win32_printer | where-object {$_.Name -eq $PrinterName} ).delete()
×