Jump to content

Samoth

Members
  • Content Count

    375
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

16 Popular

1 Follower

About Samoth

  • Rank
    Member

Recent Profile Visitors

1,057 profile views
  1. @Nobbyaushb Ah - jetzt verstehe ich! Danke dir. In dem Zeitraum bin ich hoffentlich mit dem Rad auf dem Weg Richtung Gardasee Hab spaßeshalber mal geschaut und das sind knappe 400km Anreise... muss ich mir für die Zukunft mal durch den Kopf gehen lassen.
  2. Ich stehe auf dem Schlauch...? Treffen sich da viele Anwender zum Massenreparieren? :-D
  3. Den Quatsch erzählt ihr doch nicht wirklich?? :-D Oft kommt ja auch noch dazu, dass ohne Lösung keine "Bezahlung" erfolgt bzw. kein Verständnis dafür vorhanden ist. Der Weg der Analyse und so weiter ist nichts wert. Wie kann man denn hier im Board im Antwortkasten auf die native (nicht so hübsche) Ansicht umschalten? Das macht mir das Anpassen von Zitaten teils etwas einfacher.
  4. Haha, na ich würde sagen halb-halb! Ich wollte schon auch wissen wie ihr damit umgeht. Ich stelle fest, dass die meisten knallhart unterwegs sind und sich solche Gefallen nicht (mehr) ans Bein binden. Verständlich. Und ich glaube, dass es in meinem Fall schon eine Lösung geben wird - die wird aber eher nicht zu meinen Gunsten ausgehen Da kann ich dir mittlerweile sehr zustimmen Naja, dieses eine Ding muss ich noch irgendwie vom Eis bekommen, dann ist es gut.
  5. Müssen Sie ja auch nicht. Ich hätte nur gerne ein Gerät, dass arbeitet wie erwartet. Aber damit schließt sich der Kreis und wir sind wieder am Anfang vom Them %-)
  6. Ich meinte damit mein aktuelles Problem-Notebook beim Bekannten . Wortmann wird mir das Ding nicht tauschen geschweige denn zurücknehmen. Btw. Ich denke nicht, dass Apple tauschen würde, wenn kein Fehler festzustellen ist. Ich hatte privat selbst ein MB Air und seit einigen Jahren nutze ich ein MB 12". Für meine Zwecke passt das alles wunderbar. Allerdings ist Apple mMn immer schnell mit der Aussage "Ach, bei Ihnen gibts ein Problem? Bitte installieren Sie doch erst mal MacOS neu, dann sehen wir weiter." Vor Ort Service gibts beim Apple Care auch nicht und im schlimmsten Fall Woche
  7. Ja, die Frage kam auch schon von ihm. Aber er hat eine Diagnose-Software inkl. USB-Dongle, die darauf nicht (ohne Weiteres?) läuft. Aber nach der ganzen Erfahrung möchte ich ihm eigentlich eigentlich keinen weitern Rechner empfehlen
  8. Danke euch! Ich bin eigentlich auch der Ansicht, dass die Kiste das können muss. Hintergrund ist folgender: Ich hab jetzt in meinem IT-Bekanntenkreis auch mal deren Zeit verschwendet und Meinungen zu meinem Thema hier erfragt. Heute morgen erhielt ich leider wieder die Info, dass das Notebook nicht will wie es soll. Heute Abend fahre ich mal zum Krisengespräch zum Bekannten Das Gerät bekomme ich ohne offensichtlichen Defekt nicht getauscht und ich werde mal den Weg vorschlagen das Teil 1x pro Woche durchzustarten. Ich versuche mich dann an dem Startskript für die Excel-Dateien. Ev
  9. Moin zusammen seid ihr eigentlich der Meinung, dass ein OK ausgestattetes Notebook in der Lage sein sollte für ein paar Tage bzw. eine Woche 24/7 durchzulaufen? Also ohne nennenswerte Belastung, paar Excel-Dokumente und PDFs sind offen... Grüße und eine gute Woche Samoth
  10. Also bei meinem "Problem"bekannten war bis gestern noch 20H1 installiert, seit gestern 21H1. Ich patche Win10, weil ich so sehr daran glaube, dass immer mehr Probleme verschwinden :-D Das darf man hier nicht sagen, ja, aber ich hatte bis vor einigen Monaten noch ein Win7 auf meinem privaten Rechner. Das lief einfach. Gut, ich habe zumindest auch den Eindruck, das Win10 auf stationären Rechnern keine bis wenig Probleme bereitet. Ich komme aus einer motivierten Zeit - es ist Jahre her - in der ich mir für jeden privaten Fall auch eine individuelle Lösung hatte. Da war noch
  11. Moin zusammen Meinerseits spricht nichts dagegen. Die Excel-Files sind leider auch etwas ... "verteilt" abgelegt. Ich glaube diese selbstverursachte Unordnung macht dem User auch zu schaffen. Aber das wäre nichts, was ich nicht aus der Welt schaffen kann. Evtl. reicht ihm ja sogar auch ein Ordner auf dem Desktop in dem Verknüpfungen zu seinen Excel-Files liegen. Och Mensch, das wollte ich nicht hören :-/ Meine Theorie für seine Probleme besteht zu einem großen Teil aus "Windows 10 ist halt nicht Windows 7 und so richtig reibungslos läuft es eben nicht mehr." Schon
  12. Haha, Danke euch! Ich schreib später noch mal ausführlicher, weil es eure Kommentare einfach wert sind Bin aber dieses Woende noch anderweitig eingespannt. Nein, nicht für private Computereien
  13. Ich kann dich auch 100% verstehen. Bisher habe ich das alles auch gut nebenher weggesteckt. Aber in dem Fall mache ich auch ein wenig eine persönliche Sache daraus (Ego ), weil meine Setups eigentlich immer zufriedenstellend laufen. Zumal wir uns gegenseitig helfen. Ach, es ist nicht so einfach :-/ Er hat auch schon mal erwähnt, wie es wohl gelaufen wäre, wenn er das Notebook beim Mediamarkt gekauft hätte und kam zu dem Schluss, dass die Dienstleitung im Problemfall deutlich schlechter ist. Ja, Wortmann hat damals von mir eine präzise Fehlerbeschreibung bekommen inkl. der Info,
  14. Moin zusammen, ich schreibs noch mal vorweg: Ich benötige keine Technikberatung. Ich möchte von euch einfach mal hören wie ihr so mit der Situation umgehen würdet - ich hoffe möglichst diplomatisch Ein guter Bekannter hat 2020 aufgrund einer notwendigen Windows 10 Umstellung ein neues Notebook (Wortmann Terra Mobile 1516) von mir vermittelt bekommen. Bisher nutzte er sein >10 Jahre altes HP-Notebook und war sehr zufrieden. Leider ist das mit dem 1516 nicht mehr der Fall. Wir hatten vor einigen Monaten das Problem, dass das Gerät nach einer Nacht im Bildschirm-Aus Mod
×
×
  • Create New...