Jump to content

Tektronix

Members
  • Gesamte Inhalte

    198
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1 Neutral

Über Tektronix

  • Rang
    Member
  • Geburtstag 16. Februar

Letzte Besucher des Profils

578 Profilaufrufe
  1. Domain ist nicht erreichbar

    Moin, Ereignisprotokoll checken, und noch viel wichtiger DNS.
  2. Frage RAM-Modul

    Moin, hinter 8 GB das "2Rx8" sollte identisch sein und das E hinter der Memoryfrequenz und das Timing dahinter "11-12-E3". Offiziell: 4 GB (1 module(s) 4 GB) DDR3, unbuffered, ECC, 1,600 MHz, PC3-12800, DIMM, dual rank 8 GB (1 module(s) 8 GB) DDR3, unbuffered, ECC, 1,600 MHz, PC3-12800, DIMM, dual rank freigegeben. Insgesammt 2 - 32 GB
  3. Benutzerberechtigungen auf Netzlaufwerke

    Moin, windows-berechtigungen-mit-uac-verwalten
  4. Moin, ist der Pfad bei Dir vorhanden?
  5. Moin, Event ID: 1 The system time has changed to <date:time> from <date:time>.
  6. Ich hatte mit Server 2016 noch keine Probleme mit Reparatur des Contentstore. Bei der Windows 10 1709 war es ja so, das man nach Neuinstallation erst mal den Contentstore reparieren konnte.
  7. Hallo, hatte mich mal ausgeklinkt. Ich habe hier was recht interessantes bei Microsoft gefunden. In dem ursprünglichen Blog ging es genau um Dein Problem, dass irgendein Service oder eine Systemkomponente die Zeit ändert. Ereignis Id 1. How to turn on debug logging in the Windows Time Service Audit privilege use Was ich auch mal machen würde ist: Dism /online /cleanup-image /scanhealth Und danach: Dism /online /cleanup-image /restorehealth /source:WIM:Laufwerksbuchstabe:\sources\install.wim:2 /LimitAccess Wobei Laufwerksbuchstabe der Laufwerksbuchstabe Deiner Server 2016 Std Setup DVD ist. Der Index 2 hinter install.wim steht für Server 2016 mit Gui. Index 1 wäre Server 2016 Core. Ich musste bei restorehealth bei Sertver 2016 Std bisher jedesmal die DVD als Source angeben, da er sonst jedesmal sagt Paket nicht gefunden.
  8. Was hast Du laufen HyperV? In den Gastdiensten giebt es auch einen Zeitdienst in Eigenschaften der VM, der sollte Aus sein. Schau auch mal in die Energie einstellungen, das USB Stromsparen deaktiviert ist. Ich habe bei mir auch unter: Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\W32Time\TimeProviders\VMICTimeProvider Enabled 0x00000000 eingestellt, da der VMICTimeProvider auch vom Virualisierungs Host kommt.
  9. Hallo, wo holt sich den der DC die Zeit. Eventuel Zeitdienst vom VM-Host. Ich habe das alles in GPO gepackt, jetzt habe ich Ruhe. Configuring an Authoritative Time Server with Group Policy Using WMI Filtering Läuft auf dem Fileserver der Dateifreigabe Dienst? Wenn nicht: sc config ualsvc type=own sc config dssvc type=own Quelle: Service Control Manager Ereignis-ID: 7023 Beschreibung: Die Beschreibung für die Ereignis-ID "7023" aus der Quelle "Service Control Manager" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren. Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden. Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert: Datenfreigabedienst %%3239247874
  10. Moin, Die Schattenkopien werden nicht im Explorer angezeigt, beim Speicherplatz. Gehe doch mal über Computerverwaltung, Freigaben, rechtsklick, Schattenkopien. Dann den Speicherplatz beschränken, sonst haust Du Dir die Platte voll. Und im Explorer sieht man es nicht.
  11. User-Rechte - merkwürdiges Verhalten

    War mir so nicht bewußt, ist halt ein Spitzen Programm der Explorer, lange Pfade kann er ja auch nicht. ;-D
  12. User-Rechte - merkwürdiges Verhalten

    Moin, Da es sich ja um ein zweites Laufwerk handelt würde ich in der Root folgende NTFS Rechte setzen: Erst mal alles rausschmeissen. System-Vollzugriff mit Vererbung Administratoren- Vollzugriff mit Vererbung Benutzer-Lesen, Ausführen: Ordnerinhalt anzeigen; Lesen mit Vererbung Ordner Data Freigabe Berechtigung Vollzugriff Jeder. User1 Ordner: User1 Ändern, und in den erweiterten Berechtigungen Unterordner und Dateien löschen mit Vererbung User2 Ordner: User2 Ändern, und in den erweiterten Berechtigungen Unterordner und Dateien löschen mit Vererbung User3 Ordner: User3 Ändern, und in den erweiterten Berechtigungen Unterordner und Dateien löschen mit Vererbung Gemeinsamer Ordner User1,2 & 3 Ändern, und in den erweiterten Berechtigungen Unterordner und Dateien löschen mit Vererbung Bist Du aus Hepprum? wegen dem Namen, ich bin von Bensem. ;-D
  13. Testfailover fehlgeschlagen

    Moin, schau mal hier: Failover Clustermanager Ghostmachine can't delete
  14. Windows 10 Ransomware-Schutz praktikabel?

    Moin, ich habe bisher auch nur den Audit-Mode entdeckt.
×