Jump to content

Tektronix

Members
  • Content Count

    311
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Tektronix

  1. Moin, schau Dir das mal an, https://success.trendmicro.com/solution/1120119-unable-to-create-hyper-v-vswitch-on-a-windows-10-machine-with-officescan
  2. Moin, hier gibt es Info: https://docs.microsoft.com/de-de/windows/configuration/customize-windows-10-start-screens-by-using-group-policy
  3. Moin, zu Deinem Error: Event ID 455 StartMenuExperienceHost (6316,R,98) TILEREPOSITORYS-1-5-21-2025429265-764733703-1417001333-508065: Error -1023 (0xfffffc01) occurred while opening logfile C:\Users\meinUser\AppData\Local\TileDataLayer\Database\EDB.log Gibt es das Verzeichniss überhaupt? Wenn nicht manuel anlegen, aber nicht die EBD.log, sonst bekommst Du wieder Zugriffsprobleme. https://www.deskmodder.de/blog/2019/05/27/esent-ereignis-id-455-windows-10-1903-fehlermeldung-beheben-die-loesung-ist-so-einfach/
  4. Moin, ich habe nur etwas Erfahrung mit Fujitsu Eternus. https://www.fujitsu.com/de/products/computing/storage/disk/eternus-dx/
  5. Moin, einfach im Reiter Nameserver auf bearbeiten, und dann auflösen.
  6. Moin, ich hatte mal den Fall, wenn man das Gateway raus genommen hat oder das Netzwerkkabel gezogen bekam ich einen Bluescreen. Nach längerer Suche stellte sich dann herraus, dass es der Grafik Treiber war.
  7. Moin, Kaspersky legt meist noch einen Dienst auf die Netzwekkarte. Schau mal ob Du in den Eigenschaften der Netzwerkarte was siehst.
  8. Moin, HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ Current- Version \ Explorer \ Taskband \ MinThumbSizePx damit kann man die Größe der Vorschaufenster einstellen. Es gab an gleicher Stelle einen Eintrag für die Verzögerung des Vorschaubilds, da ich aber gerade kein Win 7 hier habe und an temporärem Alzheimer leide weiß ich nicht mehr wie der Eintrag heißt, glaube irgendetwas mit Delay. Habe es doch noch gefunden: HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Mouse\MouseHoverTime und wie schon von NorbertFe erwähnt Gruppierung ausschalten.
  9. Moin, klar erstmal die Bootrec /Fixboot, /Fixmbr, /rebuildbcd. Oder mal mit BCDBOOT.
  10. Moin, beim Dc im Interface solltest Du die IP des DC eintragen und nicht die Loopbackadresse.
  11. Moin, oder Du klonst den zweiten und machst auf einem von beiden ein Sysprep mit Verallgemeinerung. Natürlich den zweiten Rechner erst nach Sysprep ins Netzwerk.
  12. Moin, wenn Du in der Ereignisanzeige bist unter Anwendungs- und Dienstprotokolle.
  13. Moin, ich habe das unter Server 2012 R2 mal gemacht, und hat ohne Probleme funktioniert.
  14. Der Router der dich von Netz2 ins Netz1 routet braucht die Route wo er dich hinrouten soll, auf das Gateway oder auf den Switchport.
  15. Moin, kann noch an anderen Netzwerkkomponenten liegen, oder halt der Switch hat einen hau. Über Ausschlussverfahren.
  16. Moin, Du kannst das Laufwerksmapping direkt über GPO machen komplett. GPO auf Benutzer. Auf dem DC die Gruppenrichtlinien - Verwaltung öffnen unter Benutzerkonfiguration, Einstellungen, Windows - Einstellungen, Laufwerkszuordnung mit Zielgruppenadressierung.
  17. Moin, versuch es mal das der Script nicht im sysvol liegt, sondern lokal auf den Arbeitsstationen.
  18. Moin wir haben Tobit vor 3 Jahren umgezogen, ich habe beides in Testumgebung ausprobiert.
  19. Moin, also ich mache auch immer ein Teaming, und benutze den vSwitch mit fest vergebener IP zum Managen. Und Tobit läuft meiner Erfahrung nach auf Blech besser und schneller als in einer VM.
  20. Wenn Du beim neuen User wieder verknüpfung hast dann muss das Problem unter HKEY_CURRENT_USER sein. Da finde ich spontan folgendes: Windows Registry Editor Version 5.00 [HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\lnkfile\shellex\ContextMenuHandlers\ FileSyncEx] @="{CB3D0F55-BC2C-4C1A-85ED-23ED75B5106B}" Windows Registry Editor Version 5.00 [HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\WOW6432Node\CLSID\{CB3D0F55-BC2C-4C1A-85ED-23ED75B5106B}\InprocServer32] "ThreadingModel"="Apartment" @="C:\\Users\\Name.XXXX-XXXX\\AppData\\Local\\Microsoft\\OneDrive\\19.086.0502.0006\\FileSyncShell.dll" Windows Registry Editor Version 5.00 [HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\CLSID\{CB3D0F55-BC2C-4C1A-85ED-23ED75B5106B}\InprocServer32] "ThreadingModel"="Apartment" @="C:\\Users\\Name.XXXX-XXXX\\AppData\\Local\\Microsoft\\OneDrive\\19.086.0502.0006\\amd64\\FileSyncShell64.dll"
  21. Moin, wenn Du Dir ein Server 2016 Iso ziehst, und dann die Updates mit Dism in das Iso einbaust, und dann die Install.wimm davon als Source nimmst. Dann findet er die Dateien. Klingt selsam, ist aber so.
×
×
  • Create New...