Jump to content

magicpeter

Members
  • Content Count

    1,440
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

15 Popular

1 Follower

About magicpeter

  • Rank
    vollkommen Ahnungsloser

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Moin, ich habe aktuell ein Problem mit einem Outlook 2016 und einem Exchange Server. Nach 3 Tagen können an diesem Outlook keine E-Mails mehr versendet werden. E-Mails empfangen funktionierte problemlos weiter! In dem Outlook Profil sind 6 Exchange Konten eingebunden und haben 3 Jahre lang ohne Problem funktioniert. Von Heute auf Morgen kam es dann zu dem Fehler. Fehlermeldung im Outlook-Nachrichten übermitteln. Fehler (0x8004011D) beim Ausführen der Aufgabe „benutzer@domain.de“ -Nachrichten werden gesendet: Der Server steht nicht zur Verfügung. Falls dieser Zustand fortbesteht, wenden Sie ich bitte an Ihren Administrator. In dem Netzwerk gibt es 20 PCs mit Outlook und alle funktionieren einwandfrei. Auch können die Konten des defekten Outlook per OWA genutzt werden. Die Konten sind teilweise noch auf anderen PC eingebunden und funktionieren dort ohne Probleme. Ich habe dann ein neues Outlook Profil mit den 6 Konten angelegt und alles funktionierte sofort wieder. Leider nur für 3 Tage. Dann trat der gleiche Fehler wieder auf. Ich habe dann einen neuen PC eingerichtet und dort ein Outlook Profil mi den 6 Konten eingerichtet. Das hat dann auch wieder 3-5 Tage funktioniert. Die Umgebung seht wie folgt aus: Hyper-V mit 2 VMs Windows 2012 R2 mit allen Updates - ServerDC (Domaincontroler) Windows 2012 R2 mit allen Updates - ServerEX (Exchange Server 2013 CU23) Windows 2012 mit allen Updates Alle PCs sind Intel NUCi5, 16 GB Ran, 250 GB SSD Windows 10 Prof - 1903 (der Fehler ist bei 1809 auch schon aufgetreten) Office 2016 (16.0.11629.20238) Avira Malwarebytes ausgestattet. Hat jemand dieses Problem schon einmal gehabt oder hat eine Idee für einen Lösungsansatz? Ich wäre euch echt dankbar.
  2. Ich konnte das Problem mit einer Änderung eines Registery-Eintrag beheben. In der Registry (Start/Ausführen/regedit) unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Spooler "DependOnService" REG_MULTI_SZ Wert RPCSS - LexBceS, http oder ccEvTMgr rauslöschen, falls vorhanden, sodass nur noch RPCSS als Wert drinsteht. Auch jeder anderen Wert, der an dieser Stelle steht, muss gelöscht werden. Vorher sicherheitshalber das obligatorische Backup dieses Teileintrages der Registry durchführen. PC einmal Neustarten, dann geht wieder alles. Trotzdem danke für eueren Input. Bis später.
  3. Ja, das habe ich mir schon gedacht, aber per Fernwartung wäre es schön gewesen ihn zu reparieren. ;) Mal schauen ob noch jemand eine Idee hat.
  4. Moin, ich habe heute 4 PCs mit Windows 10 Prof (Update 0918) völlig gleich installiert, 3 liefen ohne Probleme und einer muckt rum. Folgende Fehlermeldung kommt beim Drucken: Der Dienst "Druckerwarteschlange" auf dem lokalen Computer konnte nicht gestartet werden. Fehler 1075: Der Abhändigkeitsdienst ist nicht vorhanden oder wurde zum löschen markiert. Die Abhändigkeitsdienste sind sehr wohl vorhanden. Aber es funktioniert trotzdem nicht. Hat einer eine Idee wie man das wieder hinbekommt?
  5. Moin, wann hättest du denn am Freitag Zeit? IMAP wäre mir am liebsten und der Versand über SMTP mit Windows Authentifizierung. Danke dir....
  6. Ja, das weis ich, aber da ich das noch nie so gemacht habe, dachte ich mir jemand hat da so eine kleine Anleitung rumliegen.. ;) Ich will mir ja auch nicht meinen Exchange Server zerschießen. Da frag ich lieber mal in die Runde. Danke dir.
  7. Richtig, das ist mir auch bekannt, aber man kann ja bei dem Exchange auch eine POP3 und IMAP Schnittstelle aktiveren. Alleine die Dienste zu aktivieren reicht aber nicht aus. Da muss noch was im Exchange selber und in der externen Firewall einstellt werden. Genau diese Infos suche ich. Aber danke für deinen Input.
  8. Moin, weiss jemand wie und was man im Exchange 2016 einstellen muss damit den E-Mail Client Thunderbird zum E-Mail empfangen und versenden daran anbinden kann? Schon mal besten Dank für eueren Input.
  9. Ich wollte nur wissen ob es ohne Probleme geht neue VMs mit dem OS 2016 auf einen Hyper-V 2012 R2 zu betreiben. Das scheint ja zu gehen oder?
  10. Danke Lian Folgend eLink habe ich gerade auch nich gefunden. Supported Windows Guest Operating Systems for Hyper-V in Windows Server 2012 R2 and Windows 8.1 https://docs.microsoft.com/de-de/previous-versions/windows/it-pro/windows-server-2012-R2-and-2012/dn792027(v=ws.11) Also Windows 2016 wird noch unterstützt. Das reicht mir erst mal.
  11. Moin, kann ich eine VM mit Windows 2016 auf einem Hyper-V 2012 R2 einrichten und betreiben? Funktioniert auch eine VM mit Windows 2019 unter Hyper-V 2012 R2? Funktioniert das problemlos? Danke
  12. Moin, wie realisiert ihr die Wiederherstellung von gelöschten E-Mails auf einem Exchange 2013? Der Benutzer sucht eine E-Mail die er vor 2 Monaten gelöscht hat. Umgebung: Windows 2012 R2, Exchange 2013, Sicherung VMs mit Veeam Backup & Recovery auf NAS und USB-HDD
  13. Danke, das ist doch einmal eine Aussage. Du nutzt den Defender auf Servern und PC?
  14. Ihr seit klasse. Erst ein Rätsel, dann ein Philosoph Eigentlich hätte mich euere Erfahrungen beim Einsatz des Defender auf Servern interessiert. Setzt den Defender denn keiner auf Windows Servern ein?
×
×
  • Create New...