Jump to content

tsaenger

Members
  • Content Count

    361
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

11 Neutral

About tsaenger

  • Rank
    Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Guten Abend ich habe ähnliches Problem und ein Ticketbei ms eröffnet. momentanstellte ich fest das ich auf dem sessionhost den rdp-dienst beenden musste. Anschließend musste ich mich 2 mal über hyperV anmelden. Beim ersten mal werde ich direkt wieder abgemeldet. beim 2 mal klappt es und die user können wieder arbeiten. Das ist keine Lösung und ich hoffe MS findet das Problem. Sindfast 3 Wochen schon dran. Grüße Tobias
  2. Guten Abend Geht es um das Versenden innerhalb der eigen Organisation oder nach extern? Grüße Tobias
  3. Hallo zusammen, ich hänge momentan an einer Sammlung für RDP. Situation: 3 Server: DC ist Lizenzserver RDSH ist Sessionhost RDGW ist Boker, Gateway und WebAccess Wenn ich nun RDP veröffentliche wird eine Datei erzeugt mit foglendem Inhalt: redirectclipboard:i:1 redirectprinters:i:1 redirectcomports:i:0 redirectsmartcards:i:1 devicestoredirect:s:* drivestoredirect:s:* redirectdrives:i:1 session bpp:i:32 prompt for credentials on client:i:1 span monitors:i:1 use multimon:i:1 remoteapplicationmode:i:1 server port:i:3389 allow font smoothing:i:1 prompt
  4. guten Morgen, ja das ist mir bekannt. Er nutzt aber den Kalender von Outlook und will darauf nicht verzichten. Grüße und Danke Tobias
  5. nein, es war norton installiert. aktuell habeich ihn aber deinstalliert. nur der defender ist aktiv.
  6. Hallo zusammen, ich habe ein merkwürdiges Problem. Ein Kunde hat seit ein paar Wochen das Problem das die Mails nicht immer versendet werden. Häufig -aber nicht immer- bleiben sie im Postausgang hängen, manchmal gehen sie aber auch raus. Der Provider ist ionos.de Ich habe schon ein neues OL-Profil (POP3/SMTP) angelegt, Outlook neu installiert (vorher alle registry-Werte gelöscht), OL von 32 Bit auf 64Bit umgestellt, den Antivirenscanner deinstalliert, das Dateisystem mit sfc /Scannow geprüft. Eine neue PST-Datei erstellt. Die Festplatte mit chkdsk geprüft. Es hat alles nicht wir
  7. Hallo zusammen, ich habe die Aufgabe einen alten SBS2008 zu 2013 und dann 2019 zu mirieren. Im Ersten Schritt habe ich aber ein Problem, das wenn ich ein Postfach auf 2013 verschoben habe ich kein Outlook Anyware nutzen kann. Ich werde immer nach dem Passwort gefragt. Wenn ich mir mit Get-OutlookAnywhere | fl den Server 2013 anschaue bekomme ich die Info: [PS] C:\Windows\system32>Get-OutlookAnywhere | fl WARNUNG: Warnung: "Rpc (Default Web Site)" wurde nicht gefunden. Stellen Sie sicher, dass die RPC-über-HTTP-Proxyfunktion auf Server "SBS" hinzugefügt wurde
  8. nein, bin den Link durchgegangen. War aber nicht viel zu tun. Gab nur einen alten DB-Eintrag zu löschen. https://www.linkedin.com/pulse/how-remove-dead-exchange-server-from-active-directory-shelly-bhardwaj Gruß Tobias
  9. Guten morgen, das weiß ich leider auch nicht. Ich habe es so übernommen. Mit adsiedit kann ich den wert entfernen. Muss der neue server denn die anderen Rollen noch übertragen bekommen? Gruß Tobias
  10. Guten morgen zusammen, ich habe ein exchange 2016 der schon seit ca. 1 Jahr von 2010 upgegradet wurde. Nun viel mir heute morgen auf, das in der ECP noch unter "Servers" und "Virtual Directorys" der alte Server mit den Rollen: Mailbox, client access, Hub transport drin steht. Der Server ist aber gar nicht mehr da. Der neue Server ist dort auch aufgelistet, aber nur mit der Mailbox-Rolle, und auch den richtigen "Virtual Directorys". Wie bekomme ich dort den alten Server raus? im AD und DNS kann ich ihn nicht mehr finden. Vielen Dank. Gruß Tobias
  11. hi, hast du mal geschaut ob das vllt aktiviertist. Outlook: "Ausblenden, wenn minimiert" aktivieren Starten Sie als erstes Outlook. Werfen Sie danach einen Blick in die Taskleiste. Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf das Outlook-Icon. Wählen Sie anschließend im Kontextmenü die Option "Ausblenden, wenn minimiert". Quelle: https://praxistipps.chip.de/outlook-ausblenden-wenn-minimiert-akt
  12. Hallo zusammen, ich wolle nun endlich den SBS2008 ersetzen und versuche ihm einen 2ten DC 2008R2 hinzuzufügen. In die Domäne habe ich denen neuen Server gebracht, aber ich kann ihn nicht promoten. Da bekomme ich immer einen Fehler: Lesen bei NTDS-Einstellungen. Im SBS finde ich dazu die NtFrs 13555 Fehlermeldung. Hier wird gesagt ich solle den ntfrs-dienst neustarten. Leider hat das auch nicht geholfen. Aktuell hat der Server ausschließlich die Funktion eines Mailsystems. Es bestehen keine GPOs und auch keine weiteren Systeme außer der neue DC im AD. Somit kann ich auc
  13. Beim mir kommt die Auswahl von synchronisieren oder zu onedrive hinzu fügen erst, wenn ich auf den geteilten Ordner geklickt habe sodass er im neuen Fenster geöffnet wird.
  14. Guten Morgen Für was soll der Server denn genutzt werden? Ausschließlich RDP? Verbinden sich die Mitarbeiter über Port 3389 (Sicherheit????) Ich würde zuerst über die Firewall von hetzner (robot) alle ports dicht machen die nicht gebraucht werden. Gruß Tobias
×
×
  • Create New...