Jump to content

Frank-P

Members
  • Content Count

    38
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About Frank-P

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Genau den Link habe ich u.a. benutzt
  2. Das Volla Phone kann ich wärmstens empfehlen, habe selber eins. Läuft stabil, hat aktuelle Hardware und man ist diesen ganzen "Google Mist" los. Klar, es funktionieren nicht alle Apps unter dem Volla Phone, aber es gibt genügend Alternativen. Es gibt auch noch das Fairphone, welches anscheind das "googlefreie Android" in seinen Garantiebedingungen akzeptiert - habe es aber noch nicht ausprobiert.
  3. Das habe ich auch wieder heraus genommen - war ein Tipp im Internet bei DNS Problemen, hat das Problem aber nicht maßgeblich gelöst bzw. beeinflusst. Der Müll kam aber auch durch das Update und/oder durch das Netzwerkkarten Treiber Problem. Der 2. Eintrag war definitiv vorher nicht vorhanden, woher er kam, keine Ahnung. Die Lancom habe ich nie angerührt, weil ich mich nicht so damit auskenne (habe diese installieren lassen). Jetzt der 2. Eintrag draußen, der DNS Manager ist aufgeräumt und es läuft wieder alles - soweit ist es doch gut. Es haben einfach viele Komponenten mi(s)t gespi
  4. Hallo, abschließender Post zum Thema DNS. Vorab, VPN funktioniert auch wieder . Was war jetzt genau das Problem? Ausgegangen von einem von MS ausgelösten Treiberupdate für die Netzwerkkarte fing das ganze Chaos an. Nach Installation des "Original" Intel Treibers ging die Netzwerkkarte wieder, aber es war keine Internetverbindung mehr möglich. Damit ein weiterarbeiten möglich war, wurde temporär der DNS Server vom I-Provider eingetragen. Weder das Gateway, noch der DNS Service waren funktionsfähig und die Ereignisanzeige war mit
  5. Zur fast Mitternachtsstunde, ich glaube das Problem ist jetzt gelöst - warum, weiß ich noch nicht! Ich werde Morgen früh noch die VPN Sache checken - melde mich wieder. Bis dahin an alle!, die hier mitgeholfen haben, VIELEN DANK FÜR EURE HILFE Mein besonderer Dank geht an "winmadness" der immer am Ball blieb Bis Morgen früh Gute Nacht Frank-P
  6. OK, das Gateway ist in "Weiterleitungen" eingetragen und aufgelöst Zusätzlich habe ich den DNS vom I-Provider eingetragen und werde jetzt durchstarten. Habe hier 3 Screenshot angefertigt, wie es jetzt im DNS Manager aussieht
  7. OK Kommt da das Gateway (xxT-FW-LC1781A) mit x.x.x.1 rein?
  8. Zum Verständnis und so habe ich es auch gewusst: In der Netzwerkkonfiguration stand als DNS 127.0.0.1 (von Anfang an) Wenn ich den externen DNS vom Provider (82.145.9.8) in der Netzwerkkonfiguration eintrage, dann geht Internet auf dem Server und allen Clients, ABER man kommt über VPN nicht mehr auf den PDC (das ging vorher). Ich wähle mich über den VPN Client an der (Lancom 1781A) an = erreichbar, dann wähle ich über das Suchfenster den PDC (wo unsere Freigaben liegen) \\x.x.x.10 (wird aufgelöst) nach Enter drücken kommt aber Fehlermeldung - kein Zugriff, bestimmt weil es ü
  9. OK, ich ändere auf die 9 - dauert kurz Nach Änderung auf .9 geht gar nichts - im DNS Manager steht dann eine 169.x.x.x IP drinnen :-(
  10. Zur Lancom dort steht unter DNS der Eintrag für Domäne ".intern" - das war schon immer so drinnen und wurde nie geändert. Ich konnte vom Client zum Server den nslookup google.de x.x.x.1 machen - aber vom Server zum Internet kann ich nicht, habe das "!" im Netzwerksymbol
  11. * Nein kann ich nicht, aber ich kann die "xxT-FW-LC1781A" anpingen die "xxT-FW-LC1781A.intern" nicht Ich werde jetzt die Weiterleitungen, sollte es nach diesem Reboot nicht funktionieren, herausnehmen und noch einmal probieren Das Logging finde ich auch im LAN-Monitor, oder?
  12. Ping von Lancom 1781A auf: google.de = erfolgreich PDC, xxx.xxx.xxx.10 = erfolgreich PDC, xxxPDC01.xxxADS01.local = erfolgreich Bei den DNS Einstellungen hatte ich nie etwas eingetragen - z.B. bei "host names"
  13. Nein, habe kein Tool gefunden, um direkt von der Lancom ein nslookup auszuführen
  14. Am Gateway, also an dem Lancom wurde nie was verändert, daran kann es nicht liegen. Vielleicht bringt es was den DNS auf der Lancom auszuschalten - mal sehen
  15. Ich komme da jetzt nicht weiter. ich glaube ich werde neu installieren - mache erst einmal eine Pause zum nachdenken
×
×
  • Create New...