Jump to content

Mobiltelefon ohne Google und co


Recommended Posts

Hallo Leute,

 

Kennt sich hier jemand zufällig mit Mobiltelefonen aus?

 

Anforderungen:

- Telefonie + SMS (2G, 3G, 4G, evtl. 5G)

- Kamera

- E-Mail App erwünscht

- Kontakte mit mehreren Nummern

- Kalender mit Terminen + Erinnerung (muss nicht synchronisiert werden können)

- Datensicherung auf Computer + Wiederherstellungsmöglichkeit

- Keine vorinstallierten Apps von Social Media, Google-Diensten, Apple-Diensten etc. (also wirklich nicht auf dem Telefon, nicht nur "deaktiviert")

- WLAN-Hotspot wäre nett

- Kein riesiges Teil, soll in der Hosentasche gut Platz haben

- GPS brauchts nicht, sonstige Sensoren auch nicht (naja GPS in modernen Chips wohl eh drinn)

- Updates nach Möglichkeit via PC, regelmässig

- Hardwaretastatur wäre super, aber gibts eh nix

 

Auf alles andere kann und will verzichtet werden.

 

Gibt es irgend einen vernünftigen Hersteller der sowas bietet? Kosten sind mir - mit Einschränkungen - im Grunde egal. Sprich mehr für weniger gute Technik zu bezahlen ist mir schnuppe.

 

Mich permanent mit Software-Updates rumschlagen bzw. immer das ganze Phone updaten und selber Treiberpaket einbinden und solche Spässe habe ich weder Lust noch möchte ich Zeit dafür opfern.

 

Aktuell schlage ich mich mit einem auf nötigste reduziertes Telefon (Punkt MP02) rum. Ist soweit voll in Ordnung, nervig ist einfach die fehlende Foto sowie E-Mail Funktion und hat auch ein paar Kinderkrankheite punkto Software die etwas nerven. Die werden waber wohl mit der Zeit ausgemerzt. Kann dafür einen WLAN-Hotspot machen sprich e-mail über Notebook ist kein Problem.

 

Das absolut perfekte Gerät war eigentlich Blackberry Bold 9900. Nur sind die uralt, keine Updates, kein 4G, lausiges 3G und 2G wird überall abgeschaltet und die Kamera ist Kernschrott, hat mir aber gereicht (sonst Fotoapparat) ;)

 

Grüsse und Danke

Link to post

Du kannst bei einem Samsung S4/S5 und LineageOS anfangen. LineageOS bringt Android 11 für die beiden gen. Telefone incl. wöchentlicher Updates. Kann man auch umstellen auf monatlich, Sicherheitsupdates von Android sind auch dabei.

 

Hier findest Du die Liste der Devices die aktuell unterstützt werden: https://download.lineageos.org/

Apps kannst Du aus dem F-Droid Store holen. https://f-droid.org/

Empfehlen kann ich FairEmail und die Simple Produkte.

Link to post

Hallo,

wenn Du ein Gerät nicht rooten willst, dann wird es eng. Evtl. ist Volla mit eigenem Smartphone und OS etwas für Dich. Ansonsten würde ich persönlich ein Apple Gerät empfehlen. Dort kannst Du umfangereiche Datenschuzteinstellungen vornehmen (iCloud, Ortung etc. deaktivieren) und mit iTunes Backup und Restore vornehmen. Das SE 2020 ist z.b ein handliches Gerät.

  • Like 1
Link to post

Ja aber Apple geht halt nur mit Apple ID. Wer damit leben kann macht meiner Meinung nach nix falsch, aber muss eben damit leben nicht wirklich Herr des Gerätes zu sein. Das iPhone 12 mini finde ich ein sehr angenehmes Gerät von der Größe her. ;)

Link to post
Posted (edited)

Super vielen Dank.

 

@Sunny61 Klingt soweit gut. Das heisst dann wohl irgendwo ein Gebrauchtgerät besorgen oder so.

 

@winmadness Alles was einmalig gemacht werden muss ist mir egal. Wenn es dafür eine Anleitung gibt sowieso. Mich nervt nur wenn ich dann jede Woche OS neu aufspielen müsste und solche Spässe oder die Updates nur alle Schaltjahre mal eintrudeln, ich selber an den Treibern rumspielen muss damits funktioniert usw. Oder wenn Foto, E-Mail und Kalender App nicht sinnvoll funktioniert. =)

 

Volla: OK, schaue ich mir mal an. Wahrscheinlich besorge ich mir dann eh ein S5 + das Volla + was sonst noch an Vorschlägen eintrudelt.

 

@NorbertFe Von Apples Pseudo-Datenschutz halte ich nicht so viel. Die halten die Fahne enorm hoch für das was sie tatsächlich bieten. Sie schränken zwar immerhin fremde Unternehmen etwas ein, sammeln aber trotzdem alles für sich selbst. Zwar nicht ganz soviel wie Android, aber halt doch enorm viel. Die Geräte selbst finde ich dagegen schon sehr gut.

 

Aktuell habe ich zwei Geräte auf mir, mein altes BB als Organisator ohne Sim-Karte und das Punkt zum Telefonieren. Ist 'etwas' nervig und für E-Mail brauche ich das NB im Auto und für sinnvolle Fotos die Kamera die wieder ans NB muss... Nicht "ganz" befriedigend =)

 

[SPOILER]EDIT: Dafür halten mich eh schon alle für beknackt, aber wenn mir etwas gegen den Strich geht, dann gehts mir eben gegen den Strich und ich nehme die Unanehmlichkeiten in Kauf auch wenn meine ganzen Daten sowieso durch meine Freunde bereits verteilt werden. Aber unterstützen muss ich es nicht. ;)[/SPOILER]

Edited by Weingeist
  • Thanks 1
Link to post
vor 26 Minuten schrieb Weingeist:

Von Apples Pseudo-Datenschutz halte ich nicht so viel. Die halten die Fahne enorm hoch für das was sie tatsächlich bieten.

Zu diesem Thema habe ich mich nicht geäußert. ;)

Link to post
vor 3 Stunden schrieb Weingeist:

Klingt soweit gut. Das heisst dann wohl irgendwo ein Gebrauchtgerät besorgen oder so.

Jepp, Anleitungen gibt es genug zu allen möglichen Geräten. Wichtig ist die Firmware die der Hersteller des Gerätes anbietet. Die muss auf alle Fälle aktuell sein, dann sind die Chancen auf einen reibungslosen Betrieb viel höher. ;)

Es gibt bei LineageOS auch eine Statistik, wenn Du dir ein Gerät von der ersten 15 aussuchst, sind die Chancen auf lange Unterstützung sehr hoch. https://www.lineageoslog.com/statistics

 

@BOfH_666

Ein LineageOS kommt auch ohne Google Dienste daher, erst wenn man selbst GApps oder ähnliches installiert, ist man vergoogelt. ;)

Edited by Sunny61
Link to post
vor 18 Minuten schrieb Sunny61:

 

@BOfH_666

Ein LineageOS kommt auch ohne Google Dienste daher, erst wenn man selbst GApps oder ähnliches installiert, ist man vergoogelt. ;)

 

Ich weiß ... 'hatte ich früher auf meinem S2 und Nexus 4 - da hieß das aber noch CyanogenMod. ;-) Aber wenn das Dingens schon ohne Google-Dienste vom Hersteller kommt, isses ja noch einfacher ... dachte ich.

  • Like 1
Link to post
vor 1 Minute schrieb djmaker:

Klingt vielleicht b***d . . .  hast Du schon einmal bei Seniorenhandys geschaut? Die haben meist eine HW-Tastatur.

 

Huch ...  ich war davon ausgegangen, dass er eine alphanumerische Tastatur meinte und nicht nur einen Nummernblock, was diese Senioren-Handys haben.   ... so für die Email-App und so ... ;-)   ... aber eigentlich egal ... da ist Auswahl ja nun noch geringer, wenn man überhaupt von Auswahl sprechen kann.  :shy: :aetsch2:

Link to post

Ich werfe noch einmal das iPhone in den Raum, das Gerät kann ohne Apple ID genutzt  werden, alles was bewegungstracking ausgeschaltet werden und überträgt dann wirklich ein minimal Set an Diagnose Daten

 

Gruss

J

Link to post
vor 6 Stunden schrieb MrCocktail:

Ich werfe noch einmal das iPhone in den Raum, das Gerät kann ohne Apple ID genutzt

Echt? Wie denn, wenn’s im Factory reset war und nicht per mdm provisioniert wird?

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...