Jump to content
Cheeseman

Windows 10 Installation als Image, die Fragen ....

Empfohlene Beiträge

mdt nehmen. das hat recht wenig mit der anzahl der rechner zu tun. meiner meinung nach braucht man aber auch hierbei die VL. Oder gleich richtif und sowas wie OPSI nehmen. bei 12 rechnern würde ich das auf jesen Fall machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Win Pro darfst du keine Images verteilen. Damit ist das hinfällig und du solltest in eine andere Richtung suchen.

Warum sollte man win pro nicht verteilen dürfen? Gibts auch als vl. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem "Media Creation Tool" (https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10) kann man eine aktuelle ISO von Windows 10 herunterladen. Die monatlichen Updates sind soweit ich weiss nicht integriert, aber man erhält immer den aktuellen Build, aktuell also das Fall Creators Update.

 

Da der Key bei OEM-Lizenzen im BIOS integriert ist, braucht man kein spezielles Installationsmedium vom Hersteller mehr, wie das noch bei Windows 7 der Fall war.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man irgendwo ne cleane Windows 10 pro image laden mit evtl den aktuellen Updates? Oder nur mit Volume license?

Wie mwiederkehr schrub, mit dem MCT das Image downloaden und abspeichern. Die monatlichen CUs kannst Du mit DISM hinzufügen. Möchte man eine GUI dafür, dann kann man mit https://dismgui.codeplex.com/ das bequem auch mit GUI machen.

 

Kleines HowTo: https://ingoboettcher.wordpress.com/2012/10/29/ich-bau-mir-ein-windows-8-wie-es-mir-gefllt/

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss mich nochmal zum Thema melden. Obwohl es prima letzte Woche funktioniert hat, habe ich nun wieder ein paar Windows 10 Clients und scheitere dieses mal mit sysprep. Damals waren im Log immer wieder apps, die ich über die PS deinstallieren musste, bis es ging. Das funktioniert nun nicht mehr. 

Remove-AppxPackage -Package CortanaListenUIApp_10.0.15063.0_neutral__cw5n1h2txyewy 

Und ich erhalte : 

Remove-AppxPackage : Fehler bei Bereitstellung. HRESULT: 0x80073CFA, Fehler beim Entfernen. Wenden Sie sich an den
Softwarehersteller. (Ausnahme von HRESULT: 0x80073CFA)
Fehler 0x80070032: AppX Deployment-Vorgang Remove für das Paket
"CortanaListenUIApp_10.0.15063.0_neutral__cw5n1h2txyewy" von "C:\Windows\SystemApps\CortanaListenUIApp_cw5n1h2txyewy"
ist fehlgeschlagen. Diese App ist Bestandteil von Windows und kann nicht auf Benutzerbasis deinstalliert werden. Ein
Administrator kann versuchen, die App mithilfe von "Windows-Features aktivieren oder deaktivieren" vom Computer zu
entfernen. Möglicherweise kann die App jedoch nicht deinstalliert werden.
HINWEIS: Wenn Sie weitere Informationen wünschen, suchen Sie im Ereignisprotokoll nach "[ActivityId]
8d7a076b-9b3e-0002-df70-7a8d3e9bd301", oder verwenden Sie die Befehlszeile "Get-AppxLog -ActivityID 8d7a076b-9b3e-0002-df70-7a8d3e9bd301".
In Zeile:1 Zeichen:1
+ Remove-AppxPackage -Package CortanaListenUIApp_10.0.15063.0_neutral__ ...
+ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    + CategoryInfo          : WriteError: (CortanaListenUI...__cw5n1h2txyewy:String) [Remove-AppxPackage], IOException
    + FullyQualifiedErrorId : DeploymentError,Microsoft.Windows.Appx.PackageManager.Commands.RemoveAppxPackageCommand

 

Bin jetzt mit meinem Latein am Ende. Gibt es ne Alternative zu Sysprep? Oder hat jemand ne Idee für diese App? Alle anderen Apps bekomme ich prima weg... :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier  gibt es einen längeren Thread:

 

https://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/30be633d-b275-4476-b6fc-22cf4b11efd3/sysprep-failing-after-upgrade-to-build-1709-failed-to-remove-staged-package-cortanalistenuiapp?forum=win10itprosetup

 

Hast Du 1709 frisch installiert oder auf dieses Build aktualisiert. Das ist lt. MS für Sysprep wohl nicht supported.

Andere Möglichkeiten  aus dem Thread: Während des Syspreps lädt der Store im Hintergrund Updates. Dabei entstehen Inkonsistenzen.

Die Apps sollen mit dem "Administrator"  entfernt werden, der vorher aktiviert werden muss.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, habe auch das letzte build installiert und die Programme installiert. Ich kann auch alle Apps deinstallieren. Nur diese genannte Cortana möchte nicht. Ich hatte zuvor aber auch nen andere lokalen admin angelegt. Allerdings hatte ich damit letzte Woche keine Probleme, mit dieser Installation schon :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×