Jump to content

Cheeseman

Junior Member
  • Content Count

    77
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Cheeseman

  • Rank
    Junior Member

Recent Profile Visitors

594 profile views
  1. Hat gut funktioniert Danke Ich musste allerdings noch einen Regkey setzen, es wurde sonst mit ;"Cannot install for all users when a VDI environment is not detected" bemängelt. HKLM\Software\Citrix\PortICA oder HKLM\Software\VMware,Inc.\VMware VDM\Agent
  2. Was gibt eigentlich an dem Befehl mit, dass es per Machine installiert wird? Das hier? ALLUSER=1 ALLUSERS=1 ? Weil sonst sehe ich keinen Unterschied zu anderen Installation. Thx. und noch ne frage. Auf diesem Terminalserver ist bereits ein Teams Client installiert. Kann ich den einfach vorher deinstallieren, neustarten und dann per Machine Installieren? Und noch ne Frage. Dort ist bereits Teams installiert (aber falsch), Kann ich das einfach deinstallieren, neustarten und per Machine Installieren?
  3. Dann nur beim entsprechenden User? (Sorry, wenn ich mich erst jetzt melde)...
  4. Ja, generell deaktivieren wäre völlig ok. Das mache ich dann mit o.a. Befehl? msiexec /i Teams_windows_x64.msi /l*v %temp%\TeamsLog.txt OPTIONS="noAutoStart=true" ALLUSER=1 ALLUSERS=1 Allen schonmal vielen Dank.
  5. HI Jan. Danke ! Es wäre für mich ok, wenn Teams bei den User, die ein Login haben, automatisch startet. Ich möchte nur, dass es bei den anderen nicht automatisch startet. Per Machine installieren wäre die "gängige" Option?
  6. Hallo. Ich möchte gerne MS Teams auf einem Terminalserver installieren und dies für ausgewählte Benutzer zugänglich machen. Ich bin nicht ganz schlau, was es zu beachten gibt. Ich habe gelernt, das Audio / Video nicht unterstützt wird. Was aber muss ich bei der Installation beachten? Auch möchte ich die Autostartoption bei den Usern, die nicht berechtigt sind, dann auch unterbinden. Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen glücklich ausgedrückt
  7. Hallo. Gibt es eine Policy, mit der ich im Unternehmen Outlook JunkMail für ein bestimmtestPostfach deaktivieren kann? Sprich, auch wenn User mehrere Postfächer eingebunden hat, immer nur der JunkMail des einen Postfach deaktiviert wird? Vielen Dank schonmal.
  8. Ja, es soll von extern genutzt werden über WebAccess. Deswegen. Nur macht man da nicht ne Lücke auf wenn der Server auf Port 80 offen ist?
  9. Hallo und Danke. Für mich ist es nur nicht so richtig klar, warum ich den Server über Port 80 erreichbar haben muss. Es ist sicherlich keins, sonst würden die das nicht machen, aber es fühlt sich an wie ein Sicherheitsrisiko...
  10. Hi Nils. Ja, es unterstützt es. Also seit Version 12. Mir ist nur der Weg nicht ganz klar. Danke
  11. Hallo. Ich möchte gerne für Mailstore ein öffentliches Zertifikat verwenden. Das wäre hier in dem Fall das kostenlose Let´s Encrypt. Jetzt habe ich sowas noch nie gemacht. Wie gehe ich denn hier vor, also wie mache ich diesen Eintrag. Wäre die öffentliche IP dann sicherlich die WAN Adresse?
  12. Ich habe genau dasselbe Problem mit fast dem selben Setup (Exchange 2013 auf 2012R2 mit Backup Exec 20.x). Hast Du eine Lösung gefunden? Was ich noch probiert habe, ist neu registrieren der vss dll.... :-(
  13. Hi. Meinst Du "Empfohlene Updates auf die gleiche Weise...." Den Haken habe ich auch gesetzt. Ansonst habe ich Wichtige und Optionale, aber für Office wird nichts gefunden :-(
×
×
  • Create New...