Jump to content

Cheeseman

Members
  • Gesamte Inhalte

    37
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1 Neutral

Über Cheeseman

  • Rang
    Newbie

Letzte Besucher des Profils

141 Profilaufrufe
  1. WSUS findet die SQL Datenbank nicht mehr

    Oh cool. Aber was mache ich nun am besten mit meinen zuviel genehmigten, die ich jetzt ablehnte.? Nochmal alle markieren, herunterladen abbrechen, dann nochmal nur benötigte genehmigen?
  2. WSUS findet die SQL Datenbank nicht mehr

    Ja stimmt. Ich habe die jetzt nochmal alle abgelehnt und nur die erforderlichen genehmigt. Das ist der richtig weg, oder? Es steht jetzt so da..... werden halt immernoch 168 GB angezeigt, oder stellt sich das noch richtig? Bzw., hätte ich vor dem Ablehnen, herunterladen abbrechen sagen müssen?
  3. WSUS findet die SQL Datenbank nicht mehr

    Hi. Ich will das ja nicht Deswegen schreibe ich auch hier. Ich habe klassifiziert Sicherheitsupdates für WIN7, WIN10 und Office 2010,13 und 16 ausgewählt und dann Autogenehmigung. Wie wäre es richtig?
  4. WSUS findet die SQL Datenbank nicht mehr

    So sieht es jetzt aus,... Nur passiert nicht wirklich was beim Downloadstatus, sind auch nur 5 Mbit. Ich warte einfach mal noch nen Tag...
  5. WSUS findet die SQL Datenbank nicht mehr

    @ Murdocsx: Diese Verzeichnis hatte ich nicht gelöscht : Programm (C:\Program Files\Update Services) @ Sunny61. Downloadstatus steht 0 und was ich zuvor wohl übersehen habe, steht da ca. 3000 Updates, die genehmigt werden wollen,. Ich hatte die Standardregel für Autogenehmiung an. Sorry, wenn ich mich nicht so gut auskenne, deswegen bin ich hier im Board.. HIer noch kurz Auszüge : // 2018-02-13 02:06:33.835 UTC Successfully deployed deployment(Decline) of Definition Update 1.261.1070.0 for Win8Defender (BDD 1.261.1069.0 AMD64) UpdateID:838881BA-E23A-416D-929B-F260563B9267 Revision Number:201 2018-02-13 02:06:34.190 UTC Successfully deployed deployment(Decline) of Definition Update for Windows Defender Antivirus - KB2267602 (Definition 1.261.1070.0) UpdateID:A2ECBAA3-D427-480D-9346-50FA4BF5752C Revision Number:201 2018-02-13 02:06:34.304 UTC Downloading retried // Oder // 2018-02-12 22:16:39.416 UTC Warning w3wp.47 SoapUtilities.CreateException ThrowException: actor = http://xxxxxx:8530/ServerSyncWebService/serversyncwebservice.asmx, ID=7c3b5818-60a6-45f9-b0e9-f9cf3e317824, ErrorCode=InternalServerError, Message=, Client=? 2018-02-12 22:26:21.337 UTC Info w3wp.74 ThreadEntry PipelineRuntime.ProcessRequestNotification 2018-02-12 22:26:21.337 UTC Info w3wp.74 ServerImplementation..ctor Initializing ServerSyncWebService ProcessID = 4272, Process Start Time = 11.02.2018 23:17:22, Product Version = 6.3.9600.18838 2018-02-12 22:26:21.338 UTC Info w3wp.74 RevisionIdCache.UpdateCategoryAndRevisionIdCache Fetching the category and revision id change for cache from database 2018-02-12 22:28:01.351 UTC Error WsusService.10 HmtWebServices.CheckServerSyncWebService ServerSync WebService WebException:System.Net.WebException: Timeout für Vorgang überschritten bei System.Web.Services.Protocols.WebClientProtocol.GetWebResponse(WebRequest request) bei System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.Invoke(String methodName, Object[] parameters) bei Microsoft.UpdateServices.ServerSyncWebServices.ServerSync.ServerSyncProxy.Ping(Int32 pingLevel) bei Microsoft.UpdateServices.Internal.HealthMonitoring.HmtWebServices.CheckServerSyncWebService(EventLoggingType type, HealthEventLogger logger) bei Microsoft.UpdateServices.Internal.HealthMonitoring.HmtWebServices.CheckServerSyncWebService(EventLoggingType type, HealthEventLogger logger) bei Microsoft.UpdateServices.Internal.HealthMonitoring.HealthMonitoringTasks.ExecuteSubtask(HealthMonitoringSubtask subtask, EventLoggingType type, HealthEventLogger logger) bei Microsoft.UpdateServices.Internal.HealthMonitoring.HmtWebServices.Execute(EventLoggingType type) bei Microsoft.UpdateServices.Internal.HealthMonitoring.HealthMonitoringTasks.Execute(EventLoggingType type) bei Microsoft.UpdateServices.Internal.HealthMonitoring.HealthMonitoringThreadManager.Execute(Boolean waitIfNecessary, EventLoggingType loggingType) bei Microsoft.UpdateServices.Internal.HealthMonitoring.HealthMonitoringThreadManager.PeriodicTask() bei Microsoft.UpdateServices.Internal.HealthMonitoring.PeriodicTaskExecuter.ThreadStart() bei System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx) bei System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state, Boolean preserveSyncCtx) bei System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state) bei System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart() 2018-02-12 22:28:24.132 UTC Error w3wp.74 ServerImplementation..ctor Error in ServerImplementation constructor: System.Threading.ThreadAbortException: Der Thread wurde abgebrochen. bei System.RuntimeMethodHandle.InvokeMethod(Object target, Object[] arguments, Signature sig, Boolean constructor) bei System.Reflection.RuntimeMethodInfo.UnsafeInvokeInternal(Object obj, Object[] parameters, Object[] arguments) bei System.Reflection.RuntimeMethodInfo.Invoke(Object obj, BindingFlags invokeAttr, Binder binder, Object[] parameters, CultureInfo culture) bei Microsoft.UpdateServices.Internal.ClassFactory.GetSingletonInstance(String propertyName, Type type) bei Microsoft.UpdateServices.Internal.ServerImplementation..ctor() bei Microsoft.UpdateServices.Internal.ServerImplementation..ctor() bei Microsoft.UpdateServices.Internal.ServerSyncProxy..ctor() bei System.RuntimeTypeHandle.CreateInstance(RuntimeType type, Boolean publicOnly, Boolean noCheck, Boolean& canBeCached, RuntimeMethodHandleInternal& ctor, Boolean& bNeedSecurityCheck) bei System.RuntimeType.CreateInstanceSlow(Boolean publicOnly, Boolean skipCheckThis, Boolean fillCache, StackCrawlMark& stackMark) bei System.Activator.CreateInstance(Type type, Boolean nonPublic) bei System.Activator.CreateInstance(Type type) bei System.Web.Services.Protocols.ServerProtocol.CreateServerInstance() bei System.Web.Services.Protocols.SoapServerProtocol.CreateServerInstance() bei System.Web.Services.Protocols.WebServiceHandler.Invoke() bei System.Web.Services.Protocols.WebServiceHandler.CoreProcessRequest() bei System.Web.Services.Protocols.SyncSessionlessHandler.ProcessRequest(HttpContext context) bei System.Web.Script.Services.ScriptHandlerFactory.HandlerWrapper.ProcessRequest(HttpContext context) bei System.Web.HttpApplication.CallHandlerExecutionStep.System.Web.HttpApplication.IExecutionStep.Execute() bei System.Web.HttpApplication.ExecuteStep(IExecutionStep step, Boolean& completedSynchronously) bei System.Web.HttpApplication.PipelineStepManager.ResumeSteps(Exception error) bei System.Web.HttpApplication.BeginProcessRequestNotification(HttpContext context, AsyncCallback cb) bei System.Web.HttpRuntime.ProcessRequestNotificationPrivate(IIS7WorkerRequest wr, HttpContext context) bei System.Web.Hosting.PipelineRuntime.ProcessRequestNotificationHelper(IntPtr rootedObjectsPointer, IntPtr nativeRequestContext, IntPtr moduleData, Int32 flags) bei System.Web.Hosting.PipelineRuntime.ProcessRequestNotification(IntPtr rootedObjectsPointer, IntPtr nativeRequestContext, IntPtr moduleData, Int32 flags) bei System.Web.Hosting.UnsafeIISMethods.MgdIndicateCompletion(IntPtr pHandler, RequestNotificationStatus& notificationStatus) bei System.Web.Hosting.UnsafeIISMethods.MgdIndicateCompletion(IntPtr pHandler, RequestNotificationStatus& notificationStatus) bei System.Web.Hosting.PipelineRuntime.ProcessRequestNotificationHelper(IntPtr rootedObjectsPointer, IntPtr nativeRequestContext, IntPtr moduleData, Int32 flags) bei System.Web.Hosting.PipelineRuntime.ProcessRequestNotification(IntPtr rootedObjectsPointer, IntPtr nativeRequestContext, IntPtr moduleData, Int32 flags) //
  6. WSUS findet die SQL Datenbank nicht mehr

    Die Clients hatten immer einen Fehler "Fehler beim Download". Habe ihn nun neu aufgesetzt, aber nun sieht es so aus, als ob der WSUS die Updates garnicht lädt. Die Partition ist im Prinzip noch immer leer.. DIe Clients zeigen diesmal auch, dass sie Updates erforderlich sind, aber mehr nicht :-(
  7. WSUS findet die SQL Datenbank nicht mehr

    Also wie gesagt das Verzeichnis oben. Und das WSUS Download Verzeichnis. Habe jetzt mal die Rollen inkl IIS nochmal entfernt und versuche es nochmal....
  8. GELÖST Raumplanung und Antworten von extern

    ... will das nun schließen. Falls es mal jemand sucht, Bei mir hat es funktioniert mit set-remotedomain external reply erlauben und dann : Get-Mailbox "Der_neue_Raum" | Get-CalendarProcessing | Select *external* Get-Mailbox "Der_neue_Raum" | Set-CalendarProcessing -ProcessExternalMeetingMessages $true
  9. Morgen Mein WSUS hat total verrück gespielt und ich wollte ihn neu aufsetzen. Als ich die Rollen entfernt und wieder hinzhugefügt habe, waren die Einstellungen noch gleich und ich hab dann die Rollen nochmal enfternt und habe gedacht, es wäre eine gute Idee den Inhalt des Verzeichnis von WID Data zu löschen, sowie das WSUS inshaltsverzeichnis. Habe ich gemacht, neu gestartet und jetzt kommt die Nachinstallationsaufgaben mit dem Fehler : "Schwerwiegender Fehler: Netzwerkbezogener oder instanzspezifischer Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit SQL Server. Der Server wurde nicht gefunden, oder auf ihn kann nicht zugegriffen werden. šberprüfen Sie, ob der Instanzname richtig ist und ob SQL Server Remoteverbindungen zul„sst. (provider: Named Pipes Provider, error: 40 - Verbindung mit SQL Server konnte nicht geöffnet werden. Was könnte ich tun? Vielen Dank ;)
  10. Hallo. Ich wollte mir gerade einen Raum erstellen, in dem auch externe User einen Termin anfragen können und dann auch Antworten Genehmigung / Ablehnung bekommen. Es funktioniert leider nicht, also ich bekomme keine Nachricht, und finde auch meinen Fehler nicht :-( Wo könnte ich denn ansetzen?
  11. Windows 10 Installation als Image, die Fragen ....

    Ja, habe auch das letzte build installiert und die Programme installiert. Ich kann auch alle Apps deinstallieren. Nur diese genannte Cortana möchte nicht. Ich hatte zuvor aber auch nen andere lokalen admin angelegt. Allerdings hatte ich damit letzte Woche keine Probleme, mit dieser Installation schon :(
  12. Windows 10 Installation als Image, die Fragen ....

    Muss mich nochmal zum Thema melden. Obwohl es prima letzte Woche funktioniert hat, habe ich nun wieder ein paar Windows 10 Clients und scheitere dieses mal mit sysprep. Damals waren im Log immer wieder apps, die ich über die PS deinstallieren musste, bis es ging. Das funktioniert nun nicht mehr. Remove-AppxPackage -Package CortanaListenUIApp_10.0.15063.0_neutral__cw5n1h2txyewy Und ich erhalte : Remove-AppxPackage : Fehler bei Bereitstellung. HRESULT: 0x80073CFA, Fehler beim Entfernen. Wenden Sie sich an den Softwarehersteller. (Ausnahme von HRESULT: 0x80073CFA) Fehler 0x80070032: AppX Deployment-Vorgang Remove für das Paket "CortanaListenUIApp_10.0.15063.0_neutral__cw5n1h2txyewy" von "C:\Windows\SystemApps\CortanaListenUIApp_cw5n1h2txyewy" ist fehlgeschlagen. Diese App ist Bestandteil von Windows und kann nicht auf Benutzerbasis deinstalliert werden. Ein Administrator kann versuchen, die App mithilfe von "Windows-Features aktivieren oder deaktivieren" vom Computer zu entfernen. Möglicherweise kann die App jedoch nicht deinstalliert werden. HINWEIS: Wenn Sie weitere Informationen wünschen, suchen Sie im Ereignisprotokoll nach "[ActivityId] 8d7a076b-9b3e-0002-df70-7a8d3e9bd301", oder verwenden Sie die Befehlszeile "Get-AppxLog -ActivityID 8d7a076b-9b3e-0002-df70-7a8d3e9bd301". In Zeile:1 Zeichen:1 + Remove-AppxPackage -Package CortanaListenUIApp_10.0.15063.0_neutral__ ... + ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ + CategoryInfo : WriteError: (CortanaListenUI...__cw5n1h2txyewy:String) [Remove-AppxPackage], IOException + FullyQualifiedErrorId : DeploymentError,Microsoft.Windows.Appx.PackageManager.Commands.RemoveAppxPackageCommand Bin jetzt mit meinem Latein am Ende. Gibt es ne Alternative zu Sysprep? Oder hat jemand ne Idee für diese App? Alle anderen Apps bekomme ich prima weg... :-(
  13. Hi und danke. Ich tue mir dabei gerade richtig schwer. Mal sehen, ob es klappt. Habe gerade gesehen, dass beim normalen retail setup schon verzögert eingestellt ist... Das gibt mir noch ein wenig Zeit :)
  14. Hallo zusammen. Schön sieht´s aus, muss man sich dran gewöhnen :) Ich würde gerne für Clients am unproblematischsten Office Pro Plus installieren, ohne es zu aktivieren und mit verzögertem Kanal zu aktivieren. Was wäre da denn der einfachste Weg. Habe nun von MS ne office365x86 retail mit deutschem language pack installiert. Ich finde aber keine Möglichkeit (zumindest mit meinem Knwoledge), wie ich bei den Clients über ne gpo oder wsus den verzögerten Kanal einstellen kann, sodass nicht jeden Monat updates kommen. Hat da jemand nen Tipp? Vielen Dank...
  15. Win 10 Enterprise Eval aktivieren?

    OK. Aber meine Frage ist ja nicht zu einem anderen Thema. Ich möchte ne 8.1 enterprise auf 10 updaten und habe gerade nur ne Evaluierung CD, Key bekomme ich später...
×