Jump to content

bienchen

Members
  • Posts

    407
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by bienchen

  1. Hallo, folgendes: Arbeitsplatz-rechte maustaste-eigenschaften- Remote Prüfe ob es da erlaubt ist Remote drauf zu kommen. Gruß
  2. Bis jetz hatten alle so spanend erzählt... Bei mir ist ganz einfach: 1. Abitur 2. Wirtschaftsinformatik - Studium an FH 3. Gleich nach dem Studium von einer IT Firma übernommen.
  3. Hallo Zusammen, vielleicht mache ich mich gleich unbeliebt, aber: Amis sind nicht klug? Was sind wir denn... Unsere Regierung hat in ersten 4 Jahren nichts geschafft, wir wählen die wieder.... Alle Parteien sagen nichts gutes, wir wählen Rechten... Sind wir klug? Bush hätte kein Krieg anfangen sollen, aber habt ihr schon von dem Wirtschaftswachstum in Amerika gehört? Tja, was hat man bei uns geschafft? Aber wir sind klug, Amis sind nicht Klug.... Viele Amis sind stolz auf Busch, weil er sehr viel Stärke nach 11.September gezeigt hat. Wir können leicht reden: "Kein krieg, Keine Vernichtung..." Bei uns ist noch nichts Schlimmes passiert, aber nimmt mal Israel, die stehen hinter Bush. Nicht weil Bush die Unterstützt, sondern weil die auch wissen, wie es ist wenn unschuldige sterben. Russland war ja auch gegen Krieg, vor Beslan... Und Jetzt???? Russland unterstützt Bush. Würde bei uns was passieren, würden alle sofort schreien, dass Bush alles richtig macht. Und gestern zeigen die in Nachrichten irgendeine Kluge, die zu US Botschaft kam, weil die gehofft hat dass da gleich Proteste losgehen und die wollte mitmachen. Ja wir sind Klug! Was geht uns an dass Amis wieder Bush haben wollen, wieso sollen wir protestieren und vor allem was wird es bringen???? Aber wir sind Klug! Die ganze Welt hasst uns, außer arabischen Ländern, das habe ich in Ägypten erlebt, die sehen uns als Partner im Bezug auf Hass gegen Juden und Amis. Tja wenn einem das so gesagt wird, dann kann keine Rede von Nationalstolz sein! Tja wir sollen uns von Amerika lösen, schade nur dass es soviele bei den noch Stationierten Amis arbeiten und bald arbeitslos sind, wenn wir uns endlich mal lösen. So jetzt bin ich bestimmt unbeliebt. Wenn sich jemand persönlich angegriffen fühlt, dann tut’s mir leid, wollte keinen beleidigen.
  4. Ich bin der Maeinung man soll das einführen: (s.Anhang) ;) computer_benutzer_problem_melde_formular.pdf
  5. Hallo was steht unter Letzte Ergebnis? Was steht im Protokoll (unter Erweitert - Protokoll anzeigen)?
  6. Hallo, du kannst auch Enterprise Manager (was auf dem Client installiert ist) benutzen, dann mit der rechte Maustaste unter SQL Server Group - regestrieren und regestrierst dein Server. Dann kannst du vom Client aus mit deinem Server arbeiten. Wenn du mit den SQL Befehlen arbeiten möchtest: Starte Query Analyzer dann kannst du dein Server auswählen. Mit dem Befehl "use DBName", kannst du zu deiner DB gehen. Viel Spaß Bienchen
  7. Ist zwar nicht wirklich passiert, aber könnte doch...: Montag, 08:05 Uhr: Die Woche fängt gut an. Anruf aus der Werbeabteilung, sie können eine Datei nicht finden. Habe Ihnen die Verwendung des Suchprogramms "FDISK" empfohlen. Hoffe, sie sind eine Weile beschäftigt. 08:25 Uhr: Die Lohnbuchhaltung beschwert sich, ihre Netzwerkverbindung funktioniert nicht. Habe zugesagt, mich sofort darum zu kümmern. Anschließend meine Kaffeemaschine ausgestöpselt und ihren Server wieder angeschlossen. Warum hört mir keiner zu, wenn ich sage, ich habe hier zu wenig Steckdosen? Lohnbuchhaltung bedankt sich für die prompte Erledigung.Wieder ein paar glückliche User! 08:45 Uhr: Die Lagerfuzzis wollen wissen, wie sie die Schriftarten in ihrem Textverarbeitungsprogramm verändern können. Frage sie, welcher Chipsatz auf der Hauptplatine eingebaut ist. Sie wollen wieder anrufen, wenn sie es herausgefunden haben. 09:20 Uhr: Anruf aus einer Zweigstelle: Sie können keine Anlagen in Lotus Notes öffnen. Verbinde sie mit der Pförtnerkammer im Erdgeschoss. 09:35 Uhr: Die Werbeabteilung berichtet, ihr PC fährt nicht mehr hoch und zeigt "ERROR IN DRIVE 0" an. Sage ihnen, das Betriebssystem ist schuld und gebe ihnen die Nummer der Microsoft-Hotline. 09:40 Uhr: Die Lageristen behaupten, sie hätten herausgefunden, das die Schriftarten mit dem Chipsatz nichts zu tun haben. Sage Ihnen, ich hätte gesagt "Bitsatz" und nicht "Chipsatz". Sie wollen weiter suchen. Wie kommen diese Leute zu ihrem Führerschein? 10:05 Uhr: Der Ausbildungsleiter ruft an, er braucht einen Zugangscode für einen neuen Lehrling. Sage ihm, er muss einen Antrag stellen mit Formblatt 7A96GFTR4567LPHT. Sagt, er hat noch nie etwas von so einem Formblatt gehört. Verweise ihn an den Pförtner im Erdgeschoss. 10:20 Uhr: Die Burschen aus dem Lager geben keine Ruhe. Sie sind sehr unfreundlich und behaupten, ich würde sie verars***en. Sie hätten nun selbst herausgefunden, wie man die Schriftarten verändert. Sie wollen sich beim Personalchef über mich beschweren. Ich schalte das Telefon des Personalchefs auf "besetzt". Anschließend logge ich mich auf ihren Server ein und erteile ihnen eine Lektion. 10:30 Uhr: Meine Freundin ruft an. Ihre Eltern kommen am Wochenende zu Besuch und sie hat ein umfangreiches Betreuungsprogramm vorbereitet. Hört nicht auf zu reden. Verbinde sie mit dem Pförtner im Erdgeschoss. 10:40 Uhr: Schon wieder das Lager. Sie berichten sehr kleinlaut, dass alle ihre Dateien leer sind. Sage ihnen, das kommt davon, wenn man schlauer sein will als der Administrator. Zeige mich versöhnlich und verspreche, mich in das Problem zu vertiefen. Warte 15 Minuten, um dann über ihren Server die Schriftfarbe wieder von "weiß" auf "schwarz" zurückzustellen. Sie bedanken sich überschwänglich und versichern mir, die angedrohte Beschwerde wäre nur ein Scherz gewesen. Ab heute fressen sie mir aus der Hand! 10:45 Uhr: Der Pförtner kommt vorbei und erzählt, er erhalte merkwürdige Anrufe.Er will unbedingt etwas über Computer lernen. Sage ihm, wir fangen sofort mit der Ausbildung an. Gebe ihm als erste Lektion die Aufgabe, den Monitor genau zu beobachten. Gehe zum Mittagessen. 14:30 Uhr: Komme vom Mittagessen zurück. Der Pförtner berichtet, der Personalchef sei hier gewesen und habe etwas von einem Telefonproblem gefaselt. Schalte das Besetztzeichen von seiner Leitung. Was würden diese Leute ohne mich tun? 14:35 Uhr: Stöpsle das Service Telefon wieder ein. Es klingelt sofort. Cornelia (muss neu sein) vom Versand ruft an. Sagt, sie brauche dringend eine neue ID,weil sie die alte vergessen hat. Sage ihr, ID wird vom Zufallsgenerator erzeugt,wenn ich ihre Haarfarbe, Alter, Maße und Familienstand eingebe. Die Daten hören sich aufregend an. Sage ihr, die ID wird erst am Abend fertig sein, aber wegen der Dringlichkeit werde ich sie Ihr direkt zu ihrer Wohnung bringen. 14:40 Uhr: Blättere ein wenig im Terminkalender des Personalchefs. Lösche den Eintrag "MORGEN HOCHZEITSTAG!!!" am Mittwoch und den Eintrag "HOCHZEITSTAG! AUF DEM HEIMWEG BLUMEN KAUFEN!!!" am Donnerstag. Frage mich, ob er am Freitag immer noch so zufrieden aussieht. 14:45 Uhr: Pförtner sagt, der Monitor erscheine ihm etwas zu dunkel. Schalte den Monitor ein und starte den Bildschirmschoner. Pförtner macht sich eifrig Notizen. Wenn doch die gesamte Belegschaft so leicht zufrieden zu stellen wäre! 14:55 Uhr: Spiele einige Dateien aus dem Ordner "Behobene Fehler" wieder auf den Hauptserver zurück um sicherzustellen, dass meiner Ablösung für die Spätschicht nicht langweilig wird. 15:00 Uhr: Endlich Feierabend! Hole mir vom Server der Personalabteilung die Adresse von Cornelia und packe die Flasche Schampus aus dem Kühlschrank der VIP-Lounge ein. Notiere noch hastig ihre neue ID (123456)und mache mich auf den Weg. Nach so einem harten Tag braucht der Mensch ein wenig Entspannung!
  8. Hängt der Server im Netz? Wenn ja, dann für den Zeitpunkt der Installation den Netzwerkkabel abziehen. Gruß Bienchen...
  9. Ich weiß nicht ob es das ist was du suchst, aber probiere in cmd at /? einzugeben, dann kannst nachlesen ob es passt...
  10. Hallo, funktioniert den die Verbindung zum Server überhaupt? kann er denn pingen? Ist der SQL Server gestartet? Probiere MDAC neu zu installieren.
  11. Hast du das gelesen: http://www.mcseboard.de/showthread.php?postid=260188#post260188 Beitrag von narnia. Vielleicht sollst du einfach dein Office 2003 Outlook deinstallieren und neu installieren?
  12. Und die User sind garantiert an der Domäne und nich lokal angemeldet und Computer sind garantiert mitglieder der Domäne?
  13. und wann kommt die Abfrage? wenn die auf den Server klicken, oder auf die Freigabe?
  14. Dann hast du ein anderes Problem. An einem DC anmelden meine ich Logonserver. Wird den die freigebabe gemappt? Wie greift der Benutzer auf die freigabe zu?
  15. Hallo, Bei mir gibts unter Software\Windows Komponente eine Möglichkeit Outlook Expres zu installieren und zu deinstallieren.
  16. Hallo, hatte mal das gleiche Problem, wie es dann rauskamm lag es am USB Anschluss. Hast du den Stick in einem anderen USB Eingan ausprobiert?
  17. Hallo! Irgendwie verstehe ich dich nicht. Wenn es ein DC ist wieso können User sich nicht anmelden? Es existieren doch Benutzerkonten die sich in der Domäne anmelden, oder? Was hat Druck-Operator mit dem Server zu tun? Erkläre das bitte Genauer. Ist es eine Domäne? BS vom Server und von den Clients? Sind PCs Domänen Mitglieder? Melllden sich die Benutzer in der Domäne an? Hat der Server irgendwelche Freigaben? Haben Benutzer irgendwelche Rechte auf die Freigaben? usw.
  18. Und was ist mit ntuser.dat, da stehen alle Benutzer einstellungen, ohne die darf der Benutzer alles neu machen: Drucker installieren, Hintergrund, IE Einstellungen, Explorer Einstellungen und und und
  19. Hallo, bei Windows XP sind neue lokale richtlinien, die Installation von Drucker nicht erlauben. S. unter http://www.mcseboard.de/showthread.php?threadid=17513
  20. Zu 1: Hast du bei http://www.eventid.net nachgeschaut?
  21. Hallo, Bücher sollst du schon lesen oder zumindest Online Hilfe von SQL Server, aber hier sind schon paar Sachen: 1. Um Datenbank zu erstelle starte Enterprise Manager dann auf Datenbank - rechte Maustate-Neu 2. Um SQL Befehle abzusetzen starte Query Analyzer. 3. Um von einem Client darauf zu zugreiffen muss du SQL Server Tools auf dem Client installieren (bei der Installation einfach nur Tools wählen). Alles anderes muss du ausprobieren und wie gesagt lesen... P.S: Hast du SP3 installiert? Gruß Bienchen
  22. Hallo, Dr.Verpeilung hat schon alles richtig geschrieben. Nur eine kurze Ergänzung: Auf der karteikarte "options" muss du den Pfad zu den Logs auf den Neuen Pfad ändern (das legst du fest beim erstellen neuer DB).
  23. Hallo, wir benutzer Softwareverteilungtool von Völcker Informatik, klappt sehr gut und ist einfach zu bedienen ist aber nicht sehr billig, gucke unter http://www.voelcker.com. grüße Bienchen
  24. Hallo, hast du nur C gescannt mit dem Antivirus oder alles, es kann sich auch um ein Boot Virus handeln...
×
×
  • Create New...