Jump to content

bienchen

Members
  • Posts

    407
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by bienchen

  1. Hallo Leute, habe zufällig disen Thread gefunden. Meint ihr, dass es wahr ist? http://www.download-und-hilfe.de/forum/thread.php?threadid=68733&threadview=0&hilight=&hilightuser=0&page=1
  2. Hört euch das an! Aber vorsicht ist ansteckend, ich summe schon die ganze Zeit. :D http://www.sillymortal.com/neat/HiHoCommercials.html
  3. Richtig! Deswegen möchte ich vom Stick booten und der soll A sein.
  4. Das ist zwar alt, aber ich möchte das noch mal aufverfen und zwar: Meine neuen PCs haben kein Disketten Laufwerk deswegen dachte ich man kann von USB booten und mit dem Stick wie mit der Diskette arbeiten. Aber was ihr schreibt ist unlogisch für mich: wenn ich von Diskette boote dann drängelt es sich auch nicht als C: vor. Deswegen meine Frage: Gibts eine Möglichkeit den Stick zu überreden wie Diskette zu arbeiten? Danke!
  5. qucke doch bei http://www.eventid.net
  6. Nur damit wir nicht an einander vorbei reden: Ich sprechen über eine Windows Domäne mit dem fqdn abc.test.msft Und eine andere Windows Domäne mit dem fqdn test.msft Die haben mt einander nichts zu tun. Du denkst wahrscheinlich an eine Internet Domäne das ist was anderes.... Verstehst du jetzt wie das gemeint ist?
  7. Nein, tut mir leid, da brauchst du ein extra tool. Es gibt so viel such einfach im Forum, z.B. VNC, PC Anywhere usw.
  8. SP1 für 2003 ist für ende April eingeplant. Du kannst die Freigaben mit "$" freigeben z.B. test$ d.h. das ist eine Adminfreigabe und der Benutzer kann die nicht sehen.
  9. Das ist so gemeint: eine Domäne hat einen oder mehreren DCs, DNS, WINS usw innerhalb einer Domäne replizieren sie sich (wenn alles richtig eingerichtet ist), aber eine andere Domäne weißt nichts davon, weil das sozusagen zwei getränte Welten sind. Hoffentlich hast du mich verstanden...
  10. Terminal Dienst installieren und starten. Und dann Remotezugriff erlauben (unter arbeitsplatz-eigenschaften-remote)
  11. Hallo, vordem DNS Debugen müssen wir erstmal klären, ob der Global Catalog richtig eingetragen ist? Stehen irgendwelche Fehlermeldungen bzw. Warnungen im Eventlog? Ich wollte nichts wiederholen, war zu langsam mit schreiben....
  12. Hallo, ich weiß nicht ob es das ist was du brauchst, aber probiere mal : Start-ausführen-cmd cacls /?
  13. Im Explorer unter Extras\Ordneroptionen - Dateitypen kann man auf ein Dateityp gehen und dann unter Erweitert das Häckchen "Öffnen nach dem Download immer bestätigen" rausnehmen.
  14. Wenn der Patch nicht installiert ist geht auch mit 30. Leider darf ich nicht sagen welcher Patch das ganze kaputt macht.
  15. Tja! Du muss mir nicht galuben aber wenn alle aktuelle Patchs installiert sind geht es nicht mit länger als 15 Zeichen :rolleyes: . Hättest du bloss kurzen Domänennamen gewählt ;) . Leider kann ich hier die Mail von Microsoft nicht posten...
  16. Nein, aber wir hatten deswegen ein Call bei Microsoft gehabt, weil wir dachten dass in unserem Netz etwas schief läuft. Die konnten das Problem nachstellen und es wurde an Entwicklung weiter gereicht. Und das was ich geschrieben habe haben wir als Antwort von Entwicklung USA gekriegt. Und wie gesagt irgendein Patch ist dafür verantwortlich. Vielleicht hast du den Patch noch nicht installiert, weil bei uns ging früher auch. Übrigens bei 2000 und XP SP2 ist es genau so, weil da ist der Patch auch drauf. 2000 ist einfach abhilfe, weil wenn man da eine Konsolenmeldung senden möchte wird Kurzname verwendet bei 2003 wird sofort in DNS Name umgewandelt. Ansonsten da wo es nach dem Patch mit mehr als 15 Zeichen funktioniert ist cashed Information. Ich habe 2 Clients im Netz da geht es auch mit mehr als 15.
  17. Steht vielleicht unter Ressourcen was? z.b. Konflikt oder so?
  18. Wie ist die sieht die Path Variable aus? (über set path)
  19. Hallo zusammen! Das ist ein BUG in Windows 2003 bzw. XP SP1. Wirde mit irgendeinem Patch mit eingespielt (fragt aber nicht welcher). Und zwar es passiert folgendes: net send schneidet nach 15 Zeichen ab. D.h. wenn computer.domäne.de länger als 15 Zeichen ist, schneidet er ab und schickt nur an computer.domäne, was nicht möglich ist. deswegen die Fehlermeldung. Laut Microsoft wird das Problem mit dem SP1 für Server 2003 behoben...
  20. Wie siehts im Gerätemanger aus? Steht bei der Karte "?" oder "!"?
  21. Hallo, hast du in den lokalen Computerrichtlinien mit dem Login Skript für Hardware probiert? Das wird beim System Start ausgeführt. Das ganze funktioniert aber nur wenn du deine Programme per Batch- oder Vbs-Aufruf starten kannst.
  22. Hallo, 67 heißt ja "Der Netzwerkname wurde nicht gefunden". Hast du Netzwerkverbindung zu dem Server, geht denn ping zu deinem Server, läuft der Arbeitsstationdienst auf deinem Client? Gibts die Freigabe überhaupt?
  23. Also, es sind zu wenig informationen: wie hast du die GPOs konfiguriert? Auf dem Server im ADS? Ist der User mitglied in OU, wo du die GPO konfiguriert hast? Lokal? habe auch ausprobiert, es funktioniert problemlos.
  24. Hallo, hoffentlich kann ich dir Helfen, also: nur inf Datei reicht nicht da muss der kompletter Treiber hin mit der inf Datei. Um auszuprobieren ob der richtiger und vollständiger Treiber da liegt mach fplgendes: Gehe zu dem Client wo es nicht geklappt hat und versuche den Treiber zu installieren in dem du Datenräger auswählst und dich zu \$oem$\$1\Drivers\NIC usw durchklickst. Wenn dann die Installation problem los abläuft dann hast du erstmal den Richtigen Treiber angebunden. Gruß Bienchen
×
×
  • Create New...