Jump to content

false Gasman

Members
  • Content Count

    67
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About false Gasman

  • Rank
    Junior Member
  • Birthday 05/14/1977
  1. Hallo liebe Forenmitglieder, ich stehe gerade vor einem sehr Rätzelhaften Phänomen.. ich schildere mal kurz die das Symptom. 2k8R2 Domäne - 2 Domänenkontroller und 6 weiteren Server (CRM, Exchange etc. ) Benutzer versuchen auf ein Netzlaufwerk zuzugreifen und nun zum merkwürdigen Phänomen. Es werden 2 - 3 Ordner angeklickt und plötzlich landen die (komischerweise nur Laptops) im Offlinemudus und haben nur zugriff auf ihre Offline Dateien. Synchronisierung ist dann wieder möglich - und dann das gleiche Spiel. Manchmal hilft ein Neustart - meistens aber nicht. M
  2. Hallo Ich verkaufe die Original: DVD: Das 7. NT-AG Special Event "Exchange Server 2007 " DVD 1* (174 Min.) Powershell Design + Features Routing High Availability DVD 2* (174 Min.) Client Features Migration Disaster Recovery (Originalpreis 230 Euro) Genaueres siehe hier: NT-Anwendergruppe ARTIKEL Ich verkaufe die beiden DVD´s nur zusammen für für 90 Euro inkl. Porto Von Privat an Privat. Bei Interesse bitte Nachricht per PN
  3. Vielen Dank für die Antwort. Ich war wirklich zu blind dieses mal.. oder zu verzweifelt :-) Bin in diesem Beitrag gut fündig geworden http://www.mcseboard.de/windows-forum-ms-backoffice-31/schattenkopie-windows-2003-server-73704.html Schönes WE Andi
  4. Hallo liebes Board! Ich habe eine kurze Frage. Hab eine Datenfreigabe bei einem 2008 R2 und Schattenkopien aktiviert. Nun greifen darauf 30 Benutzer zu von denen nur 3 berechtigt sein sollen die Schattenkopienfunktion anzuwenden - sozusagen die Anlaufstelle. Wie stell ich das am besten an? Kann man das einschränken - und wenn ja an welcher Ecke? 1000 mal danke! Andi :suspect::)
  5. Hallo liebes Board, mal eine ganz kurze Frage. Ich hatte bis jetzt immer nur das Vergnügen Server-CAL´s bei einem Small Business Server 2003 hinzuzufügen. :) Nun sollte ich dies das erste mal bei einem Standard 2003 Server machen und war überrascht dass ich da keinerlei Lizenzschlüssel etc. eingeben muss.... :suspect: Ist das richtig so? Frage deshalb weil wir die Lizenzen gebraucht erworben haben und da auch keine Lizenzschlüssel dabei waren. Rechtlich gehören die neuen Lizenzen uns. Danke für eine kurze Antwort. Andi
  6. DANKE für die infos. jetzt zu meiner frage. Kann man sowas umtauschen - bzw. wo bekomme ich einen 64 bit Datenträger her falls ich die Lizenz dafür verwenden könnte? :confused:
  7. Hallo Der Händler meines Vertrauens - zu dem leider nur noch mein Chef vertrauen hat - hat uns einen neuen Windows 2003 Server hingestellt. Mein Wunsch den Mit Server2003 R2 64bit auszurüsten wurde (vermutlich) nicht Rechnung getragen. Hab leider selber noch keine Erfahrung mit 64bit - nur.. 1. Wo würde ich erkennen das es sich um ein 64bit System handelt das darauf installiert wurde? 2. Auf der Recovery DVD steht WinSvr StdR2 Win32 Geh ich recht davon aus das dies dann eine 32bit version ist? ;) 3. Die Recovery DVD kommt - wie der Server selber - von Siemens. Kann ma
  8. Hallo Günther, Danke für die Antwort - werd da gleich mal nachschauen.
  9. Vielen Dank für die Antwort. Und auch wenn jetzt vielleicht viele die Hand vor den Kopf schlagen.. woran kann ich das erkennen ob es der Premium oder der Standard ist. Die Maschine wurde von mir nicht aufgesetzt und ich bin mir da nicht ganz sicher... Gruß Andi PS. Dr. Melzer - sende Dir die Tage mal eine PN. Das muss nicht öffentlich sein. Will da niemanden blos stellen.
  10. Hallo Dr. Melzer Sag mir bitte mal nen guten Händler der sich damit auskennt.
  11. Da hab ich eben keine Befriedigende Antwort erhalten - und für 2 - 3000 Euro hätt ich gerne vorher "Gewissheit" Sorry
  12. Danke für die Antwort. Aber nun zu meiner Frage. Gibt es so ein Transition Pack für den SBS 2003 SP2 ? Hab 2 Sachen gelesen die mich etwas beunruhigen. 1. Der Prozess der "transformierung" funktioniert nur mit SP1 2. Den Pack gibt es nur für SBS 2003 R2 ist da was dran? Danke!!! Andi
  13. Hallo, hab die suche Funktion schon benutzt aber so richtig schlau werd ich nicht. Falls mir jemand einen Link zu meinem Problem geben kann wär ich ihm sehr dankbar. Also: Ich habe eine SBS2003 mit Service Pack 2 im Einsatz (kein R2) Nun wird es notwendig den Server mittels Transition Pack "aufzubohren". A. Klappt das bei SBS2003 ServicePack 2 oder nur bei SBS RC2 Servern? B. Welchen Pack benötige ich da? Premium oder Standart? Gruß verzweifelter Andi:cry:
  14. Du ich hatte mir schon jdiskreport runtergeladen - müsste ungefähr das gleiche tun (?) - hat auch nur die 36GB gefunden..
×
×
  • Create New...