Jump to content

bienchen

Members
  • Posts

    407
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by bienchen

  1. Hallo zusammen, ich habe ein Problemchen, aber bestimmt habe ich bloss etwas falsch gemacht: Ich Habe Windows 2003 Server (R2) installiert mit dem Terminal Server. Aber eigentlich möchte ich nur Remotedesktop für die Verwaltung benutzen. Beim konfigurieren des Dienstes kann ich bei der Lizenzierung nur pro Gerät oder pro Benutzer auswählen. Es steht außerdem folgendes : Verwenden Sie die Software um diesen Server in einen Remotedesktop für die Verwaltung zu ändern. Ich verstehe aber nicht welche Software ich verwenden soll. Steht leider nicht dabei. Kann mir bitte jemand weiter Helfen? Danke schon mal Bienchen
  2. Ich möchte auch die GPOs importieren. Habe mir GPMC mit SP1 installiert. Finde aber den Punkt zum sichern und importieren nicht. Wenn ich eine neue Richtlinie erstelle und mit der rechten Maustaste darauf gehe. Habe ich nichts mit importieren exportieren oder sichern. Was mache ich falsch?
  3. Guten Morgen! So, jetzt hat sich folgendes Verändert: Nach dem ich den Wert geändert habe, haben alle meine Benutzer diese GPO Einstellung (Gruppenrichtlinien zur Erkennung von langsamen Verbindung) gekriegt, aber nur einer hat Proxy Einstellung dazu gekriegt. Wieso werden manche übretragen und manche nicht? Wenn ich GPOs für diese Benutzer und PCs im Planungsmodus ausführe sieht alles gut aus.
  4. Habe noch folgendes zu sagen: Die PCs wo die Proxaeinstellung nicht übernommen sind, sind über langsame Netwerkverbindung verbunden. Deswegen habe ich den Wert unter Gruppenrichtlinien zur Erkennung von langsamen Verbindung runter gesetzt. Oder sollte ich das hoch Setzen? Danke bienchen
  5. Hallo zusammen, habe ein komisches Problem. Ich setze per GPO Proxyeinstellungen. Und die kommen bei manchen Benutzern nicht an (nicht baie allen). Was komisch ist alle andere Einstellungen die ich mit GPO verteile sind bei allen angekommen nur Proxy kommt nicht an. Die Benutzer die das gekriegt haben, haben IP Adressen z.B. 111.123.123.123 und die die es nicht kriegen sind woanders und haben die Adressen wie z.B. 10.10.10.10. DNS ist bei allen gleich.... Ich dachte schon es liegt daran, aber einer der Benutzern, die draussen sind hat die Einstellung gekriegt. Woran kann sowas liegen? Danke
  6. Hallo, Wir haben auch so ein Multifunktionsgerät. Der Gerät ist als Drucker Freigegeben. Und dann mussten wir so ein Networkscanner Treiber bei den Benutzern installieren. Und schon ging es. Also brauchst du einen Netzwerk Treiber für das Ding.
  7. Hallo, hast du schon bei http://www.eventid.net nachgeschaut?
  8. Hallo, und der DNS ist richtig eingetragen? Funktioniert den Namensauflösung? Funktioniert den der Befehl net view IPAdressedesServers?
  9. Hallo, sind die Clients mitglieder in der Domäne? Existieren Computeraccounts für die Clients? Geht den Ping vom Client zum Server?
  10. Wenn du AD benutzt dan reicht es wenn du bei den Usern unter Anmeldeskript Skript -Name des Skripts eiträgst und den Skript auf dem Server in die Netlogon Freigabe speicherst.
  11. Wir benutzen Ein Überwachungstool von Mikado (Macmon). Man gibt die MACIDs bekannt und wenn eine unbekannte kommt wird der Port sofort gespertt bis der Admin den nicht wieder aktiviert. Funktioniert super und man muss nicht DHCP mit der Reservierung überlasten.
  12. Das kann auftretten wenn die WINS DB nicht in ordnung ist. Probiere folgendes: Erstelle Sicherungskopien der Dateien im Ordner "%systemroot%\system32\wins" und lösche dann alles in dem Ordner. Und Probiere WINS Dienst neu zu Starten. Wenn es nicht hilft. Dann postet Ereignis ID. Oder suche bei EVENTid.net nach einer Lösung.
  13. Hallo, Kann sein, dass bei euch Konto läuft ab eingetragen ist? Dann wird das Konto deaktiviert, sobald der Zeitpunkt erreicht ist. Und aktivieren hilft auch nicht, weil das Konto abgelaufen ist.
  14. Hallo, vielen Dank, das muss ich ausprobieren. Die Neuinstallation mit dem User-Account hat nichts gebracht.
  15. trotzdem probiere ich das. Bei Sync. Software von Palm ist genau das gleiche, man muss das mit dem Benutzer Installieren, mit dem man syncen will, sonst ist ein ähnlichen Fehlerbild. Kann aber erst heute nachmittag testen.
  16. das geht nicht, weil das Programm alst Unterprogramm aus einem anderen Programm gestartet wird Das probiere ich aus. Und melde mich dann.
  17. Hallo, @madbull Keine Fehlermuldung! Startet alles und dann greift man auf einen externen Gerät (über USB Anschlüss), was Bilder macht und die Bilder müssen dann auf den PC übertragen werden und sichtbar werden. Das passiert nicht. Die Bilder werden zwar Übertragen, weil die in einem Temporären Verzeichnis entstehen, aber die sind so zusagen: nichts geworden. Einfach schwarz! Und die werden im Programm nicht sichtbar. @lefg Hauptbenutzer geht auch nicht. Support sagt, dann müssen Sie das als lokaler Admin machen. Hat mit der Domäne nichts zu tun: Lokale Installation, lokaler Benutzer. Sobald man den in die Gruppe lok. Admins aufnimmt, geht alles. Registryeinträge und Verzeichnisberechtigung schlisse ich schon aus, weil mit denm Filemon und Regmon nichts festgestellt wurde.
  18. Hallo Zusammen, habe ein komisches Problem. Ich habe ein neues Programm! Wenn ich als Admin angemeldet bin läuft alles, als Benutzer aber nicht. Ich habe mit Filemon und Regmon geprüft, was da passiert, wenn der Benutzer das Programm ausführt. Es gab 2 Regestrie wo der Benutzer keinen Zugriff hatte, da habe ich ihn Rechte gegeben, aber es funktioniert trotzdem nicht. Jemand eine Idee? Danke.
  19. Hallo, Und wieso kannst du nicht über Verwaltung\freigaben\geöffnete Dateien nachgucken wer die hat, dann den Benutzer bzw. Prozess trennen und Datei löschen?
  20. Habe schon nachgeschauft, habe extra auf Aktiv gesetzt. Nichts. Aber Registry vom Konsolenmeldung senden ist da und die dazu gehörige dll ist auch da.
  21. Danke! Dann haben die das einfach rausgenommen, die schw...???????
  22. 1. Der Dienst ist Aktiv und läuft. 2. Ohne SP1 ist bei mir auch da.
  23. Hallo Leute, ich habe ein komisches Problem und zwar: ich habe einen Windows 2003 Server mit SP1. Auf dem Server ist ein Ordner freigegeben. Ich wollte über Kosolenmeldung eine Meldung an die verbundene PCs senden. Bin wie immer auf die Freigabe im Computerverwaltung gegangen- Alle Tasks und der Punkt "Konsolenmeldung..." ist nicht da. Es ist ein neuer Server, erst vor 2 Wochen aufgesetzt mit Sp1. Was kann falsch sein? Oder hat SP1 diese Funktionalität weggenommen? Kann jemand nachschauen ob der Punkt bei euch vorhanden ist? Danke Bienchen
  24. Hallo, hast du eigentlich das einfachste überprüft: Vielleicht ist das "Konto läuft ab" bei dir eingetragen? Grüße Bienchen
×
×
  • Create New...