Jump to content

scotty

Member
  • Content Count

    133
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About scotty

  • Rank
    Member
  1. ok, im 2008 kann ich filtern. Ich kann von dem 2008er die Ereignisse des 2003 Servers anzeigen lassen. Dann steht dort aber klassische Ereignisanzeige und die Filterfunktion -4521 zum Ausblenden der Fehlermeldung funktioniert nicht.
  2. Vielen Dank, allerdings geht es um Windows 2003 Server bzw. 2008 Server. Wie gehe ich da vor? Das mit dem - Zeichen hatte ich schon zuvor intuitiv ausprobiert, der Dialog nimmt aber nur Zahlen an.
  3. Die Ereignisse des DNS kann man nach einer Kennungsnummer filtern. Wie kann kann ich so filtern, dass genau ein Ereignistyp nicht angezeigt wird, alle anderen aber schon?
  4. Hallo in unserem Netz befinden sich mehrere Schulungsräume mit Druckern. Ein Nutzer kann sich mit seiner Kennung an allen PC's der Schulungsräume anmelden. Wie kann ich erreichen, dass wenn er sich im Raum A an einem Computer anmeldet, auch nur Rechte auf den Drucker in diesem Raum bekommt? Das Zuweisen des Druckers mache ich im Anmeldescript mit con2prt. Aber das ermöglicht ja nur die Zuordnung des Druckers und das Setzen desselben als Standarddrucker. Grüße
  5. Hallo, Ich habe bei meinem Rechner Siemens Esprimo P5730 WOL aktiviert. Wenn ich den 230V Netzstecker trenne und wieder einstecke und danach ein WOL schicke schaltet sich der PC ein und fährt hoch. Wenn ich den Rechner dann herunterfahre tut er dies ohne Fehlermeldungen, er lässt sich dann aber nicht mehr per WOL starten. Dies ist nur möglich wenn ich die 230V Verbindung zum Netz kurzzeitig trenne.
  6. vielen Dank an beide. Das mit Start.... hat funktioniert, aber auch die Option mit dem Dienst scheint interessant zu sein für zukünftige Lösungen, merk ich mir mal Grüße
  7. hallo, ich möchte gerne mit dem Taskplaner eine Mdb Datei kopieren, Access starten lassen , dann soll Access per Makro diverse Dinge in der DB regeln und Access wieder beendet werden. Dazu habe ich eine Batch wie folgt: xcopy /Y c:/pfad/datei.mdb d:/pfad/msaccessdatei.mdb d:/pfad/msaccessdatei.mdb (die Slashs sind falsch herum, ich weiß) Die Batch funktioniert auch, auch der als Administrator geplante Task läuft solange ich angemeldet bleibe. Bin ich abgemeldet startet der Task auch, die Datei wird kopiert, aber Access wird nicht gestartet, im Taskplaner bleibt der Task als gestartet gemeldet bis ich ihm manuell beende. Das gleiche ergibt sich wenn ich den Task unter einem anderen Benutzer der auch Admin-Rechte hat laufen lasse. Ich kann beobachten wie die Datei kopiert wird aber Access startet nicht und der Task bleibt augenscheinlich hängen. Hat jemand eine Idee wo der Fehler in der Batch ist? PS: ein Umbenennen von *.bat nach *.cmd habe ich auch schon probiert.
  8. alle Möglichkeiten zur Dienststeuerung sind ausgegraut, lassen sich nicht anwählen
  9. ich habs geahnt der ist nicht gestartet und er startet auch nicht nach einem Neustart des PC's obwohl er auf automatisch steht? Im DiensteManagr steht wird gestartet aber es passiert nichts mehr. Lässt sich auch nicht beenden.
  10. Hallo, nach der Konfiguration des DNS (W2k3Server) und Neustart ist die LAN Verbindung in der Netzwerkumgebung verschwunden. Auch nach Deinstallation von DNS und Neustart bleibt das Fenster Netzwerkverbindungen leer. Wie bekomme ich den Dienst für die Netzwerkverbindungen (welcher ist das ?) wieder ans Laufen?
  11. erst mal Danke für die vielen Antworten. ich habe den DNS über Software --> Netzwerkzubehör oder so ähnlich nachinstallieren lassen. Die Konfiguration ist: alter W2k Server : IP 101.110 / 1.DNS 101.110 neuer W2k3 Server : IP 101.109 / 1.DNS 101.110 Wenn man das DNS SnapIn von 109 aufmacht steht da das der DNS nicht konfiguriert wurde, weiter unten stehen aber Einträge die so ähnlich aussehen wie auf dem 110. Das heißt doch dann das von dort repliziert wurde oder? Wie kann ich prüfen ob die Sache richtig funktioniert, ich lese immer mit nslookup aber welches Ergebnis soll ich erwarten? Wenn ich z.B. nslookup domänenname.local eingebe werden die beiden Server 109 und 110 geliefert. Was müsste denn bei nslookup web.de geliefert werden? Die Replizierung des AD scheint blitzschnell zu funktionieren, sobald ich eine OU anlege ist sie auf dem anderen Server verfügbar. Wenn ich das Netzwerkkabel des alten Servers aber abziehe können sich die Clients nicht anmelden. Insgesamt dauert der Anmeldevorgang recht lange, das war aber auch vorher manchmal.
  12. Hallo, ich will zu einer bestehnden w2k- Domäne einen W2k3 Server hinzufügen. adprep /forestprep adprep /domainprep adprep /domainprep /grpprep auf dem alten Server erfolgreich durchgeführt. Auf dem neuen Server ist in den DNS Einstellungen der alte Server eingetragen. Anschließend DC-Promo durchgeführt. Lief durch In der Verwaltung sind jetzt das Snap in für AD hinzugekommen. Die Einstellungen scheinen o.k. zu sein, alle OU und Benutzer sind da. Jetzt muß doch noch auf dem neuen Server DNS konfiguriert werden. Ich bin davon ausgegangen das der mit DCpromo installiert wird. in der Verwaltung ist aber kein Eintrag. Muss der von hand nachinstalliert werden oder ist bei DCpromo was schief gelaufen? OK, er muss wohl noch über Software ... nachinstalliert werden
  13. Hallo, ich weiß die Frage gehört wahrscheinlich nicht in dieses Forum, vieleicht kann mir trotzdem jemand behilflich sein: Auf manchen Webseiten wird zur Bestätigung einer Eingabe das Abtippen eines verschwommenen Textes in einem Bildformat gefordert. bei jeder neuen Anfrage erscheint ein neuer Text. Der Sinn ist klar. Hat dieses Verfahren einen Namen? Ich würde gerne so was auf meinen Seiten einbauen, weiß aber nicht wo ich zu suchen anfangen soll. danke.
  14. Hallo, in unserer Domäne arbeitet ein 2000 Server als Domänencontroller. Kann ich mit einem neuen 2003 Server der Domäne beitreten, das AD replizieren lassen (wie?), den DHCP neu aufsetzen und dann wenn der Neue läuft den alten Server vom Netz nehmen und entsorgen? Hat jemand Tipps oder kennt eine gute Anleitung? Danke
  15. Ich habe ein neues Profil erstellt und das Outlook mit diesem Profil als Voreinstellung starten lassen. Es hat nach dem Start eine Zeit lang gedauert, der Zähler für die Mails im Posteingang lief hoch, aber das Ergebnis war das gleiche wie zuvor. Die Anzahl der Mails wird in eckigen Klammern in grüner Schrift angezeigt und der Ordnerinhalt lässt sich nicht anzeigen.
×
×
  • Create New...