Jump to content
Sign in to follow this  
eggpi

Windows Vista Leistung

Recommended Posts

Hallo Leute mal eine Frage: Was habt ihr den für eine Hardware mir schlafen bei meinem PC die Füße ein aber wie habe mir die Beta 2 von Vista geholt aber mein PC schläft ein habe ein orig. Intel Bord Intel 3 Ghz 80 GB SATA 2 Gb Ram 258 MB Gforce AGB Karte was habt ihr für Rechner oder habe ich eine großen Fehler bei der Installation gemacht ??

 

Gruß

eggpi

Share this post


Link to post

Naja so richtig schnell is bei mir auch noch ned, liegt aber denke ich an den Beta-Treibern für Mobo u. für die Graka System:

 

DFI Nforce 4 Mainboard

Athlon 64 X2 4200+

2 GB DDR 400 RAM

1x 200 GB SATA (die weiteren zusätzlichen Platten musste ich entfernen sonst lief die Installation ned)

ATI Radeon x1600 256 MB

Creatvie Audigy 2 ZS

 

Edit: Ich hab das Thema mal abgetrennt da es mit dem Beta 1 Beitrag in Tipps&Links nicht viel zu tun hatte.

 

LG Gadget

Share this post


Link to post

Hallo danke für die Antwort aber habe es gerade neu installiert (davor habe ich nur das Update gemacht) und siehe da (boot mir cd und alles neu macht der mai )*** es läuft wirklich merkbar schneller ***

mfg

eggpi

Share this post


Link to post

ich glaube (ist schon wieder 2 Wochen her, dass ichs das letzte mal installiert habe) , bei mir wars der Index-Dienst, der Vista ausgebremst hat. Dienst stoppen und Vista läuft genauso flott wie XP. (notebook mit 1.6 Ghz und 1 GB RAM)

 

cu

blub

Share this post


Link to post

Es ist schon mal positiv, dass man den "Glaskasten" deaktivieren und damit locker 40MB aus dem RAM schiessen kann. Dann setzt man die Leistungsoptionen für den restlichen Desktopgrafikschnulli auf "Für optimale Leistung anpassen" und schon kann man einigermaßen performant testen.

 

Würde mich mal interessieren, wer eine "Leistungsnote" 1 vom Vista bekommen hat.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Ein nettes Forum was ich hier gefunden habe :)

 

Also ich habe mir am Wochenende die Vista x86 auf meinem PC Installiert.

 

Was mir aufgefallen ist, es laufen auf default gut 47 Prozesse. Ich konnte das ganze auf 33 begrenzen. Nach gut einer Stunde Tunning war es dann schon recht Flott. Hätte ich den Aero krams und Index-Dienst noch abgeschaltet wäre es sicher nochmal etwas schneller.

 

Bin bisher Positiv überrascht auch wenn ich sagen muss das die ganzen Neuerungen für Experienced User wohl eher für die Katz sind :)

 

Wem Vista zu langsam ist Empfehle ich als erstes mal an den Windows Diensten zu Arbeiten (Rechtsklick Arbeitsplatz - Verwalten/Dienste). Da kann man sehr viel Deaktivieren, allerdings mit Vorsicht vorgehen.

 

gruß

Johnny

Share this post


Link to post

Hi,

 

ich nehme alles zurück vor ein paar Tagen nochmals ne Neuinstallation durchgeführt. U. ich muss sagen, jetzt flutscht es wunderbar.

Ich hab die Virenscanner in Verdacht die ich getestet habe. Erster Versuch war Etrust EZ Antivirus, zweiter Test war die Trendmicro PC Cillin Beta.

Nach der Neuinstallation hab ich gleich den Avast! Free aufgespielt, der in der neuest Version voll Vista-kompatibel ist u. mit dem fluscht es jetzt wunderbar.

 

@JohnnyFu

 

Schön das es dir hier gefällt wir freuen uns über jeden neuen User. :)

 

Bin bisher Positiv überrascht auch wenn ich sagen muss das die ganzen Neuerungen für Experienced User wohl eher für die Katz sind

 

Würd ich nicht so pauschal sagen, hast du dir mal die Neuerungen vom perfmon u. eventviewer angeschaut?

 

Stichwort: Reliability Monitor / Zuverlässigkeitsüberwachung

 

Watching Windows Vista decay

http://blogs.zdnet.com/Bott/?p=82

 

LG Gadget

Share this post


Link to post
Hi,

Würd ich nicht so pauschal sagen, hast du dir mal die Neuerungen vom perfmon u. eventviewer angeschaut?

 

Nope noch nicht, wäre schön wenn die Kompatiblität der Perfmon Logs zu Excel besser geworden ist, das war bisher nicht gerade die erste Liga.

Share this post


Link to post
Hallo Leute mal eine Frage: Was habt ihr den für eine Hardware mir schlafen bei meinem PC die Füße ein aber wie habe mir die Beta 2 von Vista geholt aber mein PC schläft ein habe ein orig. Intel Bord Intel 3 Ghz 80 GB SATA 2 Gb Ram 258 MB Gforce AGB Karte was habt ihr für Rechner oder habe ich eine großen Fehler bei der Installation gemacht ??

 

Gruß

eggpi

 

Also ich hab nen Athlon x64 3200+

512Mb DDR pc400 Ram

3 HDD.s 80Gb aber nur 1ne An, da sonst Vista nicht klar kommt -:))

1 80Gb S-ata II HDD 3,5Gb/s

 

ATI RAEDON X1600 PRO DUAL CORE 1000 MHZ GPU 750 RAMM PCIE_x

 

Asus K8n4E D

N vidias Gigabit Lan Controller

3Com Ehternetlink(Lan) 100-10-1000 Mbit leuft mit win 98 Treibern. LoL

 

Vista Leuft jezt super schnell und der Defender funzt nun auch richtig.

Hab Vista nun schon 9 Mal neu aufgesezt da die meisten Firewalls und Progs das System

platt machten.aber nun Gehts

Share this post


Link to post

hallöchen,

also ich nenne einen

athlon 64 fx55 mit 1 gb ram auf einem msi k8n nforce4 sli

sound on board soundblaster life24! oder so....

grafikjarte von ati pci express x 850 xt mein eigen.

angeschlossen habe ich einen laserdrucker von kyocera (fs 1020d) und einen hp deskjet 970cxi, beide laufen wunderbar!

ich habe vor ein paar tagen einfach mal die 64bit version von vista runtergeladen und nach anfänglichen schwierigkeiten sogar das brennen auf eine dvd geschafft! (komischerweise funktionierte das bei mir NUR auf eine RW). aber dann ging alles ohne probleme. die gefühlte geschwindigkeit steht dem "alten" xp in nichts nach...im gegenteil ich meine sogar das internet jeht schneller. (netgearmodemrouter mit aktivierter firewall). einziges manko bisher, mein epson 1660 photo läuft nich :confused: grummel lapidare antwort von epson: der ist zu alt darum kümmern wir uns nicht mehr.....

ansonsten schönes forum hier und vista ist bis jetzt auch janz dolle....

mfg disuwe

p.s. warum stehen eigentlich "alle" so auf asus boards......

Share this post


Link to post

Mein System:

Asus A7N8X-E

AMD Athlon XP 2400+

1024 MB DDR Ram

ATI Radeon X1600

Creative Audigy 2

NEC 3520A (glaub) DVD-Brenner via USB

~215 GB Speicher auf insgesammt drei HDDs

 

Bei mir läuft vista einwandfrei. Allerdings habe ich auch schon "Tuningmaßnahmen" ergriffen. So wurden beispielsweise diverse Dienste und die Designs deaktiviert. Da noch kein Internet angeschlossen ist (W-Lan Karte wird aber erkannt) habe ich kein AV-Proggy drauf und auch keine Firewall, da Zone Alarm wohl noch bissel braucht (Die Windows Firewall zähle ich nicht als vollwertige Firewall und ist auch aus.)

 

Also ich kann mich über die Geschwindigkeit momentan nicht beschweren. Spielen geht auch wunderbar. Habe schon Flatout 2 ausprobiert. Praktisch dabei ist, dass ich mein XP nicht mit dem Starforcedreck verseuchen muss :D und da Vista nur zum Spaß läuft eignet sich das grad. Werde demnächst noch andere Spiele testen, u.a. Spellforce 2, Far Cry , Tomb Raider Legend und sobald es eine gescheite Firewall gibt auch Guild Wars, sowie einige Klassiker wie Need for Speed Porsche oder Project IGI.

Share this post


Link to post

Wolte es nicht auf meinen Produktivrechnern testen, habe daher eine ältere Mühle genommen ;)

 

Duron 1,3

Asrock K7VM2

512 MB DDR-266

2x 80 GB HDD

Radeon 8500

 

Nunja, was soll ich sagen - ich war ziemlich überrascht. Es lief einigermaßen erträglich *g* Nur die Installation und der Start sind ziemlich quälend...

Share this post


Link to post

Habe jetzt auch einmal angefangen mit Windows Vista.

 

Allerdings hab ich die 64Bit Version wieder gelöscht und die 32Bit Version installiert. Anscheinend ist meine 3Com Netzwerkkarte doch schon ein wenig zu alt.

Ich bekam diese mit den Treibern unter der 64Bit Version nicht zum laufen.

 

Mein System:

 

AMD Athlon64 3200+, 2Ghz

Asus A8V-Premium

4GB DDR-Arbeitsspeicher CL2,5

2*160GB SATA Raid 1 (Samsung HD)

2*160GB SATA Raid 1 (Hitachi HD)

Soundblaster Audigy

MSI Geforce NX6800GT 256MB

 

Windows Vista gibt mir dafür 3 Punkte, also nicht so berauschend.

 

Aber ansonsten läuft Windows Vista einigermaßen stabil. Installation hat die meiste Zeit beansprucht mit knapp einer Stunde schon nicht mehr so schwach.

 

Die Treiberunterstützung der 32Bit Version hat alle eingebauten Hardwarekomponenten einwandfrei erkannt.

 

Geschwindigkeit des Vista Systems ist bei einigermaßen akzeptabel. Habe aber noch nicht am System getuned.

 

Was mich ein wenig stört, bzw. abschreckt ist der Speicherverbrauch. Nach einer frischen Installation, ohne das irgendwelche Software installiert wurde, verbrät das Teil schon 740MB an Arbeitsspeicher.

 

Soweit zu meinem Erfahrungsbericht. Werde jetzt mal Office 2007 aufs Vista System schmeißen und dann weitertesten.

 

Liebe Grüße

Michael

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...