Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

wie richte ich ein "Benutzer" ein bei dem man sich mehrmals einloggen kann ohne das es den anderen herausschmeißt. 

 

Beispiel: 3 Menschen möchten am "Client1" anmelden und gleichzeitig auf diesem User Arbeiten. 

 

Das was ich meine ist das ich nicht 3 Benutzer erstellen muss sondern nur 1 und bei dem können dann die 3 Leute gleichzeitig arbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

auf einem Client-Betriebssystem (Windows 10 / Windows 8.1 / Windows 7) gar nicht. Zumindest nicht legal. Das könnte man mit Remotedesktopdiensten / Terminalserver lösen. Die Frage wäre aber, wie sinnvoll es ist, dass 3 Leute mit dem gleichen User arbeiten.

 

Was hast du denn vor bzw. warum soll das so sein?

 

Gruß

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry habs vergessen anzuschreiben es handelt sich um ein Server 2016.

 

Ich muss das für die Firma die ich arbeite umsetzen und der Chef möchte es so haben. 

Die Arbeiten an der Software die wir haben und testen und konfigurieren etc.

bearbeitet von windows1000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei W10-Einzelplatzrechner gibt es die Möglichkeit "Benutzer wechseln". Ob es die an dem Server 2016 auch gibt?

bearbeitet von lefg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb lefg:

Bei W10-Einzelplatzrechner gibt es die Möglichkeit "Benutzer wechseln". Ob es die an dem Server 2016 auch gibt?

Es soll doch immer mit dem gleichen identen User gearbeitet werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb zahni:

Aber  nicht für den gleichen User.

 

Da müsste dann Abstrich gemacht, "Konzept" neu gedacht.

 

Hat Windows Server für die GUI überhaupt die Möglichkeit "Benutzer wechseln"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb lefg:

Hat Windows Server für die GUI überhaupt die Möglichkeit "Benutzer wechseln"?

Nein, dafür hat MSFT ja den Terminal Server.

 

@windows1000

Du kannst dir ja mal die Remote Apps anschauen, evtl. hilft das was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb daabm:

Der TO ist doch schon längst wieder weg. Der will doch nur mehrfache Sessions für den gleichen User - was sonst niemand will.

 

Solch ein Begehren wiw das des Chefs vonm TO bebegnet mir erstmalig. Ich frage mich natürlich, ist das zwingend oder ist das ein Versehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
6 minutes ago, lefg said:

 

Solch ein Begehren wiw das des Chefs vonm TO bebegnet mir erstmalig. Ich frage mich natürlich, ist das zwingend oder ist das ein Versehen.

Oder unwissenheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Dukel:

Oder unwissenheit.

 

Natürlich, wie kommt aber jemand auf sowas? Wozu sollte sowas gut sein?

 

Man müsste wohl mehr über das Umfeld wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb lefg:

 

Natürlich, wie kommt aber jemand auf sowas? Wozu sollte sowas gut sein?

Lizenzen bzw. Geld sparen, sonst nichts. Und ja, so manche 'Chefs' tun sich nur dadurch hervor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Werbepartner:



×