Jump to content

Dukel

Members
  • Gesamte Inhalte

    9.692
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

197 Exzellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Dukel

  • Rang
    Board Veteran
  • Geburtstag 09.02.1982

Webseite

  1. Server zusammenstellen

    Was soll denn auf dem Server laufen? Wofür brauchst du diesen?
  2. Zugriff auf öffentliches Adressbuch verhindern

    Diese Anforderung hatten wir auch bei einem Kunden und dies mit den erwähnten Policys umgesetzt. Dafür sind diese da.
  3. Robocopy oder Script oder Access?

    Powershell und damit das nach dem Schreibdatum sortieren und alle ausser das letzte nutzen.
  4. tape library wie anschließen

    Mach dir selbst einen Gefallen und hole einen DL mit ins Boot.
  5. tape library wie anschließen

    Evtl. kann der Backupserver virtuell sein. Dann hast du aber evtl. ein Henne-Ei Problem. SAN ist das Storage Netzwerk! Nicht die Storage! Hast du das ganze mit einem DL abgestimmt oder selbst überlegt? Evtl. würde ich NFS für die Storage nutzen statt FC. Nutzen wir bei diversen Kunden ESX Umgebungen. Willst du Backup direkt auf Tape machen? Ich würde eher auf Backup2Disk2Tape tendieren.
  6. Ihr habt doch schon ein hosted exchange. Wo ist da der Unterschied?
  7. tape library wie anschließen

    Hast du schon alles (FC Infrastruktur, Storage, ESX Hosts, Tape Library)? Oder bist du noch am Entscheiden? Gibt es einen Dienstleister der dich unterstützt? Die Tape Lib. wird per NDMP angesprochen. Das muss die Backupsoftware und alle Komponenten unterstützen.
  8. tape library wie anschließen

    Das bleibt dir überlassen. Hast du Fibre Channel im Einsatz? Dann nutze das am besten, wenn nicht SAS. Bei Anschluss via FC hast du den Vorteil, dass das Backup nicht über den Backupserver muss sondern direkt geschrieben werden kann.
  9. Gibt es kein hosted DMS (evtl. vom gleichen Provider)?
  10. Du kannst einmal unter https://www.faq-o-matic.net/2014/04/02/adfs-grundlagen-und-architektur anfangen zu lesen.
  11. Eben nicht! Informiere dich einmal über die Architektur von ADFS.
  12. Wenn du Windows administrierst, mit Powershell.
  13. Fast. Hier werden die Ordner im Root Ordner und nicht in den Unterordnern erstellt. Ich glaube aber ein Einzeiler hilft dem TO noch weniger. Bei mehreren Zeilen könnte irgendwann einmal das eine oder andere verstanden werden.
  14. Dann musst du eine Ebene wegnehmen. $root = 'C:\verteiler' foreach($folder1 in (Get-ChildItem $root)){ $newFolder = "$($folder1.FullName)\$($folder1.Name)_qr_code" New-Item -Type Directory -Path $newFolder } }
  15. Gibt es nur diesen einen Server und noch keine andere Backup Lösung ist im Einsatz? Wie sind die Anforderungen? Wie schnell muss der Dienst wieder verfügbar sein? Wie viel Datenverlust ist tolerierbar?
×