Jump to content

Dukel

Members
  • Content Count

    9,933
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

223 Excellent

1 Follower

About Dukel

  • Rank
    Board Veteran
  • Birthday 02/09/1982

Webseite

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Nein! Auch ein Hyper-V Host ist NUR(!) ein Hyper-V Host. Mit einer Windows Server Lizenz darfst du neben dem Host zwei VM's installieren. VM1 ist DC, DHCP und DNS. VM2 das DMS (und ggf. Fileserver, Printserver). Virtuelle DC's sind mittlerweile kein Problem mehr, es ist aber empfohlen neben dem Virtuellen DC einen zweiten Physikalischen zu haben.
  2. Nein. Eine Datacenter Linzenz lohnt sich ab ca. 12 VM. Man kann zwischen "für alles eine VM" und "alles auf eine Maschine /VM (Nicht!!! empfohlen)" variiren. Wie hier schon das eine oder andere mal angemerkt, trennt man in jedem Fall den DC. Dienste wie DNS und DHCP (WINS braucht man nicht mehr!) macht man auf die selbe Maschine. Für alles andere (DMS, Fileserver, Printserver) die zweite VM (die man mit einer Lizenz noch nutzen darf! Es kommen erst mal keine weiteren Lizenzkosten dazu). Mit einer zweiten Lizenz könnte man noch zwei VMs installieren und z.B. File und Printserver extra trennen, aber das ist nicht so tragisch.
  3. Alles gute zum Geburtstag.
  4. Testen! Dann siehst du ob es Hand und Fuss hat. Mit Aufpassen meinte ich, dass /mir ggf. Daten löscht in bestimmten Situationen.
  5. Einfach mit einem Testbereich testen! /mir hättest du auch im ersten Step nutzen können. Bei Links / Hardlinks muss man mit /mir aufpassen.
  6. Was spricht gegen Shares? Alternativ kannst du OwnCloud, Dropbox oder sowas nutzen. Dabei werden die Daten zwischen den Rechnern synchronisiert.
  7. Und wieso müssen die auf mehreren Rechnern synchron sein? Und wieso keine Fileshares? Programmiercodes und SQL Files gehören in ein Versionierungssystem wie Git!
  8. Cifs sind Netzwerkfreigaben. iSCSI kann man mit mehreren Rechnern machen, aber dann in einem Cluster! Was sind das für Daten und warum sollen diese auf mehreren Rechnern verfügbar sein?
  9. Dafür ist iSCSI nicht gemacht. Dazu brauchst du ein Cluster Filesystem (was normalerweise für Virtualisierung oder Spezialanwendungen gedacht ist) oder eine Replikationslösung. Reicht Cifs? D.h. du hast einen Fileshare und alle Rechner greifen auf diesen zu?
  10. Was ist denn dein Ziel? Mit iSCSI werden keine Daten synchronisiert!
  11. Ausgeblendet =/= Keinen Zugriff Ich glaube wir sollten uns wieder auf das Thema beziehen.
  12. Wenn der Benutzer etwas kaputt macht, Rechner neu installieren. Wer weiß wie oft er das dann noch versucht.
  13. Der Screenshot bezieht sich auf das Domänenlevel und nicht auf das Forest Level.
×
×
  • Create New...