Jump to content

Dukel

Members
  • Content Count

    10,016
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Dukel

  1. Du kannst (Backup nicht vergessen!) das wie folgt mit zwei größeren Disks (ggf. gleich SSD's) austauschen. Disk1 ziehen, größere Disk einbauen. Warten bis das Raid wieder aufgebaut ist. Disk2 ziehen, größere Disk einbauen. Warten bis das Raid wieder aufgebaut ist. Raid / Virtuelle Disk vergrößern (wie sagt dir dein Raid Controller).
  2. Teil das (wie du schon gemacht hast) ganze in mehrere schritte auf und bearbeite einen nach dem anderen und führe das dann zusammen. Für Dienste starten und stoppen gibt es: https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/microsoft.powershell.management/get-service?view=powershell-6 https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/microsoft.powershell.management/start-service?view=powershell-6 https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/microsoft.powershell.management/stop-service?view=powershell-6 Für Dateien suchen https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/microsoft.powershell.management/get-childitem?view=powershell-6 https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/microsoft.powershell.management/get-item?view=powershell-6 Für Dateien bearbeiten https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/microsoft.powershell.management/add-content?view=powershell-6 https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/microsoft.powershell.management/set-content?view=powershell-6 https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/microsoft.powershell.management/get-content?view=powershell-6 Die Info machst du am besten als einfachen Text: https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/microsoft.powershell.utility/write-host?view=powershell-6
  3. Geht es um ein Lokales AD oder um Azure AD? Passwortfilter geht nur für letzteres.
  4. Lass dir ein Angebot von einem Veeam Lieferanten machen. Evtl. gibt es auch Projektpreise und du bist günstiger als die Listenpreise.
  5. Ticket bei APC aufmachen? Startet Powershell, wenn die APC das triggert (siehst du im Task Manager)?
  6. Wozu muss der Switch heruntergefahren werden? Der sollte einen Stromausfall aushalten können und beides andere (Email und Shutdown) sollte mit der APC Software funktionieren.
  7. Wieso kauft man einen USV ohne Managementkarte?
  8. Ohne Logs was genau schief geht wird es schwirig. Wie sieht die Execution Policy aus? Wie sieht diese in der 64bit Powershell aus? Versuche mal: powershell.exe -ExecutionPolicy Unrestricted -NoProfile -NonInteractive -file "C:\Program Files (x86)\APC\PowerChute Business Edition\agent\cmdfiles\test.ps1"
  9. Gibt es in den Powercute Logs Fehlermeldungen?
  10. Gibt wohl beide schreibweisen. Ich änder das aber gleich. https://www.fremdwort.de/suchen/synonym/retuntand
  11. Es kommt auf die Anforderungen (Skalierung, Verfügbarkeit) an. das geht dann von alles auf eine Maschine bis zu jede Rolle redundant auf eigene Maschinen.
  12. Wenn die GPO Einstellungen nicht greifen ist irgendwas falsch und du solltest das Troubleshooten.
  13. Gibt es nicht Administrative Templates für diese Einstellungen? z.B. https://gpsearch.azurewebsites.net/#203
  14. Solange sich ein altes Produkt auf dem Rechner befindet und nicht mehr gepatcht wird kann es Sicherheitslücken geben und Maleware einfallen, egal wie aktuell der Rest ist! Auch wenn Access Offline genutzt wird, der Recher auf dem Access läuft hat Internetzugriff und das reicht unter Umständen.
  15. Wieso willst du Clients sichern? Ich würde mir das deployment anschauen und dieses verbessern. Dann kann es schneller (oder nicht viel langsamer) sein ein Client neu zu installieren als ihn aus dem Backup zurückzuspielen. Soll das NAS das Backup Ziel sein oder soll das NAS gesichert werden? Bei letzterem: Kann das NAS NDMP?
  16. Brauchst du Access 2019 (auf allen Maschinen)? Du kannst Office 2019 ohne Access installieren und Office 2010 nur Access. Wegen der Wawi würde ich mir aber auch Gedanken machen. "Er"? Ist das eine Person? Das kann kritisch sein. Es gibt viele Fälle, bei denen ein einzelner Programmierer einer essentiellen Lösung ausgefallen ist und die Software nicht mehr gewartet werden kann.
  17. Es kommt auf die Leistungen an, die man braucht. Sprich -> Anforderungen definieren!
  18. So wie es klingt geht es nur um einen Host und nur um das Kopieren einer Virtuellen Disk.
  19. Ich kenne Storage Arrays so, dass neben dem Raid Level auch ein JBOD herausgeben kann. D.h. die Storage Appliance sieht alle Disks einzeln.
  20. Eine Storage Appliance / OS ist kein SDS. Wenn du schon Erfahrung mit FreeNAS hast, dann nur zu.
  21. Was _genau_ (!) kann der User und soll er nicht?
  22. Ich glaube das hat nichts mit den Berechtigungen zu tun sondern damit, dass jeder User bis zu 10 Computer ins AD (jede OU) aufnehmen darf.
  23. Bitte erstelle dafür einen neuen Thread. Das ganze kann man mit entsprechenden Berechtigungen verhindern.
  24. Keepass hat das Problem, dass es einzelne Dateien sind. Diese können einfach gelöscht oder wegkopiert werden. Wir haben https://www.passwordserver.de/ im Einsatz. Würde aber eher zu einer alternative (https://www.passwordsafe.de/) raten, da es dort eine hilfreiche Funktion gibt. Es ist möglich Passwörter regelmäßig zu ändern. Wie immer ist es wichtig sich die Anforderungen zuerst zu überlegen.
×
×
  • Create New...