Jump to content

Peterzz

Member
  • Content Count

    201
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Peterzz

  • Rank
    Member
  1. Hallo, ich möchte das ein Benutzer per RDP sich auf einen Windows 10 Rechner (unter VMware) verbindet und dort nur einen Browser (Edge) starten kann. Ich habe an den Kiosk Mode von Windows 10 gedacht, da funktioniert das aber die RDP-Anmeldung nicht. Nun habe ich etwas von einem Windows Shell Launcher gelesen und wollte mal bei euch nachfragen, ob ich damit meine Anliegen umsetzten kann? Hat schon mal jemand damit gearbeitet? Gibt es vielleicht eine andere Idee, wie ich das mit einem virtualisieren Win10 Pro bewerkstelligen kann? Vielen Dank schon mal.
  2. Ja genau, die Verbindung ins Unternehmen wird durch ein VPN realisiert.
  3. Hallo, ich habe im Zuge der Corona-Homeoffice-Kampagne die Frage, ob ich eine RDS Cal benötige, wenn sich ein Mitarbeiter über eine VPN-Verbindung mit RDP auf seinen lokalen Windows 10 Rechner in der Firma verbindet. Vielen Dank für eure Hilfe.
  4. Danke euch schon mal für die Antworten. Das „Suchproblem“ in 2019 soll in CU 5 gefixt werden (habe ich irgendwo mal gelesen, weiß aber nicht mehrt wo). Welche Probleme siehst du noch? Gibt es eigentlich einen Grund, warum beide Version bis 2025 Support haben? 2025 ist ja auch nicht mehr so lange. Gibt es schon Hinweise was danach passiert? (Gerne auch Glaskugelorakelwissen)
  5. Hallo, wir setzten momentan noch Exchange 2013 unter VMware mit ca. 180 Postfächern ein und beschäftigen uns jetzt schon mal damit, auf welche Exchange Version wir migrieren wollen. Da wir nicht in die Cloud wollen, bleiben uns nur der Exchange 2016 oder der 2019. Beide haben einen Lebenszyklus bis 2025. I.d.R. würde ich das neuere Produkt, sprich den Exchange 2019, bevorzugen. Auf welchen Exchange Server würdet ihr aktualisieren und warum?
  6. Nein, haben wir nicht. Vielen dank schon mal euch beiden für die Links, ich werde mir sie anschauen.
  7. Hallo, ich teste gerade ein Windows 10 Update von 1809 auf 1909 und muss leider feststellen, dass das Windows mir ein Update verweigert, weil ich zu alte AMD Raid Treiber installiert habe. Ich habe mir nun die aktuellen Treiber von AMD heruntergeladen und auf dem Testclient installiert. Und siehe da, nach dem Treiber Update funktioniert auch das Windows Update. Nun habe ich aber das Problem, wie bekomme ich die neuen Treiber auf ca. 120 Clients im Unternehmen Umfeld verteilt, damit ich im Anschluss das Windows 10 1909 Update installieren kann. Ich habe die neuen AMD Treiber bei dem Testclient über das Kontextmenü der .inf Dateien installiert. Anschließend musste ich einen Neustart machen. Hat jemand eine Idee, wie ich die Treiber auf meine Clients verteilen kann? Vielen Dank Peter
  8. Unser Standardbrowser ist der Edge und der öffnet alle Internetseiten und dummerweise auch die pdf-Dokumente.
  9. Hallo, wir haben Windows 10 1809 im Einsatz und haben unsere Clients so konfiguriert, dass sie für pdf-Dateien mit dem AcrobatReader öffnen. Das funktioniert auch, solange sie im Filesystem liegen. Liegen die pdf-Dateien aber im Internet, werden sie mit dem Edge geöffnet. Wie kann ich es umgehen, dass pdf-Dateien von einer Webseite mit dem Edge geöffnet werden. Vielen Dank Peter
  10. Das habe ich ja versucht und dann kommt es zu dem oben beschriebenen Problem, dass alles ausgegraut ist und "Weiter" inaktiv ist.
  11. Nein, kein DAG, Das mit dem Restore der defekten oder gelöschten Datei setzt aber voraus, dass man genau weiß, welche Dateien fehlen oder defekt sind. Bei einer gewünschten Reparaturinstallation von Exchange, was es für viele Applikationen gibt, würde sowas automatisch geschehen. Aber ok, wenn es nicht geht, geht es nicht.
  12. Ich habe zum Glück kein Problem, mache mir aber gerade über mögliche Fehler auf einem Exchange Server Gedanken. Zum Beispiel darüber, dass beim Exchange Server eine Konfigdatei unter "Exchange Server\V15\Bin\" defekt ist oder gelöscht wird. Wie geht man in diesem Fall vor? Den kompletten Server mit "Setup /m:RecoverServer" auf einem "nackten" Server zu installieren ist doch etwas oversized in diesem Fall, oder?
  13. Hallo, ich möchte in einer Testumgebung eine Exchange (2013 RU23) Reparatur durchführen, bei der ich nur die Exchange Installationsdateien "korrigieren" möchte. Unter diesem Link (https://www.msxfaq.de/exchange/notfall/serverausfall.htm) steht, dass man bei einer defekten Exchange Installation das Setup erneut aufrufen und "Erneut installieren/Reparieren" auswählen muss. Wenn ich nun das Setup von Exchange RU23 starte sind die Exchange Serverrollen ausgegraut und der "Weiter" Button ist inaktiv. Wie kann ich nur die Exchange Installation reparieren?
×
×
  • Create New...