Jump to content

Dukel

Board Veteran
  • Content Count

    10,531
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Dukel

  1. Evtl. kann man mit diesen Geräten die Modelle zeigen oder RDP nutzen.
  2. Haben die Mitarbeiter neben der Workstation auch noch andere Geräte? Notebooks oder Tablets?
  3. Kann der LANCOM ein Gäste WLan einrichten? Das wäre das einfachste und du musst dich (auf jeden Fall nicht hierfür) mit VLans auseinander setzen. Alternativ WLan AP's einführen, die Gäste WLans können. Normalerweise erstellt man auch für jedes VLan ein eigenes IP Netz. Daher würde ich VLan Routing / IP Routing hier Äquivalent sehen. Wie das Routing dann genau aussieht kommt auf die Anforderungen an.
  4. Was ist denn dein Ziel? Mehr Sicherheit? Zwischen alles in einem Netz (wie bisher) und für jede Funktion (Gäste, Clients, Server, AD, Drucker, Mangement, Backup, ...) in ein eigenes Netz (VLan) ist alles möglich. Für letzteres wirst du aber neue Hardware benötigen. Die unmanaged Switches werden durch Managed ausgetauscht. Als zentrale Routing Instanz sollte ggf. eine neuer Router / Firewall her. Sind im aktuellen Zustand an einem unmanaged Switch Geräte aus dem geplanten Gäste und aus dem geplanten internen Netz? Oder hängen an den unmanaged Switchen nur Geräte eines Netzes? Wie wäre es mit einem DL, der ein entsprechendes Konzept erstellen kann und dies ggf. auch umsetzen kann?
  5. Wenn ich z.B. nach "Advanced UniByte" suche finde ich eine Deutsche Firma.
  6. https://www.veeam.com/de/find-a-veeam-cloud-provider.html Vermutlich kann man jeden Provider nehmen, der S3 spricht.
  7. Was sind das für Server? Ich würde auch nicht in-Place upgraden sondern sauber migrieren.
  8. VHD oder VHDX? Dynamisch oder Statische VHD? Ist die Partition in der VM auch schon verkleinert?
  9. D.h. es gibt die alte Domäne nicht mehr?
  10. Je nach Applikation wäre auch ein Applikationscluster möglich. Dann ist das unabhängig von der VMWare Lösung. Wieso darf die Umschaltzeit nur 2 Sekunden betragen?
  11. Was meinst du mit "Geräte, die in eine OU verlinken"? Du meinst die Objekte liegen in den zu umbenennenden OU's?
  12. Auch wenn du es einsteckst und dir die Einstellungen des unbekannten Geräts anschaust?
  13. GPO. Hier gibts sogar eine Anleitung: https://docs.microsoft.com/en-us/exchange/configure-the-dns-suffix-search-list-for-a-disjoint-namespace-exchange-2013-help
  14. Was läuft denn auf dem Server? Bist du sicher, dass das OS auf die M2 soll und nicht die Applikationsdaten?
  15. https://support.microsoft.com/en-us/help/4022522/dcom-event-id-10016-is-logged-in-windows
  16. Soll nur der Kalender genutzt werden? Nutze dann einfach ein Ressourcen Postfach.
  17. Ist das Produktiv oder ein Test System?
  18. Geht es Lokal auf der Zielmaschine? Get-Service | Where-Object { $_.Name -match 'EnterpriseFramework$default' } Geht es evtl. ohne Where-Object? Get-Service 'EnterpriseFramework$default' -computername $Srv
  19. ' statt " Hier siehst du warum: https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/microsoft.powershell.core/about/about_quoting_rules?view=powershell-7
  20. Das NAS und der Server auch? Aber es besteht eine Netzwerkverbindung zwischen NAS und Server? Wieso dann das NAS? Mit entsprechenden ACLs können die Anwender nur auf das auf dem Server zugreifen, auf das Sie sollen.
×
×
  • Create New...