Jump to content
Sign in to follow this  
ralle1234

Doppelte Aktivierung WIN SMB 2003

Recommended Posts

Hallo,

folgende Frage möchte ich hier im Forum stellen. Ich arbeite für ein kleines Unternehmen. Dort läuft eine Tankgas Verwaltungssoftware unter WIN SMB 2003. Der Programmierer ist vor ein paar Jahren verstorben und hat keine Dokumentation hinterlegt. Ich habe mich so langsam eingearbeitet und bin in der Lage die Verwaltungssoftware auf die Clients zu installieren und mit der Datenbank (serverseitig) zu verbinden. Soll heißen, dass die Software ihren Dienst verrichtet und ich schon mal kleinere Sachen behebe.

Wir haben vor 2 Jahren einen identischen  HP Server angeschafft. Wenn es irgendein Problem gibt, spiele ich ein Server Trueimage vom aktiven Server auf diesen Ersatzserver und teste erst einmal. Das funktioniert sehr gut. 

Nun mein Anliegen: Ich kann den Server immer nur drei Tage nutzen, dann werde ich um letztendliche Onlineregistrierung gebeten. Das mache ich dann nicht, da die drei Tage meistens reichen. Was ist, wenn ich den Server online registriere. Es gibt ja nur eine SMB2003 Lizenz. Kann ich ohne weiteres registrieren? Wie gesagt, der Ersatzserver steht bei mir zu Hause und ist nur zum Testen angeschafft worden, bzw. als Ersatzserver

Ich muss mich gerade mit einer Sache beschäftigen, die mehr als 3 Tage Zeit in Anspruch nimmt.

Ich danke für das Interesse.

Gruß Ralf 

Edited by ralle1234

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

fährt der Server nach drei Tagen einfach runter und schaltet sich aus? Dann gibt es vermutlich einen anderen DC, der die FSMO Rollen hat oder das SBS Setup wurde seinerzeit nicht abgeschlossen bzw. es wurde nicht alles installiert (Domäne + Exchange).

 

Du solltest ASAP zu sehen, dass die Anwendung auf ein modernes Betriebssystem (und Datenbanksystem) geupdated wird.

 

Gruß

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn du das jetzt nicht hören willst - Server 2003, echt jetzt?
 

Ich kann dein Dilemma teils verstehen, aber es gibt doch heut für fast alles eine halbwegs vernünftige Software bezahlbar zu kaufen.

 

Um was für eine spezielle Software / Anwendung / Aufgabe handelt es sich denn? :smile2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb ralle1234:

Was ist, wenn ich den Server online registriere. Es gibt ja nur eine SMB2003 Lizenz. Kann ich ohne weiteres registrieren? Wie gesagt, der Ersatzserver steht bei mir zu Hause und ist nur zum Testen angeschafft worden, bzw. als Ersatzserver

Hallo erstmal und willkommen im Board. :-)

 

 

Wenn du nur eine Lizenze für den Server hast, aber einen zweiten (auch nur für drei Tage) betreibst begehst du einen Lizenzverstoß. Die lizenz mus sin dem Moment da sein wenn du den Server installierst.

 

Deien anderen Probleme (Software deren Entwickler verstorben ist, fehlende Dokumentation, SMB2003) solltest du auch lösen.

 

Ich gehe mal davon aus, dass es für die Verwaltung von Tankgas auch Software gibt, die weiterentwicklet wird und auf aktuellen Systemen läuft.

 

Dort solltest du ansetzen, bevor dir das alles um die Ohren fliegt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für deinen Willkommensgruß,

Microsoft gibt mir ja die drei Tage, dann müsste ich online registrieren. Wir würden auch eine zweite Server Lizenz erwerben. Aber die gibt es nun nicht mehr...

Die Software ist so speziell, dass eine Neuanschaffung überlegt werden muss. Das sind in diesem Fall _enorme_ Kosten. Wurd' und wird überdacht.  Es gibt auch die Überlegung, die ganze Sache zu virtualisieren. Aber erst mal ist es wichtig den Testserver zu aktivieren, ohne dass sich der andere Server verabschiedet. Ich denke, dass es dieses Szenario schon gegeben hat.

Ich möchte mich auch nicht in den rechtsfreien Raum  begeben.
 

Danke für das Interesse

Gr. Ralf

vor 45 Minuten schrieb testperson:

Hi,

 

fährt der Server nach drei Tagen einfach runter und schaltet sich aus? Dann gibt es vermutlich einen anderen DC, der die FSMO Rollen hat oder das SBS Setup wurde seinerzeit nicht abgeschlossen bzw. es wurde nicht alles installiert (Domäne + Exchange).

 

Du solltest ASAP zu sehen, dass die Anwendung auf ein modernes Betriebssystem (und Datenbanksystem) geupdated wird.

 

Gruß

Jan

Nein, er fragt nach der Onlineregistrierung und lässt keine Anwendung mehr zu.

Gr. Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb ralle1234:

Microsoft gibt mir ja die drei Tage, dann müsste ich online registrieren. Wir würden auch eine zweite Server Lizenz erwerben. Aber die gibt es nun nicht mehr...

Das ist so nicht richtig. Es ist nicht erlaubt einen Serevr ohen passende Lizenz zu installieren. Weder für drei Tage, noch für drei Sekunden!

 

Die drei Tage Zeit bleiben für die Registrierung, nicht für das Beschaffen der Lizenz!

vor 2 Stunden schrieb ralle1234:

Ich möchte mich auch nicht in den rechtsfreien Raum  begeben.

In dem bist du aber, wenn du nur eine Lizenz hast udn zwei Server installierst!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde einfach mal prüfen, ob die Software wirklich nur unter  2003  läuft.

Manchmal wird man positiv überrascht. Wir haben auch für einen spezielle Lösung  eine Anwendung, die seit 10 Jahren nicht mehr angefasst wurde und trotzdem mit der neusten Windows- und DB2-Version läuft.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Nobbyaushb:

Auch wenn du das jetzt nicht hören willst - Server 2003, echt jetzt?
 

Ich kann dein Dilemma teils verstehen, aber es gibt doch heut für fast alles eine halbwegs vernünftige Software bezahlbar zu kaufen.

 

Um was für eine spezielle Software / Anwendung / Aufgabe handelt es sich denn? :smile2:

Ja, 2003 ist leider der Istzustand. Den kann ich nicht einfach so ändern. Auch Kleinbetriebe können nicht eben mal ein Server-, Software- und Hardware Update fahren. Es gab da schon Informative Gespräche. SAP und Branchenmodule wurden mit den Anbietern erörtert.

Preislich wäre es ein fünfstelliger Bereich mit mehr als einer 1 vorneweg. Schon alleine die Druckeranpassung (es gibt da die verschiedensten offiziellen Belegarten) geht so richtig an die Euros. Es gibt nicht nur diesen Betrieb mit alter _unsicherer_ Umgebung.

Im übrigen ist die Software so speziell, dass ein Umzug auf neuere Serversysteme nicht möglich ist :-( Das wurde von einem Programmierer, der in den 80ern an dieser Software mitgearbeitet hat, bestätigt.

Die Sache läuft und wird noch weiterlaufen, da fast die komplette Hardware (Server, Drucker usw. (sogar ein Nadeldrucker) doppelt vorhanden ist.

Ich sammle nur die Infos.

Danke für dein Interesse

Gr. Ralf

 

vor 2 Stunden schrieb zahni:

Ich würde einfach mal prüfen, ob die Software wirklich nur unter  2003  läuft.

Manchmal wird man positiv überrascht. Wir haben auch für einen spezielle Lösung  eine Anwendung, die seit 10 Jahren nicht mehr angefasst wurde und trotzdem mit der neusten Windows- und DB2-Version läuft.

 

 

Wie schon vorherig mitgeteilt, es ein Umzug nicht möglich. Aussage von einem Mitentwickler im Ruhestand.

Gruß Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat es denn mal jemand probiert?

 

Hatte so einen Fall das die Software auch mit Tricks nicht auf Windows 7 gelaufen ist, auf Windows 10 wunderbar (allerdings nur auf einer 32-Bit Installation, wegen 16-bit Teilsystem)

 

My 2 Cents...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Dr.Melzer:

Das ist so nicht richtig. Es ist nicht erlaubt einen Serevr ohen passende Lizenz zu installieren. Weder für drei Tage, noch für drei Sekunden!

 

Die drei Tage Zeit bleiben für die Registrierung, nicht für das Beschaffen der Lizenz!

In dem bist du aber, wenn du nur eine Lizenz hast udn zwei Server installierst!

Kann ich das ändern? Ich möchte einfach nur legal testen. Kann man noch eine Lizenz für den Server (Windows Small Business Server 2003) erwerben, mit der ich dann das Spiegelbild des Servers aktivieren kann? Es geht in diesem Fall nicht um die Summe sondern darum eine Testumgebung zu schaffen, damit der laufende Betrieb nicht gestört wird.

Ich weiß, das es heikel ist, die alte Software zu nutzen. Ich habe schon mit Virtualisierungsfirmen geredet. Die leben zum Teil von den alten Systemen. Hier ist es wohl ein spezieller Fall, der mit Samthandschuhen angepackt werden muss. Der Testserver ist daher wichtig um festzustellen wie die Software tickt.

Gruß Ralf

vor 8 Minuten schrieb Nobbyaushb:

Hat es denn mal jemand probiert?

 

Hatte so einen Fall das die Software auch mit Tricks nicht auf Windows 7 gelaufen ist, auf Windows 10 wunderbar (allerdings nur auf einer 32-Bit Installation, wegen 16-bit Teilsystem)

 

My 2 Cents...

Danke für deine Antwort. Die Clientsoftware läuft mit einigen Tricks auf WIN 7 - 10 / 64 BIT . Das habe ich hinbekommen. Es geht halt um den Server.

Ich habe mal 2007 den MCSE 2003 gemacht. Aber ich kann gerade mal einen Server mit DC und Exchange  aufsetzen. Ansonsten weiß ich nicht mehr viel. Für das kleine Unternehmen war ich anfangs der Webseitenmacher. Seit ein paar Jahren löse ich die kleineren Anliegen und kümmere mich um den Server. Es wurde leider bis dahin überhaupt nix dokumentiert. Ich mache das natürlich :-)

Gruß Ralf

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb ralle1234:

Kann ich das ändern? Ich möchte einfach nur legal testen. Kann man noch eine Lizenz für den Server (Windows Small Business Server 2003) erwerben, mit der ich dann das Spiegelbild des Servers aktivieren kann?

Du kannst eien aktuelle Serverlizenz mit Downgraderecht erwerben und dann anstelle der lizenzierten Version dei downgegradete nutzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb NorbertFe:

Ja aber downgrade auf sbs dürfte schwierig werden  ;)

Wenn die Software auf einen SBS 2003 läuft dürfe sie auch auf einem Server 2003 laufen. Auf den sollte ein Downgrade möglich sein...

vor 5 Stunden schrieb ralle1234:

Danke für deine Antwort. Die Clientsoftware läuft mit einigen Tricks auf WIN 7 - 10 / 64 BIT . Das habe ich hinbekommen. Es geht halt um den Server
 

Was bedeutet denn, dass die Software "auf dem Server" läuft?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...