Jump to content

PadawanDeluXe

Members
  • Gesamte Inhalte

    440
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

68 Gut

14 Benutzer folgen diesem Benutzer

Alle Follower einsehen

Über PadawanDeluXe

  • Rang
    Board-Azubi
  • Geburtstag 06.12.1990

Webseite

  1. Treffen Boardtreffen preCIM 31.08.18 in Lingen

    Hallo zusammen, ich habe uns mal etwas organisiert.... Also folgendes: Das nächste MCSEBoard.de Ruhrgebiet-Treffen findet statt am 31.08.18 im Hotel "Zum Märchenwald", Vennestraße 25, 49809 Lingen (Ems) als Pre-Opening für die darauf folgende CIM. Für alle CIM Gänger kann auch ein Hotelzimmer hinzugebucht werden. Die Konditionen sind wie folgt: Einzelzimmer: 59€+8€ pro Tag Doppelzimmer: 89€+16€ pro Tag Wir würden uns dort im Konferenzraum treffen, entspannt a la Cart speisen und einen bis zwei Vorträge hören. Equiptement ist vor Ort, sodass wir uns da nicht weiter abstimmen müssen. Um etwaige Konditionen zu bekommen würde ich den 15.07. als Deadline setzen. Jedem der sich bis dahin hier verbindlich anmeldet und explizit ein Zimmer wünscht buche ich dann ein Zimmer. Die Bezahlung findet vor Ort statt. Preise können dann nach Menge nach unten abweichen. Als Thema würde ich einfach mal den Exchange 2019 in den Raum werfen. Vll können wir bis dahin ja auch eine Live Demo bewundern. Vom Ablauf her habe ich folgendes angedacht: Anreise bis Freitag 1800, anschließend ab 1900 Treffen und Vortrag hören. Anschließend Ende offen + Q&A mit Networking. Am Samstag frühstücken wir gemeinsam und fahren zusammen rüber zur CIM. (für gewöhnlich startet das Event um 9 - genaue Informationen folgend dann) Das Abendprogramm ist ja auf der CIM stehts lohnenswert Am Sonntag sollten dann alle bis spätestens 10-11 Uhr gefrühstückt und die Sachen für die Heimreise gepackt haben. Natürlich dürfen auch alle Spätentschlossenen gerne Freitags zu uns stoßen, wir freuen uns über jedes neue Gesicht. @Damian Wärst du bitte so nett und benennst uns den Thread um? Dann werden die üblichen Verdächtigen auch wieder wie gewohnt benachrichtigt. Viele Grüße Carsten
  2. Domäne und Webseite - gleiche Domain

    OK, kleine Fragerunde: Welche Exchange Version setzt du ein? (Bitte Nobbys Post beachten!) Welche URLs sind für die Endpunkte definiert? Kann ein öffentlicher DNS Server (1.1.1.1) deine externe OWA URL auflösen? Kann ein interner DNS Server deine interne OWA URL auflösen? Wie werdend eine Outlook Clients provisoniert? Hast du das ganze bereits manuell getestet? Ohne die Antworten auf diese Fragen die bereits auch schon meine Vorredner stellten, kann keiner dir hier helfen. Das ist son bisschen Glaskugel schauen.. :) (nicht böse gemeint) Oder hast du bereits den Fehler gefunden? Dann lass uns doch bitte wissen wie du es gelöst hast.
  3. MDM System in die DMZ?

    Hi phatair, na klar unterscheiden sich die Systeme auch nicht - sie kochen eben alle nur mit Wasser. ;) Die Frage ist einfach: wer bringt euch den besten Kosten/Nutzen? Langfristig gesehen sehe ich hier deine Lösung ohne VPN (ich habe mich nicht ins Produkt eingelesen - korrigiere mich bitte) klar im Hintertreffen. BlackBerry zB macht das von Haus aus - genauso wie MobileIron. Ich persönlich halte BlackBerry nach wie vor als 3rd Party MDM immer noch ganz weit vorne. Wenn du einen Deep Dive möchtest PN mir. Ansonsten: wenn du deine primäre Anforderung erfüllt siehst und es läuft alles hindert dich nichts daran in 1-2 Jahren das Thema erneut anzugehen. Das macht eh am meisten Sinn, da deine Infrastruktur sich ja auch laufend verändert.
  4. Exchange 2016 richtig aktualisieren

    Nobby... vll noch eine Ergänzung: Das AD Schema muss dann auch mindestens Win 2008 R2 sein. Außerdem sollte der TO prüfen, ob sein Unterbau = Serverversion auch entsprechend zum Exchange Release kompatibel ist. Alle Anforderungen listet MS hier: MS Technet: Exchange 2016 Anforderungen Laut Microsoft kannst du direkt auf das neuste Release springen, sofern du alle Vorraussetzungen für das aktuellste Release erfüllst.
  5. MDM System in die DMZ?

    Hallo phatair, also das hier ist ein MS Forum, deswegen wird hier so schnell leider niemand etwas zu deinem Produkt sagen können. Typischerweise sollten Rechner, die direkt mit dem WAN/Internet kommunizieren nicht innerhalb des LANs angesiedelt werden. Wenn du also die Anforderung hast, dass MDM für externe Geräte aus dem WWW nötig ist, musst du dir entweder ein VPN bauen oder das System in die DMZ stellen. Aus meiner Sicht scheint das gewählte Produkt nicht das Richtige für euch zu sein, da mittelfristige Anforderungen nicht abgedeckt werden. Ihr müsst euch darüber im klaren werden, ob ihr zukünftig mobile Devices extern anbinden möchtet oder nicht. Wir nutzen BlackBerry und das seit Jahren. Es gibt bestimmt einfachere Setups dafür läuft der Server später stabil und ohne Ausfälle durch. Du kannst auch einzelne Komponenten in die DMZ auslagern, sofern gewünscht und die Dienste entsprechend aufteilen. Wie Nobby bereits sagte: MDM ist immer lokal - auch wenn das Gerät extern ist. Die Anbindung dazwischen muss sicher sein. Hierfür solltest du das entsprechende Werkzeug suchen und einsetzen. Um es mit NilsK's Worten zu sagen: immer zuerst Anforderung definieren, dann fällt der Weg zur richtigen Lösung meist einfacher. hth
  6. Treffen Boardtreffen - 27.04.2018

    Hallo zusammen, morgen ist es endlich soweit! Also ich werde hier gegen 16-17 Uhr starten. @Userle ich werde selbst fahren, da ich relativ zeitig wieder zurück muss. (spätestens gegen 12-1 Uhr) Danke trotzdem für dein/euer Angebot. Bzgl. Moped bin ich absolut nicht im Thema. Als gute Ausfahrt hat sich damals die Tour über die Küste nach Emden rausgestellt. Nach dem Treffen bin ich dann gemütlich über die A31 zurück. Von Bremen aus würde ich Uetze ansteuern und über Celle zurück fahren. Man kann sich ja ein wenig aussuchen, ob man mehr über Kassel fahren will oder über das Westfalenland zurück nach NRW finden möchte. Grüße Carsten
  7. Treffen Boardtreffen - 27.04.2018

    Bin dabei. Muss mir jetzt nur noch eine Reisemöglichkeit organisieren.
  8. Treffen Boardtreffen - 27.04.2018

    Hallo zusammen, welcher Tag ist es denn nun? der 20. oder 27.? Ich kann an beiden. Viele Grüße Carsten
  9. Migration zu Exchange 2013 "Best-Practice"

    Moin, wenn du einen IMAP fähigen Linux als Ausgang hast, dann würde ich an deiner Stelle PST Dateien erstellen und die Daten postum später auf den Exchange migrieren. Bau also erst sauber den Exchange auf und bereite die Postfächer vor. Danach kannst du den MX schwenken, sodass im ursprünglichem System keine Mails mehr in die Postboxen zugestellt werden. Anschließend importierst du die Daten über PST Dateien oder nutzt dein 3rd Party Tool.
  10. Letzter macht das Licht aus. Teil 2

    Morgen zusammen, dieser Mittwoch fängt ruhig an. Mal sehen was meine Anwender sich so einfallen lassen. Die Lichter in meinen Umgebungen stehen auf grün. Dann kann ich mich heute nochmal den großen Fragen des Lebens widmen.... Exchange 2013 im Lab und den Umbau planen. Ich habe die Kaffeekanne neu aufgefüllt und hier steht auch noch Frühstück. Bis später. Grüße Carsten
  11. Letzter macht das Licht aus. Teil 2

    Ich stelle mal die zweite Ladung Kaffee hin. Eine virtuelle neue Bartscher Kaffeemaschine sollte auch nicht fehlen. Im Kühlschrank liegt Feierabendbier. :-) Viele Grüße Carsten
  12. Treffen Boardtreffen - 27.04.2018

    Hi, neuer Termin ist auch bei mir notiert. Ich sage damit schonmal zu vorbehaltlich der Location. (Da muss ich dann erst Anreise ect klären) Grüße Carsten
  13. Multidomain Zertifikat kaufen - was wird gebraucht?

    Hi Assasin! Entscheidend in deinem Szenario ist, dass die Endpunkt URL identisch mit dem Zertifikatsnamen ist. Du kannst beliebig viele zusätzliche Domains angeben. Interne Domains werden nicht durch eine öffentliche CA getrusted. Worauf lautet denn die Service URL am Server? Du kannst ggfs. auch für ein SAN Zertifikat LetsEncrypt in Erwägung ziehen. Viele Grüße Carsten
  14. Exchange Recovery ohne Backup nach Löschung der DB Logs

    Ich wusste sofort was du meintest. Ich habe jetzt die DBs umbenannt, aber da wird nix neu angelegt. Erhalte jetzt Fehler 3154. Fehler 3154 im TechNet
  15. Erfahrungswert Partitionierung Exchange 2013 / 2016?

    Vll noch eine Ergänzung dazu: Ich habe das neulich erst durchgestanden in zwei Umgebungen. Wenn ich statische Platten definiere habe ich übrigens auch in den meisten Fällen ein Performance Anstieg um 100% oder mehr. Grüße Carsten
×