Jump to content

dippas

Premium Member
  • Content Count

    1,674
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

6 Followers

About dippas

  • Rank
    Board Veteran
  • Birthday 02/05/1972

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Moin Moin, ich möchte mich kurz vorstellen: Ich heiße Steffi, habe mich über den Account meines verstorbenen Mannes eingeloggt, da ich PC Probleme habe und nun wegen des Todes meines Mannes mit den EDV Probemen allein klar kommen muss. Ich bin eher ein PC Leihe, also kein IT-ler, sondern nur Anwender. Mein Laptop HP ProBook 6540b hat die Festplatte verschlüsselt und ich weiß nicht wie ich das wieder entschlüsseln kann. Ich habe alle Daten auf dieser Festplatte - natürlich nicht aktuell seperat gesichert :( - und brauche diesen PC. Ich habe den PC gestern runtergefahren, wollte ihn heut
  2. naja, reduce to the max(imal möglich): Machen wir uns nix vor: UMTS, DSL, Firewall usw. hat alle so seine Vor- und Nachteile (Konfigurationsaufwand, Freigabe durch Provider usw.). Ich denke, ein Unternehmen, was eine - wie auch immer - geartete Maschine betreibt hat ja wohl mindestens einen Anlagenanschluss. Ist es nicht vielleicht eine Idee, eine ISDN-Leitung zu nehmen? Vorteile: - die Sicherheit ist dadurch gegeben, dass man a) die Rufnummer kennen muss und b) das Einwahlkennwort - für Fernwartung sollten 2 x 64 kBit ausreichen - es kostet den Einwählenden nichts, sofern
  3. sorry, da kann ich grad nicht folgen. Wie soll ich das den in dem Wust finden? Eine Idee? grüße dippas
  4. jo, schon wie beschrieben konfiguriert ;) Aber kein Erro und kein unsuc :( grüße dippas
  5. da bekommt man ja das Flimmern vor den Augen (trotz Filtern). Aber Access Denied habe ich nicht drin (Filter: result contains ACCESS = include) :( very strange grüße dippas
  6. stimmt soweit, aber: habe genau den Link "abgearbeitet" und auf einem anderen Server geschaut. Allerdings ist es bei mir so, dass "localservice" (screenshoot aus dem Link) NICHT auf "NAME NOT FOUND" steht. Muss also irgendwas anderes sein. In der Registry beider Server steht bei diesem Eintrag auch dasselbe. Auf den Schlüssel haben SYSTEM und Administratoren Vollzugriff. grüsse dippas
  7. jo, das mit den backen sehe ich auch so. ausser den oben genannten Fehlern gibt es im Ereignisprotokoll/Sicherheit keinen Fehler :( grüsse dippas
  8. und was würdest Du als zweites machen? habe erstes ohne erfolg versucht. grüße dippas
  9. stimmt: 1 - 2 Stunden DL - je nachdem, was man konfiguriert haben will. grüsse dippas BTW: "richtig" machen heisst in meiner Definition, dass die modernen Begriffe wie z.B. "Compliance" abgefrühstückt werden. Dazu kommt das Thema "Risikomanagement", wo es darauf ankommt Schaden vom Unternehmen fern zu halten. Viren/Schadsoftware gehört zum Schadenspotenzial und als Inhaber/Geschäftsführer kommt man schnell in die persönliche (=private!!) Haftung. Ausserdem sollte man kurz einen Blick ins Gesetzbuch werfen: Teilnehmern unter 18 Jahren (Azubi, Praktikant) muss der Zugriff auf Inha
  10. Hallo, also, wenn Du es "richtig" machen willst, dann nimm eine Astaro ASG110 FullGuard (ca. 1200 Euro netto, 1 Jahr Laufzeit der Subscription). Die hat alles, was Du an Sicherheitsfeatures benötigst. DSL-Modem und WLAN sind nicht eingebaut und das ist auch gut so: DSL-Modems zicken manchmal bei bestimmten Providern. Dann nimmt man halt das vom Provider und der Rest der HW bleibt erhalten. WLAN im Router hat manchmal das Problem, dass die Rechweite unbefriedigend ist. Dann braucht man doch wieder einen AP. Zudem kann man sich den AP dann auch nach den eigenen Wünschen (802.11b/g oder
  11. Hallo zusammen, warum auch immer: mein SBS 2003 (SP2, nicht R2) lässt den Start des www-publishingdienst nicht mehr zu: Bei versuch erscheint "Zugriff verweigert - Fehler 5". Im Ereignisprotokoll stehen dann folgende Einträge: Ereignistyp: Fehler Ereignisquelle: W3SVC Ereigniskategorie: Keine Ereigniskennung: 1036 Datum: 30.10.2009 Zeit: 11:27:50 Benutzer: Nicht zutreffend Computer: SBS-SERVER Beschreibung: Fehler beim Initialisieren des Konfigurations-Managers für den WWW-Publishingdienst. Die Fehlernummer steht im Datenfeld. Weitere Informationen über die Hilfe- und Su
  12. hallo Avid, ich suche kein Helpdesk-System. Aber Deine Hinweise sind in anderen Anwendungsfällen durchaus interesseant. Danke dafür :) Die Sache mit der Aufrufanlage klingt da schon nach dem, was ich suche. Danke für den Hinweis Lars :) Off-Topic:Mail? Konkret soll das Ding folgende (einfache?) Aufgabe erfüllen: - Kunde kommt rein -> Knöpfchen drücken, Marke raus, Wartezimmer ;) - die Nummer wird aufgerufen über ein Display und der Kunde weiß, in welches Zimmer er gehen muss Auswertungesmöglichkeiten sind mehr als wünschenswert und wenn man das noch irgendwie an was
  13. Hallo Leute, jeder von euch kennt das: Rein ins Amt (Straßenverkehrsamt, Einwohnermeldeamt usw.) und an der Eingangstür muss man sich eine Marke ziehen und auf einem Display wird angezeigt, welche Nummer in welches Zimmer/an welchen Schalter gehen darf. Genau so etwas suche ich. Sollte möglichst "einfach" sein. Hat jemand hierzu eine Idee/einen Tipp? grüße dippas
×
×
  • Create New...