Jump to content

Problem ILO HP DL380p Gen8


Recommended Posts

Nach meiner Erfahrung braucht man die SD wenn dort ein Hypervisor ála VMware oder ähnliches drauf soll.

 

Da wir komplett auf Hyper-V sind, bauen wir die aus oder disablen die

 

Den aktuellen ILO usw. bekommst du nur mit Carepack...

Link to post

Da die HPE-Website recht unübersichtlich ist, suche ich meist mit Google nach „$servermodell drivers“.

 

Für den DL380 Gen8 kommt man auf folgende Seite: https://support.hpe.com/connect/s/product?language=de&tab=driversAndSoftware&kmpmoid=5194969&driversAndSoftwareFilter=8000029

 

ILO, BIOS und Treiber kann man immer herunterladen. (Muss man ja fast, wenn Sicherheitslücken behoben werden.) Für das Support Pack, welches alles komfortabel zusammen anbietet und installiert, braucht man hingegen ein aktives Care Pack.

Link to post
vor 34 Minuten schrieb zahni:

Für das BIOS ist ein aktiver Support-Vertrag erforderlich.

Habe ich auch gedacht und habe jetzt das Kriterium gefunden: als "critical" eingestufte Updates sind frei verfügbar. Beim DL380 Gen 8 ist das aktuellste Update "critical", was zu meiner Fehlinterpretation geführt hat. Beim DL360 Gen10 ist das neuste Update "recommended" und tatsächlich nicht frei verfügbar. Ein Update vom Mai 2019 hingegen ist "critical" und frei verfügbar.

 

Für neue Features und Fehlerbehebungen muss man also bezahlen, aber bei Spectre & Co. wird man nicht im Regen stehen gelassen.

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...