Jump to content

Ersatz DC - Hardware?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Forum,

 

wir haben bei uns einen physikalischen DC (FSMO) und einen virtuellen DC. Der physikalische DC ist mittlerweile 7 Jahre alt und ich würde diesen gerne ersetzen, bevor er eines natürlichen Todes stirbt ;-)

 

Ich bin mir nur nicht sicher, welche Hardware-Redundanz ich nehmen soll... Das ganze soll ein Kompromiss aus angemessener Leistung und Ausfallsicherheit sein...

Meine Frage an's Forum ist nun folgende: Welche Redundanz empfehlt ihr für nen DC? Netzteil, NIC, Festplatten Raid-Level?

Link to comment

Hm...

Ich habe es beim letzten "kleineren" Kunden anders gelöst:

2 x HP Microserver HP40NL und die in verschiedenen Räumen stehen, Lizenzen waren vorhanden...

 

Nachfolger ist

http://www.amazon.de/ProLiant-MicroServer-Hot-Plug-f%C3%A4hig-Netzteil-Server/dp/B00AHQUX86/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1371811308&sr=8-1&keywords=HP+N54L

 

zwei Platten gekauft, beide im RAID 1 und gut ist...

Kosten waren damit unter 600 Euro, für einen reinen DC reicht das mehr als aus.

Link to comment

keine zweite NIC bei einem DC!

 

Hast du aber schon oft (wie von Sunny61 + lefg erwähnt) sowieso am Serverboard drauf. Hilft dann wohl nur abschalten / deaktivieren oder DNS umkonfigurieren.

 

@TO: Ich würd -wenn der Server ohnehin neu kommen soll- eventuell gleich einen Hardwaresupport / vor Ort Garantie  mitordern. (Weniger Kopfweh, sofern es dein Budget zulässt)

Edited by mcdaniels
Link to comment

keine zweite NIC bei einem DC!

 

Bing mal nach "multihomed DC", und du verstehst, warum.

 

Falls Du mich damit meinst, ich kenne das und weiß was Du meinst. Mit 2 NICs meinte ich allerdings die Möglichkeit eine zweite NIC dann zu aktivieren, wenn die erste ausfällt. Geht schneller und einfacher als eine Ersatz-NIC wieder einzubauen.

Link to comment

Danke schonmal für die Tips, das mit den 2 Netzwerkverbindungen beim DC war mir z.B. neu. Der Micro Server ist keine schlechte Idee, nur das fehlende Redundante Netzteil spricht dagegen. Oder ist jemandem bekannt dass es sowas gibt für den kleinen?

HP soll es eh sein, da bin ich bisher mit dem Support immer 110% zufrieden gewesen. Und ohne CarePack läuft hier eh keine Maschine ;-)

Link to comment

Ich hab hier "Server" ohne redundante Netzteile. Es ist eben auch eine  Frage des Etats und der Priorietäten. Ich halte das RAID- und Plattensystem für wichtiger als Netzteil. Bei einem RAID 5 etc halte ich eine Platte für Hotswap für wichtig, eine weitere liegt auf Lager.

 

Sollte das Netzteil eines Servers abrauchen, dann stecke ich das RAID in die bereitstehende Hardware einer Workstation, das OS kennt die Hardware bereits.

 

Bei den Microservern könnte man ja mal schauen, was die Ersatzteile kosten, sich ein Netzteil hinlegen.

 

Ich habe meinen Vorturner natürlich genau aufgeschrieben, was wirklich benötigt wird, dabei keine Kompromisse gemacht. Ich habe auf die Konsequenzen hingewiesen, die ein Ausfall haben kann. Das auch zum Absichern meines eigenen Hinterteils.

Edited by lefg
Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...