Jump to content

Marco31

Members
  • Content Count

    547
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

15 Popular

About Marco31

  • Rank
    Junior Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das mag für die Admins Realität sein, aber nicht für die meisten User.
  2. Ok, also Cache deaktivieren. Das sind nicht viele User, pro Mailbox zwischen 2 und 4. Also alles sehr überschaubar
  3. Ok... Bei unseren Usern ist das so ne Sache mit Anleitungen... Die tun sich schon schwer ne SharePoint Liste einzubinden Dumme Frage: Warum sollte ich den Cache separat einstellen oder ausschalten?
  4. Hallo Forum, wir sind gerade an der Migration von Exchange 2010 auf 2016. Dabei sollen auch unsere Öffentliche Ordner zu Shared Mailboxes migriert werden. Ein erster Test war auch erfolgreich. Nun habe ich aber folgendes Problem: die Berechtigungen der Öffentlichen Ordner war über Verteilerlisten gelöst. Ich kann zwar auch bei den Shared Mailboxes Berechtigungen über Verteilerlisten setzen, dann wird das Postfach aber nicht automatische bei den entsprechenden Benutzern eingebunden. Das funktioniert anscheinend nur, wenn man explizit Benutzern den Zugriff erteilt. Das wäre ja ziemlich blöde wenn das so gedacht ist... Ist das ein Bug, habe ich was falsch gemacht oder....?
  5. Scheint sich erledigt zu haben, MoveRequest läuft jetzt. Das Problem war wohl dass am Zielserver die maximale Postfachgröße geringfügig zu klein war, nach Erhöhung des Limits läuft es jetzt. Sieht auf jeden Fall schon mal ganz gut aus. Wie immer die Kleinigkeiten...
  6. Also wenn ich das cmdlet ausführe kommt keine Ausgabe. Arbeitet einen Moment und ist dann wieder bei der Eingabeaufforderung.
  7. Werde ich gleich morgen testen. Was mache ich wenn es tatsächlich in der Quarantäne gelandet ist?
  8. Hallo Forum, ich habe hier ein Problem mit dem ich nicht weiterkomme. Migration Exchange 2010 zu 2016, fast alle Postfächer sind schon am 2016er. Leider macht mir ein Postfach Probleme - es ist ein Postfach mit Archiv. Da das Archiv (von mir erst unbemerkt) eine Größe von 34 Gbyte hat schlug der erste MoveRequest wegen Platzmangel fehl. Ich habe dann den MoveRequest entfernt (Remove-MoveRequest), den Plattenspeicher erhöht und das ganze noch mal versucht. Leider nicht erfolgreich - es kommt folgender Fehler: Das Postfach /o=domain/ou=Exchange Administrative Group (FYDIBOHF23SPDLT)/cn=Configuration/cn=Servers/cn=EXCHANGESERVER/cn=Microsoft System Attendant kann nicht geöffnet werden. + CategoryInfo : NotSpecified: (:) [New-MoveRequest], RemoteTransientException + FullyQualifiedErrorId : [Server=EXCHANGESERVER,RequestId=781c85a3-5a17-4ebc-a2dd-5211aa7a9d97,TimeStamp=16.12.2019 1 7:52:37] [FailureCategory=Cmdlet-RemoteTransientException] 9272D5A,Microsoft.Exchange.Management.Migration.Mailbox Replication.MoveRequest.NewMoveRequest + PSComputerName : EXCHANGESERVER.domain.local Google hat nichts wirklich passendes ausgeworfen, oder ich habe was übersehen. Alle anderen Postfächer, auch welche mit Archiv, haben keine Probleme gemacht. Vielleicht hat jemand eine zündende Idee. Auf dem 2016er sind auf der DB-Platte noch 64 GByte frei, auf dem 2010er 20 GByte.
  9. Wenn ich ftp hätte würde ich das tun Und extra deswegen, neee… Muss ich weiter auf Veeam vertrauen.
  10. Heute vcsa auf 6.7.0.42000 upgedatet und immer noch nix mit SMB >1. Mann mann….
  11. Ja, bei 1909 gibt's keine "Neuinstallation" wie man es von der vorherigen Builds kennt. Ist ein simples Update und geht auch entsprechend schnell.
  12. Na ja, seit 1909 nicht mehr so ganz 😉
  13. Heute habe ich gesehen dass Marc Heitbrink das Thema auf gruppenrichtlinien.de hat - es ist wohl tatsächlich so dass mehr als 14 Zeichen von Haus aus nicht geht... 🤨 https://www.gruppenrichtlinien.de/artikel/active-directory-security-breach-15-zeichen-kennwortrichtlinie-nicht-moeglich/
  14. Wir haben dafür Drivelock im Einsatz, da kann man alle möglichen Arten von Geräten sperren, mit Whitelist und vielen anderen Funktionen.
  15. "Am angeschalteten Server zu schaffen machen" hat ja wenig mit Verschlüsselung zu tun! Da kommt es dann eher auf die Passwörter an. Wenn sich eine unbefugte Person erfolgreich Zugang zu einem Server verschafft nützt ja die Verschlüsselung nix mehr...
×
×
  • Create New...