Jump to content

Image Software für W2003, aber welche?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi,

 

welche Image Software ist am besten, um ein wirklich SICHERERES Image der Systempartition von Windows 2003 zu erstellen?

 

Ich habe mir sagen lassen, das ein Image am besten über eine Boot Floppy bzw. CD gemacht wird, damit keinerlei Daten gesperrt sind.

 

Grund: Ich muss eine tiefgreifende Änderung an einem AD Server vornehmen, und möchte im Fall eines Crashes das System relativ schnell wieder in den ursprungs zustand zurücksetzen.

 

Wie zuverlässig ist sowas? Welches ist die beste Software dafür ?

 

Gruss Peter

Link to comment

Bei Server Systemen ist es nicht unbedingt ratsam Image Software einzusetzen. Beim Zurückspielen kann mit dem Datum etwas durcheinanderkommen und dann ist das AD und auch andere Datenbank Systeme sowieso gefährdet.

Ich empfehle eine professionelle Backup Software, die intelligent Arbeitet. Du kannst z.b. ntbackup verwenden und den System State mitsichern, der unter anderem die AD-Datenbank enthält.

Professioneller wäre z.b. Backup Exec von Veritas.

 

Falls du im AD etwas änderst noch ein Hinweis: Wenn du mehrere DCs verwendest kommt es zu einer Replikation der Datenbanken unter den Servern, wodurch es dann erschwert wird den ursprünglichen Zustrand wiederherzustellen!

Link to comment

Hallo pgehle

 

Normalerweise sichere ich meine Server mit Symantec Ghost 8.0. Und im Normalfall klappt es auch. Leider unterstützt Symantec RAID nicht offiziell (da kann man nur testen ob es klappt). Bei Servern, bei denen Ghost wegen dem RAID gar nicht startet, gehe ich direkt zu Acronis True Image 8 rüber.

 

Mit beiden Programmen boote ich immer ab CD.

 

Wichtig ist, immer, einen Konsistenzcheck der erstellen Imagedatei durchzuführen.

 

Hoffe, es hilft dir ein bisschen weiter...

Link to comment

Hallo,

erstmal zur Richtigstellung:

Symantec Live State recovery idt der Nachfolger von Powerquest V2I-Protector, Symantec hat Powerquest aufgekauft. das hat aber nix mit Veritas zu tun!

Wir haben V2I-Protector im einsatz, läuft problemlos! Zusätzlich sichern wir noch unseren Plattenspeicher auf Band (Wechsler).

Mit Live State sind wir am testen, läuft aber nicht wie wir es uns wünschen.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...