Jump to content

Hr_Rossi

Premium Member
  • Content Count

    1,486
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

2 Followers

About Hr_Rossi

  • Rank
    Board Veteran
  • Birthday 05/25/1976

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo! Ich bin im Endspurt meines Studiums. :) Wie im Titel schon angeführt schreibe ich meine Master-Thesis über die Skalierbarkeit von SDN mit OpenFlow. Ich würde für den empirischen Teil Experten benötigen. Vielleicht kennt jemand einen oder ist sogar selber einer, und bereit sich für ein Interview über die oben genannte Thematik zu Verfügung zu stellen. Vielen Dank! lg Rossi
  2. Hallo, ich habe mit meinem ISA2006 und dem dahinter liegenden DC w2k3 std. ein Problem welches ich mir nicht erklären kann. VPN ist konfiguriert. Es funktioniert IPSEC mit EAP perfekt. Cert wird akzeptiert und der User wird beim herstellen der Verbindung authentifiziert. Ändere ich jetzt auf pptp und MS-chapv2 funktioniert die Einwahl genau einmal. Wenn ich es dann ein 2. mal probiere, erhalte ich ein timeout. Auch IPSEC mit EAP ist dann nicht mehr möglich. Nach einem Neustart des Servers ist IPSEC VPN wieder mit beliebigen Wiederholungen möglich. Da ich genau in dieser Thematik schon Jahre lange Erfahrung habe, glaube ich nicht an einen Konfigurationsfehler. Aber jetzt bin ich am Ende mit meinem Latein. Aja das eventlog sagt nichts - auch wenn ich im RRAS das logging aktiviert habe. lg Rossi
  3. Hi Bei checkpoint bin ich überfragt ! Aber vielleicht hilft dir das: Checkpoint Software: Firewall-1 - Checkpoint VPN to Sonicwall kerberos failure lg
  4. Hallo, es wäre interessant zu wissen was du für eine VPN Infrastruktur hast. Wenn du zB einen ISA oder ein TMG hast musst du natürlich der VPN-Client IP erlauben, eine Kerberos Verbindung zum DC aufzubauen sprich den Port. Kerberos and Firewalls | Information Technology Services lg
  5. Hi ! Warum ist der TMG nicht in der Domäne ? Das würde einiges erleichtern. lg
  6. Hi ! sollte klappen jedoch nur mit MAC Reservierungen im vordefinierten IP Bereich ! lg
  7. start --> ausführen: certtmpl.msc "Schlüsselwiederherstellungs-Agent oder KeyRecoberyAgent
  8. hi Was meinst du mit Registerkarte ? Ich kann dort nur unter "Alle Aufgaben" und dann sichern, wiederherstellen, Zertifizierungsstellenzertifikat erneuern und Dienste anhalten. Wo siehst du 2 Zertifikate die abgelaufen sind ? lg
  9. NP ! Danke fürs feedback ! lg
  10. und wenn du in der commandline proxycfg.exe eingibst ?
  11. Hier siehst du welcher proxy verwendet wird: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\Connections\WinHttpSettings lg
  12. Hi ! Bist du dir da sicher ? Probier mal ob du mit einem lokalen User also keinen Domain User ins Internet kommst ! lg
  13. Hi ! Funtionieren "normale" https seiten sowie telebanking zB ? edit: Ist dein Verteilungspunkt für Zertifikatssperrlisten über das Internet erreichbar ? Hab hier noch was gefunden. Ist der Proxy ein "authenticated web (http) proxy" ? http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/winserverNIS/thread/d0e7648e-5cfc-40d7-9030-e951d6f6e442/ lg
×
×
  • Create New...