Jump to content

Minutourus

Members
  • Content Count

    360
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Minutourus

  • Rank
    Senior Member
  • Birthday 05/25/1975
  1. Bei uns setzen wir Nagios für die Überwachung der Hardware/Software/Services ein und gnokii als SMS Gateway. Zur Performance Aufzeichnung verwenden wir Cacti. Unsere Betriebssysteme rollen wir mit MDT2010 aus und die restliche Software per opsi das auch unsere Inventarisierung übernimmt.
  2. Wir benutzen Veeam in der aktuellen Version als zweit Backup (erstes Backup per Backup Exec mit den Agents auf Tape) für die virtuellen Maschinen, um einen sauberen Snapshot zu machen (z.B. Windows AD, SQL, Exchange etc.) muss zwingend VSS verwendet werden ohne diesen hast du die von dir beschriebenen Probleme oder schlimmere, für Windows heißt das Zauberwort "enable application-aware image processing" und für Linux "enable VMware tools quiescence". Voraussetzung ist das auf den Windows Rechnern VSS und auf den Linux Rechnern die VMWARE-Tools einwandfrei funktionieren.
  3. Schau doch mal bei 2X vorbei ...... 2X: Lösungen für Cloud-Computing, Virtual Desktop Infrastructure (VDI) & Anwendungsbereitstellung sowie Server-basiertes Computing (SBC)
  4. Tip: Diese Software hier ist bei uns in der engsten Auswahl da wir auch noch Exchange 2003 einsetzen und diese auch einsetzen möchten wenn wir mal auf 2010 umsteigen sollten. Alle weiteren Infos hier: Rechtssichere Exchange EMail Archivierung, PST Archivierung für Microsoft Exchange Server Aber wie schon gesagt alles Anforderungsabhängig.
  5. Benutze doch MDT2010, kostet nichts außer ein wenig Einarbeitungszeit aber wenn es läuft bekommt man doch ein schönes Deployment auch mit custom Images hin.
  6. Openfiler wäre noch einer Alternative. Habe es hier und da im Labor laufen und bis jetzt keine Probleme.
  7. Wie sieht denn dein unattend.xml file im genaueren aus?
  8. Sollte ich mich nicht irren (Schuß ins blaue) wird ein öffentliches Netzwerk in der Firewall des Windows Servers eigentlich am besten abgesichert d.h das diverse Dienste/Ports usw. auch für den Domänenbetrieb geblockt werden das würde auch erklären warum du dich mit einem Client nicht an der Domäne anmelden kannst. Eigentlich sollte sobald du eine Domäne betreibst die Firewall sich selbstständig darauf einstellen.
  9. Bestätige dieses ebenfalls, tritt aber anscheinend nur bei Computern/Benutzern auf wo der Internet Explorer per GPO (zumindest bei mir) gesteuert wird.
  10. Es hat auch nichts mit deinem DELL zu tun. Wie baust du eine Verbindung auf? Per Hand oder per Dienst?
  11. WDS, Waik und MDT haben ein paar Probleme wenn Sie auf einem 64Bit Host laufen, habe die selben Erfahrungen machen müssen. Unter x32 läuft alles einwandfrei.
  12. Feine sache bin ja mal auf langzeiterfahrungen gespannt!
  13. Naja nimm einfach den SBS Server dafür was spricht dagegen wenn dieser dafür auslegt worden ist?
  14. Windows 7 x32 Enterprise auf nem DELL XPS M1330 probe installiert. Alle Treiber gefunden keine Nachinstallation von nöten, Fingerscanner SW bereits unter Windows 7 lauffähig bis jetzt keine Probleme oder beanstandungen einzig McAfee musste man ein wenig überreden aber jetzt läufts.
  15. Ist machbar halt mit aufwand aber machbar: Man nehme Frontmotion Firefox (GPOs dabei), rolle jeweils die neue version aus und lässt ein script voher laufen das alle einstellungen und Bookmarks wegkopiert und nach dem rollout wieder an seinen Platz kopiert (sicher ist sicher). Die Add-ons werden bei mir automatisch geupdatet dafür braucht der Benutzer keine lokalen Admin Rechte. Falls neue Add-ons dazu kommen werden diese ebenfalls über Scripts auf die Workstations kopiert.
×
×
  • Create New...