Jump to content

Skandal ?


marka
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Wurmautor bekommt Ausbildungsplatz in IT-Security: Korrekt?  

41 members have voted

  1. 1. Wurmautor bekommt Ausbildungsplatz in IT-Security: Korrekt?

    • Klar, der Typ ist doch fähig
      10
    • Na ja
      1
    • Egal
      1
    • Bedenklich
      18
    • Skandal, baut Mist und wird dafür belohnt
      11


Recommended Posts

Bedenklich... doch, ist das richtige Wort meiner Meinung.

 

Zum einen ist es nicht schlecht für den Wurmautor: Die Chance, daß er 'resozialisiert' wird bzw. gar nicht erst in das kriminelle Milieu abrutscht ist sicherlich hoch. Ob ein 'Rückfall' auszuschliessen ist - who knows?

 

Zum anderen ist natürlich die Nachricht an alle: "Schreibt Würmer und richtet Schaden an, dan bekommt ihr einen Job". Das finde ich fragwürdig.

Link to comment

Ja, sehr bedenklich. :suspect:

 

Die Firma besorgt sich KnowHow, aber der Artikel zeigt schon, dass die Aktion in der Branche garnicht gut ankommt.

 

Zeigt aber auch ein Phänomen unseres Medienzeitalters. Ist ja nicht der erste, der mit viel Aufsehen Bockmist baut und dafür hofiert wird. :rolleyes: :mad:

 

Damian

Link to comment
Original geschrieben von McAbflug

wer aber kennt die Lücken im System als der Programmierer von diesen Würmern und Viren?

 

Ich wage mal zu behaupten dass der Sasser und Netsky Virus ohne grosses Kenntnis/Wissen programmiert worden sind. Die Exploit sind ja schliesslich für jedermann erhältlich da muss man das ganz halt nur noch autmoatisieren....!

 

 

MFG dIN

Link to comment

Ich finde es relativ Irrelevant, denn sind wir 'mal ehrlich, wer was drauf hat, der war nicht in der missliche Situation, vielleicht hunderte Rechner manuell vom Sasser zu säubern (oder Massen Betriebssystem Roll-out's auszuführen).

 

Und dem Kerl überdurchschnittliches Können zu zuschreiben ist masslos übertrieben. Es gibt hier im Board einige Leute, die können es vom Talent, Können, oder Wissen locker mit dem aufnehmen. Der Junge hatte nur zu viel Spielzeug zu Hause 'rumstehen, meiner Meinung nach.

 

 

Da ich ja weiss, wo der arbeitet, weiss ich auch, wessen Produkte ich nicht zu kaufen brauche...... :eek: :D

 

 

 

P.S.: Kehrseite der Medallie: Alle die es erwischt hat, brauchen wieder unsummen, um den Schaden zu beheben, was eventuell dem Markt wieder zu gute kommt....ironisch, ist aber so.

Link to comment

Ich finds auch eher bedenklich - wie Lian schon sagte: Die Botschaft ist fatal.

 

Im Umkehrschluß siehts jetzt so aus, das jemand, der fähig ist wegen dem Knaben keinen Job bekommt, denn das der erste Sasser eher mistig programmiert war, ist wohl mittlerweile unstreitig, oder ich hab sämtliche Newsletter nicht richtig gelesen.

 

Und sowas kriegt nen Job und andere, die mehr drauf haben, stehen auf der Straße.

 

Hammerfall, der mir bekannt ist:

Dipl.-Betriebswirt, Computerkenntnisse sehr gut (nachgewiesen), hat Chefbuchhalter am Flughafen in der Hauptstadt von Kamerun gemacht, war auch für diverse Großfirmen in Kamerun tätig (verheiratet in Kamerun), spricht fliessend Englisch und Französisch, hat beste Referenzen und nur 3 Probleme:

Witwer und Alleinerziehender Vater von 2 Kindern und 51 Jahre alt.

 

Der findet keinen Job - derzeit macht er mit Begeisterung gemeinnützige Arbeiten, der ist sich für nix zu schade...und findet ums Verrecken nix :(

Link to comment
Off-Topic:


Original geschrieben von Kerstin

Der findet keinen Job - derzeit macht er mit Begeisterung gemeinnützige Arbeiten, der ist sich für nix zu schade...und findet ums Verrecken nix :(


Ist zwar schde, aber wo liegt das Problem?? Du sagst, dass er es mit Begeisterung tut. Das ist doch gut.....und schliesslich ist er doch ohne Job.





Wer weiss, ob das den kleinen wirklich weiterbringt.....
:rolleyes: ?!? Ich wage es anzuzweifeln.
Link to comment

Also soweit ich das mit bekam (abgesehen von den tausenden Anrufen, warum die echner dauernd runter fahren), war der Wurm erst nach Erscheinen des Patches draussen und baute darauf auf, dass der "Azubi" diesen Patch analysierte und dann dementsprechend einen Wurm programmierte.

Von daherr würd ich sagen, der iss eher ungeeignet! Denn er hat nur schon vorhandenes umgesetzt. Aber ein Sicherheitsexperte sollte doch selbstständig neue Löcher finden, die sonst noch keiner kennt. Schwachstellen entdecken / sehen können.

 

Also ich hätte ihn nicht eingestellt. Andere Hacker, die großes Wissen haben und selbsständig Löcher (die noch nicht bekannt sind) finden für ihre Würmer, denen spreche ich mehr Können zu und die sind eventuell eher für solche Jobs geeignet.

 

Gruß CaIvin

Link to comment

@ calvin

 

aber warum denn für ihre würmer?

Ich würde doch niemanden einstellen, der sich eigentlich auf der "dunklen" seite bewegt.

 

Off-Topic:

Ich denke, dass Leute die ohne virenschutz und firewall und sicherheitsupdates es manchmal einfach nicht anders verdient haben, als dass sie viel arbeit haben.

Muß man die leute erst von der notwendigkeit überzeugen, bevor sie ihre rechner patchen? :suspect:

 

Greetz Cat

Link to comment

Hiho,

 

@cat

 

>Ich würde doch niemanden einstellen, der sich eigentlich auf der "dunklen" seite bewegt

 

es gibt genügend, die sich auf dieser "dunklen" Seite bewegen und dieses nicht zum "Spass" oder um "Geld" zu verdienen. Viele von denen treten direkt an die "Betreiber" des Sicherheitslecks heran mit Ihren Kenntnissen.

 

http://www.ccc.de/updates/2004/obsoc <- nur als Beispiel

 

ontopic

 

IMHO ist er nicht der Erste der so einen Job bekommt.

 

Gruß Guido

Link to comment

das ist doch nichts neues... die hacker aus den 80er und 90er die noch wirklich was drauf hatten... sind heute security experten...

 

geschnappte scheckfälscher (siehe catch me if you can) sind heute denselbigen auf der spur...

 

es ist doch immer so, das die herangezogen werden, die sich am besten damit auskennen... ob positiv oder negativ

 

also lasst den kerl ne ausbildung machen, das er nicht noch auf die schiefe bahn gerät. dort kann er sich austoben und die eigene software hacken... viel spass wünsch ich ihm

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...