Jump to content

DaniFilth

Expert Member
  • Content Count

    2,523
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by DaniFilth

  1. Für mich bleibt Windows XP erste Wahl. U.a. weil mein Notebook hardwaretechnisch nicht kompatibel zu Vista ist. Aufm Desktop hab ich auch XP hauptsächlich, Vista starte ich nur ab und zu, um Mahjong zu spielen und mir die tollen Effekte zu geben, die das System immer so schwammig und instabil wirken lassen. :D Die Partition wird jetzt aber für Windows 7 platt gemacht. Dazu hab ich noch Mac OS X Leopard (da gewöhne ich mir langsam daran, dass trotz Effekte ein stabiles System dahinter steckt) und Ubuntu 8.10, aber dieses zur Zeit nur zum rumspielen, da ich ärgerlicherweise doch ein zwei sehr wichtige Programme habe, die nur unter Windows laufen.
  2. Mir ist es zumindest nicht bekannt. ;) Ich würde mal schauen, ob evtl. irgendwelche Software im Hintergrund läuft? Vielleicht löst die irgendwas aus? Je nach Häufigkeit des Auftretens kannst du ja mal alle nicht benötigten Anwendungen beenden und schauen, obs dann immer noch kommt. Seltsam ist allerdings, dass du selbst mit dem 4-Wege-Pfeil oben links klicken musst, denn der hat normalerweise seinen Klickpunkt in der Mitte.
  3. Evtl. ist auch in der Systemsteuerung unter "Sounds und Audiogeräte" als bevorzugtes Gerät irgendwas anderes eingestellt? Wenn du z.B. Bluetooth hast, nistet sich hier auch ein Bluetooth-Audio ein.
  4. DaniFilth

    YouTube

    Mal was politisches. :D YouTube - Quer 21.12.2006 Parodie auf den NPD-Bundesparteitag
  5. Habs gleich in meine Windows CD reingebastelt, bisjetzt kaum negative Erfahrungen. In der Firma hatte ich Probleme mit der Bildschirmdrehung bei ATI-Grafikkarten, da konnten neue Treiber jedoch Abhilfe schaffen. Nur das Powertoy TweakUI mag nicht mehr, das ändert zwar in der Regel die Einstellungen, hängt sich aber beim Klick auf "OK" oder "Übernehmen" auf, ansonsten keine negativen Erfahrungen.
  6. Die Karte ist eine GT Fusion von Option, der Laptop ist ein uralter Toshiba Satellite irgendwas... ;) Ich probier mal die beiden Tools aus.
  7. Hallo Boarder, ich habe eine UMTS-PCMCIA-Karte mit integriertem WLAN. An einem alten Notebook mit Windows 2000 soll diese Karte nun betrieben werden, allerdings nur fürs WLAN. Die mitgelieferte Software bietet zwar die Treiber fürs WLAN an, jedoch keine Software, um sich mit einem Netzwerk zu verbinden. Gibt es irgendeine Software, die herstellerunabhängig WLAN verwalten kann? Vielen Dank im Voraus! Grüße DaniFilth
  8. Na, das wage ich mal zu bezweifeln und ich weiß wovon ich rede. Selbst der iPod, zumindest mein nano, geht ordentlich laut zu drehn... Der hat nicht umsonst ne Funktion, mit der sich die Lautstärke beschränken lässt. Ist auch sinnvoll.
  9. goPod Hiermit lässt sich bei einigen iPods die Lautstärkebeschränkung entfernen. Ist meistens nach nem Firmware-Update wieder weg, dann muss es neu gemacht werden. Inwieweit das allerdings mit dem Shuffle auch funktioniert, weiß ich nicht. Liegen tuts daran, dass in Frankreich ein Gesetz existiert, dass die maximale Lautstärke von tragbaren Playern beschränkt, deswegen sind die Europa-Versionen immer mit dieser Lautstärkebeschränkung, US-Versionen nicht. Nachdem das per Software gedrosselt wird, ists sozusagen nur ein Byte, dass sich von der US-Firmware zur EU-Firmware unterscheidet. Setzt man dieses Byte auf den Wert der US-Firmware, ist die Lautstärkebeschränkung weg. Hab mein iPod damit "freigeschaltet" für ne höhere Lautstärke, danach war die ursprünglich max. Lautstärke etwa bei 2/3 des Balkens. Drückt also schon nochmal ordentlich.
  10. Ok, lag nur an einem Firefox-Tab-Plugin. Habs deinstalliert und jetzt gehts wieder einwandfrei. :) Trotzdem Danke.
  11. Hallo Boarder! Vielleicht kennt ja jemand noch die Funktion aus dem Firefox 1.5, dass man in die Adressleiste z.B. "mcse board" eingibt und der dann bei Google nach dem ersten Ergebnis für "mcse board" schaut und dieses dann aufruft. Seit dem Firefox 2 geht das nicht mehr bei mir, da kommt bei "mcse board", dass die URL nicht gültig ist, und bei einem Wort hängt er einfach davor das "www." und danach ein ".com". Weiß jemand, wie man die Funktion mit der Google-Suche wieder aktivieren kann? Danke schonmal im Voraus! Grüße DaniFilth
  12. Hallo Jungs! Habe auf meinem Rechner auf der ersten Platte XP laufen und auf der zweiten Vista. Ursprünglich war nur XP installiert, Vista hat dann auf die XP-Partition seinen Bootmanager geschrieben. Jetzt möchte ich XP neu installieren, wodurch ja der Vista Bootmanager wieder durch den von XP überschrieben wird. Kann ich dann irgendwie wieder den Vista Bootmanager draufkriegen? Unter XP konnte man mittels Wiederherstellungskonsole in die Startpartition die Bootinformationen neu schreiben lassen. Gibts sowas ähnliches auch für Vista, damit ich wieder auf Vista zugreifen kann, sobald XP neu installiert ist? Vielen Dank im Voraus! Grüße DaniFilth
  13. Der Popupblocker hat doch gar nichts mit der Layerwerbung zu tun?
  14. Habs schon selbst gefunden inzwischen: Das kann man in der Systemsteuerung bei "Einstellungen ändern" im Problemberichtecenter abschalten, eigentlich naheliegend. *g*
  15. Hallo Jungs! Lässt sich unter Windows Vista irgendwie abschalten, dass er immer nach einer Lösung sucht, wenn ein Programm abstürzt? Habe schon rumgesucht, aber leider nichts gefunden. Vielen Dank im Voraus! Grüße DaniFilth
  16. Also ich hab ganz einfach zuerst XP installiert und anschließend Vista auf einer zweiten HDD. Vista hat dann den Bootmanager in die XP-Partition geschrieben, so dass ich quasi immer von der Xp-Partition boote und da dann via Bootmanager auswählen kann. Wie das bei dir gelaufen ist, ist mir nicht ganz klar geworden.
  17. Am besten den aktuellen Service Pack 3. Allerdings lief Word bei mir unter Ultimate auch ohne Probleme mit dem SP2. Ganz ohne SP hab ichs nie ausprobiert.
  18. DScaler ist eine TV-Decoder-Software, die vor allem für Betreiber von älteren bzw. billigeren TV-Karten unter Windows Vista interessant sein könnte, da DScaler eigene Treiber verwendet und somit eine TV-Karte unabhängig von den Systemtreibern verwenden kann. Somit können auch TV-Karten verwendet werden, für die es unter Windows Vista keine Treiber gibt (z.B. die von Medion/Tevion). Ursprünglich wurde die Software jedoch für Windows XP entwickelt, daher gibt es unter Windows Vista in der Ursprungskonfiguration einige Probleme, besonders mit Aero Glass. Damit ihr DScaler zum Laufen bekommt, müsst ihr euch zunächst die aktuelle Version 4.1.16 herunterladen und installieren. Grundsätzlich besteht das erste Problem darin, dass DScaler seine Einstellungen in einer Datei im Programmordner abspeichert. D.h., wenn ihr Einstellungen am Programm verändern wollt, müsst ihr dazu entweder das Programm mit Administratorrechten ausführen oder Benutzern für die Datei C:\Programme\DScaler\Dscaler.ini Schreibrechte geben. Ich empfehle letzteres, da eine DScaler-Konfiguration mit Schreibrechten für Nicht-Administratoren kaum gefährliche Sicherheitslücken öffnet. Sobald ihr Schreibrechte vergeben habt, könnt ihr das Programm starten. Im ersten Dialog die Einstellungen auswählen, im zweiten die Karte erkennen lassen, im dritten die Audiokonfiguration treffen (DScaler kann unter Windows Vista sowieso keinen Einfluss auf Lautstärke und anderes nehmen), dann deaktiviert sich Aero Glass und müsst ihr erstmal schauen, dass ihr ein TV-Bild kriegt. Für alle, die DScaler zum ersten Mal verwenden, sei gesagt, dass man die Quelle im Menü über TV-Kartenname->Video Input auswählt, Kanäle können über Channels->Setup eingerichtet werden. Sobald das Programm läuft und vor allem beim Zappen immer der ganze Bildschirm flackert (war zumindest bei mir so ;) ), ist es Zeit, DScaler für Aero Glass vorzubereiten. Am einfachsten geht das über Settings->Output Type->Direct3D. Anschließend DScaler beenden, wodurch Aero Glass wieder aktiviert wird, und neu starten und ab dann bleibt Aero Glass auch beim DScaler. Das einzige Problem ist, dass Direct3D meistens etwas verpixelt wirkt und DScaler bei den Bestätigungen der Administrationsrechte immer abstürzt. Beachten solltet ihr außerdem noch, dass ihr euren Pfad für die Screenshots unter Settings->Advanced Settings->Still Settings->Saving path for stills auf einen Pfad ändert, auf dem euer Benutzer Schreibrechte hat. Standard ist der Pfad das DScaler-Programmverzeichnis, in dem standardmäßig ohne Admin keine Schreibrechte gesetzt sind. Viel Spaß beim TV schauen!
  19. Hallo Boarder! Ich möchte unter Windows Vista gerne die Medienbibliothek im Windows Media Player deaktivieren bzw. leer lassen. Unter den WMP Einstellungen unter Medienbibliothek, Ordner überwachen kann ich zwar auch einige Ordner rauslöschen, andere ignorieren, nur meinen "Eigene Musik"-Ordner kann ich weder ignorieren noch rauslöschen. Kennt jemand eine Lösung für mich? Danke im Voraus! Grüße DaniFilth
  20. Hääässslich. :D Ich find meinen iPod nano der ersten Generation immer noch am schönsten. Und mehr als Musik abspielen brauch der eigentlich auch nicht. Für alles andere hab ich ein Handy.
  21. Das ist ja bei dir auch ne Verknüpfung und nicht das Laufwerk selbst.
  22. Ja? Ich fands unter XP einfacher, denn da hats wenigstens funktioniert.
×
×
  • Create New...