Jump to content

Meldung: Unzulässiges Entfernen des Geräts


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hir SirHC,

 

ist nur ein Versuch: Unter den erweiterten Einstellungen für USB in der Systemsteuerung die USB Fehlererkennung deaktivieren. Wie gesagt, nur 'ne Idee.

 

Ich kenne die Meldung eher von PCMCIA Karten in Notebooks...

 

Und ein Registry Key? Glaub eigentlich nicht, dass es so etwas in dieser Hinsicht gibt. Aber ich lerne gern dazu ;)

Link to comment

Hi,

 

ich glaube nicht, das das überhaupt geht.

 

Warum willst du das?? Die Geräte sollen deaktiviert werden, bevor sie entfernt werden...das erhöht die Stabilität des Rechners.

 

Und wie soll Windows das Gerät bitte selbst deaktivieren?? Windows ist kein Hellseher. Das gerät wird deaktiviert BEVOR es entfernt wird.Es geht ja gerade darum, dass keine Tasks auf das Teil zugreifen, während du es entfernst (oder kurz danach).

Danach ist es entfernt....

Link to comment
  • 3 months later...

@Nonaminus

 

Wenn man die Belange des Mitmenschen schon nicht versteht, kann man sich seine Meinungen, Ansichten und Kommentare auch sparen.

 

@SirHC

 

Hatte mich gerade mit dem selben Problem beschäftig. Hab ne Creativ Extagy die ich Zwecks stromsparen gerne einfach ausschalten will wenn ich sie nicht brauch.

 

Habe zur Lösung nen kleinen Workarround gefunden. Das Fenster kommt zwar immernoch wird aber je nach Prozessorleistung urst (sehr :D ) schnell geschlossen.

 

Unter

http://www.gnuelps.de/qvpage/tips.html

 

hat jemand für selbiges Problem folgendes Prog. zur Verfügung gestellt, welches automatisch das Fenster schließt (urst schnell :D).

 

http://www.gnuelps.de/qvpage/download/wkill.zip

 

hab noch nicht getestet ob das Prog. nach dem Booten von Windoot automatisch startet.

Falls nicht mußte noch nen FireDaemon (http://www.firedaemon.com/) installieren und nen startup für wkill.exe damit erstellen..(weiß gerade auch nicht mehr ganz wie das ging..nur dass es geht weiß ich).

 

Es sei dir hoffentlich geholfen..

xeno

Link to comment

@xeno

 

Zitat :" @Nonaminus

 

Wenn man die Belange des Mitmenschen schon nicht versteht, kann man sich seine Meinungen, Ansichten und Kommentare auch sparen." .........

 

 

was ist denn das für ein blödsinn ????????

 

er hat doch völlig recht mit dem, was er sagt -> ob die meldung für einen user nun lästig ist, oder nicht ........

ein usb-device MUSS deaktiviert werden, BEVOR es entfernt wird!

reine sicherheitsmassnahme.

 

gruss

tribun

Link to comment

@tribun71

 

- Noch so ne schöne Meinungsäußerung

 

- Echt konstruktiv.. hilft echt weiter ..Danke!!

 

- Reine Sicherheitsmaßnahme.. was soll den passieren wenn ich meine externe Soundkarte wärend des Betriebs von ****** ausschalte. Welche Daten sollen da den in Gefahr sein (besonders wenn gerade gar keine Musik spielt?) oder in wie fern soll dies denn die Systemintegrität beeinflussen???

 

-MUSS deaktiviert werden, BEVOR... wo steht denn das in den USB specs?

 

 

have fun and get a life,

xeno

Link to comment

Universal Serial USB Specification Revision 1.1

 

4.6.2 Removal of USB Devices

 

When a USB device has been removed from one of a hub’s ports, the hub disables the port and provides an

indication of device removal to the host The removal indication is then handled by appropriate USB

System Software. If the removed USB device is a hub, the USB System Software must handle the removal

of both the hub and of all of the USB devices that were previously attached to the system through the hub.

 

..ich hoffe das hilft denen die hier SCHREIEN!!

 

(btw. LOL.. an den eigenen Text sollte sich Microsoft mal halten)

 

Wenn ich doch weiß das kein schreib/lesezugriff mehr stattfindet, oder mir der Abbruch der Datenübertragung durch disconnect egal ist..Wieso sollte ich das dann nicht tun..und kommt mir nicht mit WEIL..

Wenn ihr beim Lösen des für mich und andere vorhandene, reale Problem helfen könnt und wollt..helft BITTE!!

Ansonsten beschäftigt euch doch lieber mit euren eigenen Problemen!!

 

have fun,

xeno

Link to comment
Original geschrieben von xeno

Wenn ihr beim Lösen des für mich und andere vorhandene, reale Problem helfen könnt und wollt..helft BITTE!!

 

Wir helfen vesprochen! ;)

 

Original geschrieben von xeno

 

Ansonsten beschäftigt euch doch lieber mit euren eigenen Problemen!!

 

Wir beschäftigen uns auch mit den Problemem anderer, wie könnten wir ihnen sonst helfen. :wink2:

Das gilt auch für deien Probleme! :confused:

Link to comment
  • 8 months later...

Also mir ist es schon was böses passiert, als ich ein USB Gerät einfach abgezogen habe.

 

Habe nen USB-MP3-Player mit der 20 GB Platte einfach abgezogen.

 

Gleichzeitig hatte ich aber noch ein Unter-Verzeichnis vom USB Gerät im Total-Commander offen (der aktualisiert ja permanent die Anzeige)

 

Kaum hatte ich das Ding abgezogen, und wollte in den TC wechseln...

 

BLUB!

 

Erstklassiger Blue Screen mit Anzeiger lustiger Zahlen und Buchstaben, die sich auf das entfernte Gerät bezogen.

 

Super

Neustart.

Kaputtgebrannte CD nochmal Brennen

Homepage-Upload nochmal machen

usw.

 

Ich entferne das Laufwerk jetzt immer brav bevor ich es Abziehe.

 

WIN2K mit SP4

 

ABER NOCH EINE FRAGE AN ALLE ZU EINEM ÄHNLICHEM THEMA:

 

http://www.mcseboard.de/showthread.php?threadid=15673

 

Gut so ?

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...