Jump to content

GPP Standarddrucker greift nicht bei Wechsel des Standarddrucker


Go to solution Solved by daabm,

Recommended Posts

Hallo,

 

wir haben eine Windows Server 2019 RDS-Farm (ohne Citrix).

Die Drucker werden per GPP mittels Zielgruppenadressierung gesetzt.

Ich breche es mal runter. Es gibt eine GPO, darin gibt es vier GPP-Drucker:

  • DruckerA                         = zielgruppenadressiert für die Gruppe A
  • DruckerA als Standard    = zielgruppenadressiert für die Gruppe A-Standard
  • DruckerB                         = zielgruppenadressiert für die Gruppe B
  • DruckerB als Standard    = zielgruppenadressiert für die Gruppe B-Standard

 

Ein User, der bisher in noch keiner der Gruppen war, wird aufgenommen in Gruppe A-Standard und Gruppe B.

Nach Anmeldung hat er die beiden Drucker drin, DruckerA ist Standard, also alles korrekt.

Jetzt tausche ich die Gruppen, User ist also nur noch in den Gruppen A und B-Standard.

Nach Neuanmeldung ist immer noch DruckerA Standard, also nicht korrekt.

Führe ich in der Usersession manuell ein "gpupdate /target:user" aus (egal ob mit oder ohne /force), wechselt der Standarddrucker, dann passt es. Aber wieso geht das nicht automatisch bei Anmeldung.

Die GPP's sind eingestellt auf Aktion "Aktualisieren". Verwende ich "Ersetzen" funktioniert es auch bei Anmeldung korrekt, will ich aber nicht, weil das die Anmeldezeit unnötig verlängert, auch wenn's nicht viel ist.

Lösche ich in der Usersession einen der beiden Drucker, egal welchen, funktioniert es auch bei der nächsten Anmeldung.

 

Wie kann ich Windows dazu bewegen, bei der Anmeldung die aktuellen Gruppenrichtlinieneinstellungen zu übernehmen oder was könnte sonst das Problem sein?

 

Danke

Gruß

Martin

 

 

Link to post

Hi,

 

als erstes etwas, was keiner hören/lesen will: Drucker verteilen und bereitstellen - Gruppenrichtlinien ;)

 

Ansonsten ist GGP Drucker ähnlich wie GPP Laufwerke - in meinen Augen - (wenn) eher was für Scripte. Ggfs. kannst du dir noch einen "Würgaround" per GPP Registry bauen.

 

Gruß

Jan

 

P.S.: "Ersetzen" dürfte AFAIK ungeeignet sein, da dann bei jedem Refresh die Druckerverbindung gelöscht und neu erstellt wird.

Link to post

Bin bei Jan. Wenn man skripten kann, sind Skripts nach wie vor die einzige tragbare Lösung für das Zuordnen/Trennen von Laufwerken und Druckern.

 

Wenn Du das per GPP lösen willst: Immer 2 Preferences erstellen, eine die den Drucker verbindet, eine die ihn löscht. ILT dazu "ist nicht". Und da das das Problem vermutlich noch nicht lösen wird- GPP Debug Logging aktivieren und schauen - https://techcommunity.microsoft.com/t5/ask-the-directory-services-team/enabling-group-policy-preferences-debug-logging-using-the-rsat/ba-p/395555

 

Du hast aber die Windows-Verwaltung des Standarddruckers deaktiviert?

Link to post
  • Solution

@MurdocX Jan, dann klopf Dir gern auf die Schulter, und ich verurteile auch niemanden, der das ohne Probleme nutzt. Aber "mit Problemen" bist da sofort am Ende jeder Möglichkeiten :-) Und MS hat das nicht weiterentwickelt, seit sie DesktopStandard vor gut 15 Jahren übernommen haben, das ist schon auch ein Signal,

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...