Jump to content

Active Directory: Was bedeutet das Attribut "whenChanged" bei einem Benutzer genau?


Recommended Posts

Was bedeutet das Attribut "whenChanged" bei einem Benutzer genau?

Wird diese Feld mit dem Datum der letzen Netzwerkanmeldung gesetzt oder nur beim Passwort ändern?

Oder sonst noch wodurch...
Kann an mit das einmal jemand erklären.

Danke

 

Edited by magicpeter
Link to post
Gerade eben schrieb 4077:

IMHO wann immer Du was am Benutzer änderst. 

Was kann das zum Beispiel sein?

Klar Passwort.

Aber, wenn alle Benutzer plötzlich in dem Feld ein Datum aus diesem Monat haben verstehe ich das nicht so ganz.

Link to post
vor 22 Minuten schrieb magicpeter:
 

Wird diese Feld mit dem Datum der letzen Netzwerkanmeldung gesetzt oder nur beim Passwort ändern?

 

Das wäre ja mit relativ wenig Aufwand zu ermitteln, oder?  ;-) 

Link to post

Sehr komisch, auf dem Server war und ist keine Malware drauf.

Laut .\Test-ProxyLogon.ps1 -OutPath $home\desktop\logs und MSERT.exe ist nichts auf den beiden Servern drauf.
Sie verhalten sich auf völlig normal.
Darum wundert mich das mit dem Datum bei den Benutzern schon sehr.

Bei welchen Aktionen wird denn das AD Attribut "whenChanged" genau gesetzt?

 

Link to post
vor 1 Minute schrieb magicpeter:

Sehr komisch, auf dem Server war und ist keine Malware drauf.

Laut .\Test-ProxyLogon.ps1 -OutPath $home\desktop\logs und MSERT.exe ist nichts auf den beiden Servern drauf.

Auf dem Server ist keine erkennbare Malware drauf.

 

Auf das AD kann nicht nur der AD Controller zugreifen, auch andere Systeme. Es muss ja nichts Lokal sein, sondern kann auch von einem Server oder Client kommen.

Link to post
Gerade eben schrieb Dukel:

Auf dem Server ist keine erkennbare Malware drauf.

 

Auf das AD kann nicht nur der AD Controller zugreifen, auch andere Systeme. Es muss ja nichts Lokal sein, sondern kann auch von einem Server oder Client kommen.

Ja, danke. ich bin schon dabei den einzigen Client Windows 10 zu überprüfen. Alle andren clients sind Apple Clients.

 

Link to post
vor 9 Minuten schrieb magicpeter:

Auf dem Server ist keine erkennbare Malware drauf

Malware, die nicht erkennbar ist, nennt sich Rootkit. Die wird man nur los, wenn man das System neu installiert. Es gibt übrigens auch Rootkits, die sich in der UEFI Firmware verstecken. Die sind nach einer Neuinstallation wieder da.

Edited by zahni
Link to post
vor 11 Minuten schrieb zahni:

Malware, die nicht erkennbar ist, nennt sich Rootkit. Die wird man nur los, wenn man das System neu installiert. Es gibt übrigens auch Rootkits, die sich in der UEFI Firmware verstecken. Die sind nach einer Neuinstallation wieder da.

Von so bösen Rootkits habe ich schon gehört. Ich habe jetzt noch mal alle Rechner (einer) und Server (drei) mit MSERT und Malewarebytes überprüft. Kein einziger Fund. Ich weiss das muss nix heißen. Keine besonderen Vorkommnisse und auch sonst keine Hinweise für einen Befall außer das AD Attribut "whenChanged" mit relativ aktuellen Datumswerten.

So jetzt werde ich noch mal den Thor Lite über die Server und PCs jagen und dann mal schauen.

Erst mal Danke.

Ahja, hatte jemand von euch denn schon mal den Hafnium Spaß in seinem Netzwerk?

 

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...