Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe eine eigentlich ziemlich einfache Frage, möchte aber dennoch gerne Eure Meinung dazu wissen. Hier die Ausgangssituation:

 

Fileserver mit aktuell noch 2008 Server, bald aber 2016. AD ist vorhanden, die User sind dort Mitglied in ihren Gruppen.

Hauptordner ist Departments, darunter dann Gruppen Ordner wie z.B. Gruppe1, Gruppe2, Gruppe3,...  allerdings jede Menge Gruppen, da es eine große Firma ist.

Jeder User soll dann nur einen Laufwerksbuchstaben haben (Departments) und darin nur die Ordner sehen, bei denen er auch im AD eingetragen ist. Wie setzt Ihr das um?

 

Momentan gibt es eine Departments$ Freigabe auf dem Department Hauptordner, wo 'everybody' vom Standort die Berechtigungen hat. Die Vererbung nach unten ist ausgeschaltet. Die eigentlichen Ordner darunter haben dann die AD Gruppen in den Freigaben und vererben diese nach unten weiter.

Die User bekommen per GPO die Department$ Freigabe als Laufwerk zugewiesen und sehen nur Ihre Ordner, wo sie auch im AD eingetragen sind. Das funktionierte auch bisher, auch wenn ich das so nicht eingeführt habe. Da es aber viel zu verworrene Freigaben gibt, möchte ich das vereinfachen/verändern. Seit kurzem gibt es auch das Problem, dass plötzlich auf der Freigabe des Hauptordners (Departments$) der Username eingetragen werden muss, obwohl der User Mitglied der 'everybody vom Standort' Gruppe ist. Woran kann das liegen?

 

Wie würdet Ihr das Ganze umsetzen?

 

vielen Dank im Voraus

 

Mike

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb zahni:

Und ich würde  2019  nehmen. Die Installation von Windows-Udpates bei 2016 raubt den letzten Nerv.

Das unterschreibe ich sofort...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb zahni:

Und ich würde  2019  nehmen. Die Installation von Windows-Udpates bei 2016 raubt den letzten Nerv.

Da bin ich bei.

 

Ich habe aber das Gefühl, dass es mit / nach dem Oktober Patchday besser ist. Oder es ist jetzt schon Gewohnheit. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Antworten. Der Beitrag von Dukel brachte die Lösung, Problem gelöst.

Win2019 kommt leider nicht in Frage, das ist nicht meine Entscheidung.

 

vielen Dank

Mike

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich muss doch nochmal b***d fragen. Weiß jemand, wo ich dieses Tool unter 2012 Server finde?

Ich musste das Feature nachinstallieren, aber es sagt beim Start, das nur Systeme unter 2008 Server verwaltet werden können

 

Gruß Mike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab nicht lange genug gesucht. Ich habe das falsche Feature installiert. Mit dem rchtigen geht es jetzt...ist gelöst, danke.

Die richtige Rolle ist:  unter Datei- und iSCSI-Dienste den Dateiserver zu installieren.

 

 

 

Gruß Mike

Sunny61: genau der Punkt Freigaben im ersten Screenshot war nicht vorhanden, das war mein Problem. Trotzdem Danke für die Antwort. Mit dem oben erwähnten Feature konnte ich ihn aber nachinstallieren.

 

Gruß Mike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...