Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich versuche seit einiger Zeit meinen Windows FileServer (Server 2019) zu Onedrive gesichert zu bekommen. Dabei bin ich auf Duplicati gestoßen. An sich ganz schön, nur funktionieren tut es nicht ;) .

 

Daher die Frage in die Runde (Da ich mit den großen Suchmaschinen nicht wirklich was finde): Kennt ihr gute Alternativen?

 

Was drin sein muss:

  • Lauffähig unter Windows Server
  • Einzelne Datenpfade (nicht nur das komplette System) sicherbar
  • Sicherungsziel nach OneDrive
  • Planen von Sicherungen (z. B. täglich um 15 Uhr)

 

Da ich auf den ersten Blick sehen möchte, was die Software gerade so tut und was eingestellt ist, wäre eine GUI ganz  gut ;)

 

Preislich bin ich auch bereit dafür etwas zu bezahlen, aber keine 2500€ pro Jahr. Obergrenze würde ich mal sagen um die 50€ und auch nur dann, wenn es eine ordentliche Demo davon gibt.

 

Zum Schluss noch: der OneDrive Sync Client ist nicht das was ich suche ;) - Der tut/kann nicht das, was ich möchte.

 

 

Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb testperson:

muss das Sicherungsziel zwingend OneDrive

An sich ja. Da wir aktuell aus Gründen einen OneDrive Plan mit >1TB speicher haben. Daher sind wir nicht gewillt, nochmal Geld in die Hand zu nehmen.

 

 

Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das Tool nicht funktioniert wieso suchst du dann eine Alternative statt das Tool zum laufen zu bekommen?
Was sagt der Hersteller (-Support) dazu?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Dukel:

Wenn das Tool nicht funktioniert wieso suchst du dann eine Alternative statt das Tool zum laufen zu bekommen?

Weil das Tool an sich kaum bis gar nicht funktioniert und meiner Meinung nach nach zu viele Baustellen hat (Backups werden nicht hochgeladen, Aus einer Auswahl von ca. 350GB wird ein Temp-Ordner mit über einem Terra erstellt (bei EINEM Backup), und so weiter und so fort)

 

vor 3 Minuten schrieb Dukel:

Was sagt der Hersteller (-Support) dazu?

Einen "echten" Support gibts nicht (darum ist das Tool wohl kostenlos). Geben tut es ein Forum, in dem die Standard-Antwort dann ist "Installier mal die Software neu, wähl ein anderes Ziel und mach mal deine Auswahl kleiner". Also leider auch nicht sonderlich hilfreich. Vor allem selbst wenn ich die ganzen Tipps mal "durchtune" funktioniert es danach immer noch nicht.

 

Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Dukel:

Habt Ihr eine Backupsoftware schon im Einsatz?

Auf unseren "wichtigen" Servern ja. Dieser Server ist allerdings nur unser kleiner Server zum rumspielen. Das ist auch der Grund, warum wir keine Stange Geld dafür ausgeben wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann würde ich mal fragen, wie der Rest des Backup- (bzw. Restore-) Konzeptes aussieht. Oder wäre das potenzielle Backup zu OneDrive das einzige Backup?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was funktioniert denn nicht mit Duplicati? Ich habe es auch schon probiert und hatte bei grösseren Sicherungen immer wieder Probleme. Das lag aber an OneDrive, nicht an Duplicati. OneDrive ist nicht geeignet für solche Backups und Microsoft führt immer wieder mal eine Änderung ein, die Schwierigkeiten bringt (Throttling, Ausschluss von Fremdclients etc.). Es gibt dann von den Tools ein paar Tage später Workarounds, bis Microsoft wieder etwas ändert usw. Professionell nicht nutzbar.

 

Habe Duplicati dann auf Backblaze B2 umgestellt. Kostet einen halben Cent pro GB pro Monat und funktioniert seit über einem Jahr tadellos für eine Sicherung mit über 500 GB.

 

Falls es OneDrive sein muss, könntest Du noch rclone (Open Source, kopiert die Dateien aber einfach, keine Komprimierung und Versionierung) oder CloudBacko testen.

 

Falls es professionell sein soll, würde ich eine fertige Lösung eines Herstellers nehmen. Da kann ich die Acronis Backup Cloud empfehlen. Kostet um die 10 Cent pro GB pro Monat, dafür hat man einen richtigen Agent, Support und kann auch Office 365 etc. sichern. Duplicati mit Backblaze ist cool für zuhause weil fast kostenlos, aber einem Kunden würde ich das nicht verkaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entweder ist das System wichtig und du brauchst ein Backup oder es ist nicht wichtig und du brauchst kein Backup!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb HeizungAuf5:

Auf unseren "wichtigen" Servern ja. Dieser Server ist allerdings nur unser kleiner Server zum rumspielen. Das ist auch der Grund, warum wir keine Stange Geld dafür ausgeben wollen.

Windows Server Backup und eine bis eine handvoll USB Platten / etwas Speicher auf einem NAS?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb testperson:

handvoll USB Platten / etwas Speicher auf einem NAS

Wäre möglich, lieber ist uns aber die Cloud.

 

Möchte nicht unhöflich wirken, aber wieder zurück zum Thema, ob jemand eine alternative kennt ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...