Jump to content
genab.de

was haltet ihr diese Lösung für Email Signaturen

Empfohlene Beiträge

https://www.codetwo.de/guides/e-mail-signaturen-in-exchange

 

Ziel:

 

wir wollen Emailsignaturen für alle Verbindlich und gleich machen.

Wir wollen, nicht, das nur am Ende die Signatur kommt, sondern immer nach Emailende.

 

wir haben nur 45 User

 

Könnt ihr was anderes empfehlen.

Mir ist irgendwie nicht wohl dabei, so eine Lösung zu installieren

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum ist dir da nicht wohl? Alternativ schau auf www.exclaimer.de aber auch die wirst du installieren müssen. :rolleyes:

bearbeitet von NorbertFe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

wir sind intern vor einiger Zeit von Exclaimer auf Codetwo umgestiegen, weil die IT mit dem Management des Exclaimer nicht glücklich war. Mit Gangl-Tools habe ich vor Jahren sehr schlechte Erfahrungen gemacht.

 

Was die Installation betrifft: Wenn man so eine Lösung nutzen will, muss man sie auch einrichten. Was genau behagt dir denn da nicht?

 

Gruß, Nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir machen das per netlogon vbs script.

Die signatur wird individuell mit Daten aus dem AD erzeugt und im Outlook gesetzt.

Hatten wir auch früher - dann wird die leider nicht bei verwendung von OWA und mobilen Clients gesetzt.

 

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir haben nur 45 User

 

Könnt ihr was anderes empfehlen.

Mir ist irgendwie nicht wohl dabei, so eine Lösung zu installieren

Wir setzten CodeTwo Exchange Rules Pro seit einigen Jahren bei uns im Unternehmen ein. Funktioniert einfach 1A.

Ich würde auch gleich zu den Exchange Rules raten und nicht nur dem Exclaimer, da damit auch noch ganz andere Sachen möglich sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich wüsste nicht, was gegen den Excalimer spricht. Wir haben auch "nur" eine 50-User-Lizenz. Ist völlig in Ordnung und nach ein wenig Einarbeitungszeit für die Konfiguration der Templates und Richtlinien, kann man so gut wie alles einstellen. Also ich kann den Exclaimer nur Empfehlen, aber das ist nur meine persöhnliche Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir wollten damals keine "externe" Lösung und daher durfte ich das als Azubi noch selbst skripten. haha :D Outlook hinterlegt das ja schön "sichtbar" im User-Verzeichnis unter "C:\Users\BENUTZERNAME\AppData\Roaming\Microsoft\Signatures\" hier findest du die einzelnen Format-Vorlagen für die Signaturen. TXT, RTF und HTML.

 

An sich auch eine Variante, wenn du es nicht willst Software zu installieren und dich in der Materie entsprechend auskennst.

 

Das Ganze kann man in die Anmelde-Skripte mit überführen oder als Verlinkung im Startmenü präsentieren damit die User draufklicken können. :)

GAAAANZ zur Not manuelle Ausführung des Admins am User-Desktop. :D

 

Natürlich sollte man sich im Voraus Gedanken über die Fonts und das Design machen.

 

Wenn du es dynamisch haben und am AD festmachen möchtest, kannst du auch mit DSQuery oder Tools wie RSAT (Get-ADUser) dir die Sachen in Echtzeit ausm AD auslesen lassen.

Vorausgesetzt Ihr habt ein gepflegtes AD. :)

 

Hoffe ich konnte meinen Senf hinzugeben. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir wollten damals keine "externe" Lösung und daher durfte ich das als Azubi noch selbst skripten. haha :D Outlook hinterlegt das ja schön "sichtbar" im User-Verzeichnis unter "C:\Users\BENUTZERNAME\AppData\Roaming\Microsoft\Signatures\" hier findest du die einzelnen Format-Vorlagen für die Signaturen. TXT, RTF und HTML.

 

An sich auch eine Variante, wenn du es nicht willst Software zu installieren und dich in der Materie entsprechend auskennst.

 

Das Ganze kann man in die Anmelde-Skripte mit überführen oder als Verlinkung im Startmenü präsentieren damit die User draufklicken können. :)

GAAAANZ zur Not manuelle Ausführung des Admins am User-Desktop. :D

 

Natürlich sollte man sich im Voraus Gedanken über die Fonts und das Design machen.

 

Wenn du es dynamisch haben und am AD festmachen möchtest, kannst du auch mit DSQuery oder Tools wie RSAT (Get-ADUser) dir die Sachen in Echtzeit ausm AD auslesen lassen.

Vorausgesetzt Ihr habt ein gepflegtes AD. :)

 

Hoffe ich konnte meinen Senf hinzugeben. :D

Was machst Du mit den Signaturen für mobile Devices (Webmail, Smartphone, Tablet)?

Was ist mit Signaturen für Funktionspostfächer die von mehreren Personen verwaltet werden (z.B. Info, support, usw.)? 

Wie sieht es mit Signaturen deutsch/englisch aus?

Zentrale Verwaltungskonsole?

Wie viele Stunden wurden dafür investiert!?

 

Eine 50'er Lizenz Exchange Rules Pro von CodeTwo hat uns 2013 keine 250€ gekostet und kann so ganz nebenbei auch noch Signaturen.  ;)

Machen kann man viel, ob so etwas immer Sinnvoll steht auf einem ganz anderen Blatt.  :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×