Jump to content

aldisachen

Members
  • Gesamte Inhalte

    596
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

11 Neutral

Über aldisachen

  • Rang
    Senior Member
  1. Hallo alle zusammen. Nun habe ich in den Gruppenrichtlinien Einstellungen vorgenommen. Das Anzeigen der Sitzung funktioniert nun. Leider funktioniert die Steuerung noch nicht. Wenn ich versuche eine Verbindung mit Steuerung zu öffnen, erhalte ich einen anderen Spiegelungsfehler wie zum Anfang des Threads. Anbei 2 Screenshots. Hat noch jemand einen Tipp für mich ? Vielen Dank im Voraus.
  2. Hallo, kann mir Bitte jemand bei dem Problem helfen bzw. sagen, wo und wie ich die Änderungen durchführen kann, damit ich die Meldung mit dem Spiegelungsfehler nicht mehr bekomme und ich auf dem anderen TS wieder arbeiten kann ? Vielen Dank im Voraus.
  3. Hallo, nun konnte ich endlich den Export der HTML-Dateien vergleichen. Bis auf den Servernamen ist mit nur 1 Zeile aufgefallen: Das ist der Server MIT dem Spiegelungsfehler: <div style="display:None" id="showItem">VORDEFINIERT\Administratoren<br/>Jeder<br/>VORDEFINIERT\Benutzer<br/>NT-AUTORIT&#196;T\NETZWERK<br/>NT-AUTORIT&#196;T\Authentifizierte Benutzer<br/>NT-AUTORIT&#196;T\Diese Organisation<br/>DOMÄNE\TS-NAME$<br/>DOMÄNE\Dom&#228;nencomputer<br/>Von der Authentifizierungsstelle best&#228;tigte ID<br/>Verbindliche Beschriftung\Systemverbindlichkeitsstufe</div> Das der Server OHNE Spiegelungsfehler: <div style="display:None" id="showItem">VORDEFINIERT\Administratoren<br/>Jeder<br/>VORDEFINIERT\Benutzer<br/>VORDEFINIERT\RDS-Endpunktserver<br/>VORDEFINIERT\RDS-Remotezugriffsserver<br/>VORDEFINIERT\RDS-Verwaltungsserver<br/>NT-AUTORIT&#196;T\NETZWERK<br/>NT-AUTORIT&#196;T\Authentifizierte Benutzer<br/>NT-AUTORIT&#196;T\Diese Organisation<br/>DOMÄNE\TS-Name$<br/>DOMÄNE\Dom&#228;nencomputer<br/>Von der Authentifizierungsstelle best&#228;tigte ID<br/>Verbindliche Beschriftung\Systemverbindlichkeitsstufe</div> Jetzt wäre es schön, zu wissen, wo bzw. wie ich die Änderungen vornehmen muss, weil ich das oben angegebene nicht verstehe, sorry. Vielen Dank im Voraus.
  4. Hallo testperson, Du hast natürlich Recht. Das ist mein Problem.
  5. Hallo testperson, ich muss die Zeit finden, beide nach html zu exportieren und zu vergleichen. Wir sind ein Prduktionsbetrieb, und das 24X7. Ist also nicht gerade in kurzer Zeit umzusetzen bzw. zu lösen. Hoffe Du verstehst mein Problem .
  6. Hallo Testperson und Danke für die Links. Die RDS-Hosts sind in der gleich OU. Auf den TS1 und TS2 sind unterschiedliche Benutzer / Clients angemeldet. Auf TS1 kann ich, egal mit welchem Client ich mich verbinden möchte, eine Spiegelung starten. Auf TS2 ist es egal, mit welchem Client ich mich verbinden möchte, ich erhalten stets die o.a. Fehlermeldung. Somit gehe ich davon aus, dass es keine Richtlinie sein kann, welche auf dem DC existiert und verknüpft wurde. Wenn dem so wäre, müsste das Problem ja bei beiden TS sein, da Sie in der gleich OU sind. Das Problem tritt auf, wenn ich mich mit dem Admin-Account auf den TS anmelde sowie mit meinen Account, welcher auch Admin-Rechte hat. Danke im Voraus.
  7. Hallo zusammen, wir haben 2 WindowsServer2012 als TS im Einsatz. Seit einger Zeit ist es auf einem der beiden TS nicht mehr möglich, eine Spiegelung / Schatten auszuführen (siehe Bild). Gibt es ein Tool, womit ich die GPO auf den TS vergleichen kann, um den Fehler zu beheben ? Oder weiss jemand von euch, welche Einstellung ich ändern muss, damit die Spiegelung wieder funktioniert ? Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus.
  8. KMS auf Server2012 für Win10

    Klasse und vielen Dank für Eure Antworten.
  9. KMS auf Server2012 für Win10

    Hallo und Danke für Eure Rückmeldungen. Diesen Thread hätte ich mir sparen können, weil die GF überlegt, in den nächsten Monaten auf Server2016 zu gehen. Unsere Domäne läuft aktuell auf Server2012 (keine R2). Kann es zu Probleme kommen, wenn wir einen Server2016 als Member in die Domäne aufnehmen ? Danke.
  10. KMS auf Server2012 für Win10

    Hallo zusammen, wir haben einen Server2012 (KEIN R2), auf dem der KMS für Win7 und Win8.1 läuft. Nun möchten wir auf Win10 gehen. Ich habe bisher nur den Artikel gefunden: https://blog.proact.de/2015/11/16/windows-10-per-windows-server-2012-r2-kms-host-aktivieren/ Wenn ich richtig gelesen habe, bezieht sich der Artikel auf Server2012R2. Hat jemand einen Link oder Hinweise, wie ich den KMS für Win10 auf einem Server2012 bringen kann ? Vielen Dank im Voraus.
  11. Zusätzliche(r) Exchange Server and 2 Standorten

    Hallo Nobbyaushb, die von Dir genannten Gründe gefallen mir. Und ja, ich gebe Dir Recht, dass ein Externer meistens besser gehört wird als der Interne. Mir ist auch klar, dass von außen Experten dazu kommen müssen. Vielen Dank !
  12. Zusätzliche(r) Exchange Server and 2 Standorten

    Hallo und nochmals Danke für Eure Informationen. Für den Chef müsste ich eine Erklärung haben, warum ein Update Sinnvoll ist. Das Exchange2010 alt ist, ist mir bewusst. Welche vorteile haben denn Ex2013 bzw. Ex2016 auf die Public Folder bezogen ? Danke im Voraus.
  13. Zusätzliche(r) Exchange Server and 2 Standorten

    Hallo und vielen Dank für die Antworten. Ich möchte noch zu folgendes Stellung nehmen: Mein Chef möchte das so. Er möchte, dass der Mailserver von Standort A etwas entlastet wird. Im Moment ist nicht geplant, ein update auf Exchange2013 bzw. 2016 durchzuführen. Aktuell besteht die Angst, dass dann die Öffentlichen Ordner nicht mehr zur Verfügung stehen. Und davon gibt es hier reichlich :-(.
  14. Hallo zusammen, ich habe eine Frage und hoffe das Ihr mir weiterhelfen könnt. Wir haben einen Server2008R2 auf dem ist Exchange2010 installiert. Die Datenbanken liegen auch auf diesem Server. Dieser Server befindet sich am Standort A. Nun soll ein 2. Exchange an Standort A bereitgestellt werden, damit auf dem 1. Exchange Wartungsarbeiten durchgeführt werden können. Natürlich sollen die Datenbaken weiterhin zur verfügung stehen. Wir haben auch einen Standort B. Dieser ist per VPN angebunden und die Mails liegen auf dem Exchange von Standort A. Nun soll am Standort B auch ein Exchange aufgestellt werden. Die Mails sollen von Standort A per VPN nach Standort B und auf dem Exchange Standort B liegen. Ist soetwas realisierbar ? Könnt Ihr mir die Vorraussetzungen dafür sagen, oder ist es besser, sich an ein externes Systemhaus zu wenden ? Vom Gefühl her finde ich, dass es keine einfache Umsetzug ist. Vielen Dank für Eure Erklärungen im Voraus.
  15. Anmeldung am Terminalserver nicht möglich

    Hallo, ich wollte einmal Rückmeldung geben, dass die Anmeldung nun funktioniert. Das Problem lag daran, dass auf dem Client in den Einstellungem SSL aktiviert ist. Ändert man diese Einstellung auf RDP kann man den Thin Client starten und die Anmeldung läuft ohne Probleme durch, ohne das der Benutzer Admin-Rechte hat.
×