Jump to content
Sign in to follow this  
GentlemanJack

DC und AD installation auf Rootserver bei 1und1

Recommended Posts

Hallo, ich hoffe ich bin im richtigen Forum, sonst bitte verschieben.

 

Also, ich habe folgendes Problem um komme nicht merh weiter, daher... HILFE !!! lach

 

Also wie folgt:

 

Ausgangslage

 

Es handelt sich um einen Win Server 2008 R2 Standard der bei 1&1 als Rootserver gemietet ist. Als Rolle war nur der IIS installiert, den ich entfernt habe. Danach alle wichtigen updates installiertdamit ich dann also ein sauberes Grundsystem hatte.

 

Vorgenhensweise

 

Als erstes dem Server eine feste IP gegeben und als DNS die eigene IP angegeben. Bei den IPv6 Einstellungen auf "DNS automatisch beziehen" gesetzt. Dann den Namen auf DC01 geändert, und den primären DNS-Suffix auf "domain.local" geändert.

NEUSTART

 

Rolle DNS über Servermanager installiert. FLZ mit Namen "domain.local", sowie RLZ für die entsprechenden IP Bereiche erstellt.

registerdns ausgeführt und im DNS die Einträge überprüft.

NSLOOKUP zeigt korrekte IP und Namen des Servers.

 

NEUSTART

 

Nochmals NSLOOKUP ausgeführt, noch alles richtig.

 

Dann die Rolle Active Directory Domänendienste installiert, und hinterher dcpromo im erweiterten Modus ausgeführt.

Neue Domäne in neuer Gesamtstruktur ausgwählt und die Domäne "domain.local" benannt. Den NETBIOS Namen wie vorgeschlagen (DOMAIN) übernommen und dann die Gesamtstruktuebene auf "Windows Server 2008 R2" gesetzt.

 

Es erschien das Fenster "DNS Einstellungen werden geprüft" und es dauerte schon fast ewig bis das nächste Fenster kam.

 

Bei den weiteren Domaincontroller-Optionen waren die richtigen Werte gesetzt, da der DNS ja installiert war und der Globale Katalog ja vorgegeben ist.

 

Die DNS - Deligierung habe ich nicht automatisch erstellen lasse.

 

NEUSTART

 

Das Anmelden dauert geschätzte 10 Minuten und auf dem Schirm steht "Please Wait for the Group Policy Client".

 

Einen Blick in der Servermanager gibt mir ein gelbes Dreick (Warnung) für den DNS und das AD.

 

Nach einem Klick auf die AD Konsole und ein paar Minuten mit der Sanduhr verwandeln sich die Dreiecke in rote Kreise (kritisch).

 

Wenn ich DNS versuche über die Standardanwendungs-Verzeichnispartitionen zu erstellen bekomme ich eine Fehlermeldung die mir sagt (zusammengefasst):

 

Partition wurde nicht erststellt, der Vorgang ist fehlgeschlagen, DC mit der Masterfunktion ist ausgefallen oder kann die Anforderung nicht verarbeiten.

 

Im DNS Fehlerprotokoll steht :Der DNS-Server konnte keine integrierte Verzeichnispartition "DomainDnsZones.domain.local" erstellen. Fehler: 9906.

 

Selbst das entfernen der Rollen funktioniert nicht mehr.

 

Habe das ganze nun bereits mehrere Male versucht. DNS von hand installiert (wie hier) DNS im Zuge von dcpromo mit installiert. Die Gesamststrukturebene mit 2003, 2008 und 2008 R2 versucht.... immer das gleiche !!

 

Nun habe ich Null-Ahnung wodran es liegen kann, wahrscheinlich Brett vorm Kopf .....

 

Ich habe noch einen Win2k3 bei 1und1, da läuft es absolut ohne Probleme.

Laut Aussage der 1und1 Hotline soll ein DC auf 2008 auch möglich sein.

 

Vielen Dank für die Hilfe im Voraus.

Share this post


Link to post

Moin,

 

ich hoffe, du weißt, was du tust, wenn du einen DC bei 1&1 installierst ... wozu auch immer das gut sein soll.

 

Der Fehler deutet auf DNS-Probleme hin, siehe auch hier:

2000 DNS > 2008 DNS

 

Du könntest versuchen, zunächst den DNS-Dienst zu installieren und die DNS-Zone zunächst als Standardzone mit dem richtigen Namen und erlaubten dynamischen Updates einzurichten. Der DC muss dann bei sich selbst im DNS nachsehen. Vernutlich willst du auch einen Forwarder einrichten.

EDIT: Ich sehe gerade, dass du das ja in etwa so gemacht hast. Vielleicht war der Fehler, dass du keine dynamischen Updates zugelassen hast.

 

Danach kannst du dann AD installieren, wobei in dem Fall keine AD-integrierten Zonen erzeugt werden, weil die Zone ja schon da ist. Wenn das klappt, kannst du danach versuchen, die DNS-Zone in eine AD-integrierte umzuwandeln.

 

EDIT: Vielleicht versuchst du auch einfach, DNS gar nicht vorher zu installieren und das komplett durch dcpromo erledigen zu lassen.

 

Gruß, Nils

Edited by NilsK
Beim zweiten Lesen fällt manchmal doch noch was auf ...

Share this post


Link to post

Ja, nee, schon klar ...

 

Damit verabschiede ich mich aus dem Thread. Ich will mich nicht mitschuldig machen ...

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post

Ich kann nicht verstehen, warum man in diesem Forum immer nur helfen will wenn einem der Einsatzzweck der Software/Hardware zusagt...

 

Kurzer Hinweis warum das Schwachsinn ist reicht vollkommen! Wenn er das so umsetzen will, dann ist das seine Sache finde ich.

 

Grüße

Basti

Share this post


Link to post
Ich kann nicht verstehen, warum man in diesem Forum immer nur helfen will wenn einem der Einsatzzweck der Software/Hardware zusagt...

 

Vielleicht können wir einfach nicht über den eigenen Schatten springen und ungeachtet aller beruflichen Vernunft bei Konfigurationen helfen, die wir als Schwachsinn empfinden. Vielleicht möchten wir stattdessen mit grosser Überzeugung den Fragenden helfen, ihr Handwerk besser zu verstehen.

Share this post


Link to post

Naja, das wäre nun wirklich nicht der erste Exchange der in einem RZ steht, und nicht im heimischen Keller... und nur weil auf dem RZ 1&1 steht verschlimmert das nun auch noch nichts.

 

Aber gut, will hier keine OT Diskussion losbrechen.

Share this post


Link to post

Vielleicht ist es sinnvoll bei 1 &1 einen 2. Server zu mieten und dort einen 2. DC zu installieren. Stichwort Ausfallsichertheit.

Share this post


Link to post

Vielleicht ist es auch sinnvoll sich erstmal die konkrete Anforderungn des TO zu geben und dann zu überlegen, wie man diese umsetzen kann, eh man aufs blaue heraus auf einem Root-Server einen DC und Exchange installiert.

 

Also was ist denn dein konkretes Vorhaben, welches du umsetzen willst?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...