Jump to content

bienchen

Members
  • Posts

    407
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by bienchen

  1. Ich meine ist die Platte FAT32 oder NTFS. Und du hast Recht ich war noch nicht an dem Punkt, wo man die datei-und druckerfreigabe deinstallieren kann. Im einem Firmennetzwerk würde ich nie auf die Idee kommen sowas zu suchen. ;)
  2. Es gibt sowas, wir setzen das bei uns an, aber ist nicht billig, weil das Tool noch viel mehr kann (z.B. automatische Benutzer und Hardwareverwaltung, Softwareverteilung usw.). Funktioniert sehr gut, läuft auf dem MS SQL Server Basis. Aber wie gesagt nicht billig. Wenn interesse besteht, knn ich die was dazu schreiben. Oder gucke doch selber unter http://www.voelcker.com
  3. Was passiert wenn er NUR zu der Gruppe Lokale Admins hinzugefügt wird? Funktioniert es dann?
  4. Nicht ganz richtig. Desktopedition des SQL Servers läuft auf XP Prof. Problemlos. Gruß Bienchen
  5. Was heißt deinstalliert. Wie ist die Platte formatiert (Format)? Gruß Bienchen
  6. Ich würde die Profile auf ein Server kopieren und im Usermanager bei Benutzern Servergespeichertes Profil eingeben. Dann meldet sich der Benutzer ein, kriegt das Profil vom Server (es wird automatisch von NT zu XP umgestellt, deswegen dauer die erste Anmeldung länger) Und dann kann man das Servergespeichertes Profil wieder löschen (auf dem Server und im Usermanager). Bei mehr als 30 Benutzern, wird aber richtig umständlich ;)
  7. Ich galube es einfach nicht, war paar Tage nicht da, aber hätte nie geglaubt, dass es so lange Dauert mit dem Problem ;) Probiere so: xcopy "C:\Dokumente und Einstellungen\name\*.*" "C:\Dokumente und Einstngen\All Users\" /S /E /C /F /H /R /I /Y Gruß Bienchen
  8. Kommt eine Fehlermeldung? Oder was passiert? Und wenn das mit dem System klappt, wieso willst du noch über batch kopieren? Starte cmd, und rufe deine Batch im cmd Fenster auf, dann sagt er dir ganz genau was ihm nicht passt.
  9. Du kannst die ganzen Tabreiteiter ausblenden, so gehts: HKCU\Software\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Control Panel Advanced 0 oder 1 AdvancedTab 0 oder 1 Cache 0 oder 1 Certificates 0 oder 1 ContentTab 0 oder 1 Homepage 0 oder 1 Colors 0 oder 1 Links 0 oder 1 History 0 oder 1 Fonts 0 oder 1 ProgramsTab 0 oder 1 GeneralTab 0 oder 1 SecurityTab 0 oder 1 ConnectionsTab 0 oder 1 PrivacyTab 0 oder 1 hier kannst du noch etwas nachlesen: http://www.winguide.ch/internetoutlook_tipps_16.htm Gruß Bienchen
  10. wie gesgt die Einführungszeichen fehlen. List du den nicht alle Beiträge durch???
  11. Das macht man aber nicht so. Du sollt dich mit anderem Account anmelden, dann unter Start\systemsteuerung\system gehen Erweitert in der Mitte Benutzerprofile Einstellungen. Profil auswählen, kopieren nach wählen Pfad eingeben (wohin) Benutzer Ändern, jeder auswählen und dann kopieren. So geht's. Und außerdem fehlen in deiner Batsch die Einführungszeichen, wenn der Pfad eine Leerstelle enthält (Dokumente und Einstellungen) muss der Pfad in den Einführungszeichen geschrieben werden. Gruß Bienchen
  12. Ich habe gelesen, dass auf FAT das löschen unbedenklich ist. Aber NTFS nicht, aber stand leider nicht warum Sicherlich ist noch was falsch. @wechselwesen: was hast du noch alles geändert, seit wann tritt das Problem auf ich meine nach welchem Ereigniss (etwas gelöscht, etwas geändert, etwas installiert)? Tratt das Problem sofort nach dem Löschen des Ordenrs auf? Wenn du Systemwiederherstellung aktivierst, soll der Ordner erzeugt werden. Hast du das mal ausprobiert? Hast du vielleicht in Richtlinien was geändert? Lege einen Lokalen Benutzer ein, nehme den in die Gruppe Lokale Admins. Melde dich mit dem an. Tritt das Problem auch auf? Steht was im Event Log?
  13. cacls ist ein Befehl zum Rechteverwalten (wenn der real_tarantoga das meint).
  14. Aber wenn er die Rechte prüfen konnte, dann kann es keine FAT32 sein. Rechte sind nur bei NTFS möglich.
  15. Klar aht es was damit zu tun. Im Papierkorb liegt es auch nicht mehr, oder???? Dann strate von CD neu und wähle Windows reparieren.
  16. Bei XP hat man standardmäßig nur leserechte auf C:\. Und wenn du alles lesen kannst, dann hast du kein Recht auf dem Laufwerk zu ändern. Prüfe das genau!!!
  17. Und was passiert, wenn du im Datenträgermanager die Partition anguckst, sieht da alles gut aus? Siehst du den Pfad im Explorer. Kannst du im cmd zu dem Pfad wechseln? Hast du die Rechte geprüft?
  18. Mit rcmd.exe. Dazu findest du alles bei Microsoft.
  19. s. Hier http://www.mcseboard.de/showthread.php?s=&threadid=15222
  20. Hallo, nein mit Homeedition und Professional hat es nichts zu tun. Ich habe Professional und das ist 32bit. Aber was das genau heißt weiß ich auch nicht. Aber ich glaube das hat was mit alpha Prozessoren zu tun. (Farg aber nicht was es ist).
  21. Ich kenne mich nicht wircklich mit MAC aus; aber ich kann folgendes dazu sagen. Wenn es sich um ein Netzwerkdrucker handelt, dann beim Versuch den Drucker zu verbinden wird der Treiber von Server benutzt. Und soweit ich weiß passen die Windows Treiber nicht zu MAC. Vielleicht liegt es daran? Ich würde den Drucker auf dem MAC Lokal installieren mit dem neuen Port, was auf den Server verweist.
×
×
  • Create New...