Jump to content

MarcoW.

Newbie
  • Content Count

    23
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About MarcoW.

  • Rank
    Newbie
  • Birthday 09/25/1970
  1. Kann ich aber erst spaeter machen, wenn ich wieder vor der maschine sitze. Der Bluescreen beinhaltet aber nur allgemeine Hinweise wie: Grafikkartentreiber wechseln, Festplatte voll? etc. Ausserdem zeigte er, wenn ich mich richtig erinnere eine Speicherverletzung in Modul XYZ oder so an. Bin eigentlich nicht der grosse Bluescreen interpretierer, aber ich poste den mal. Gruss Marco
  2. Hallo, more Details: Windows2000 Client mit SP4 und aktuellen Hotfixes. Word bringt das komplette OS nach Aufruf nach ungefaehr 3-5 sec. zum Bluescreen. Wordpad zeigt das gleiche Verhalten. Andere Office Produkte sind nicht betroffen. Hat jemand eine schnelle Loesung parat oder kennt jemand das Phaenomen? Meine Vorgehensweise: Neuinstallation Office?!
  3. Hallo alle, kann mir jemand helfen bei folgender Problematik? Wir haben einen Sharepoint Portal Server 2003 als Intranetserver implementiert. Dieser nutzt den IIS6 als Basis. Fuer internen Zugriff auf das Intranet wurde die Website so konfiguriert, dass die NT-Authentifizierung durchgereicht wird (Integrated Windows authentication). Bei XP Clients mit IE6 funktioniert das auch einwandfrei. Bei NT4 und W2k mit IE6 bekommen die Anwender eine Anmeldemaske. Bei cancel der Anmeldung zeigt der Webserver "You are not Authorized"... Bei erneutem Refresh der Seite ist der Anwender dann aber doch authentifiziert am Ziel und die Seite wir angezeigt??? Windows bug bei der Kombi NT4/W2k mit IE6?? Danke fuer eure Hilfe Marco
  4. Hi, das Tool psexec hilft mir ect weiter vielen Dank!! :-))))))))) Gruss Marco
  5. Hi, wer kann mir sagen wie ich den remote (DOSbox oder mmc oder anders) die IPconfig eines Rechners (NT4,W2k,XP) auslesen kann? Danke fuer die Hilfe vorab Marco
  6. vielen Dank, wenn man eure antworten so liest faellt es mir wie schuppen aus den haaren. Das erste was mir auch eingefallen ist war auch "whoami", funzt aber unter XP (haette ich dazu schreiben muessen) aber nicht. Alle anderen Vorschlaege waren 1:1 umzusetzen. :-)) Gruss marco
  7. Wer kann mir nochmal schnell auf die spruenge helfen, wie man ueber die DOSbox abruft welcher account gerade am Windowssystem angemeldet ist? Danke Marco
  8. Hello all, weiss jemand, was unsten stehender Systemeintrag bei einem NT4 BDC aussagt, bzw. gibt es gute Links zu entsprechenden Webseiten? "The server was unable to find a free connection 11 times in the last 60 seconds." Danke im vorraus Marco
  9. Hi, ich habe hier einen W2K RAS-Server, der als einziger W2K in einer NT4-Domaene steht. > Kein ADS installiert!!! Ich moechte nun einzelnen Anwendern (NT-accounts) nur zeitlich begrenzten Zugriff gewaehren. Geht das ueberhaupt mit NT und W2K-Server? Wie soll ich vorgehen? Danke fuer Eure Beitraege Gruss Marco
  10. Das werde ich mal austesten........ gruss Marco
  11. Hi, was du noch machen kannst: Lade dir die Remote Desktop Web Connection von Microsoft XP herunter und lege sie auf dem Client ab. Nun kannst Du bequem ueber eine HTML-site eine Terminalserverconnection aufbauen. Wirklich flott die Geschichte!! http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=469eee3a-45b4-4b40-b695-b678646a728b&DisplayLang=en Gruss Marco
  12. Hi, hab das mal alles schoen gemacht mit dem *.vbs. Habe aber absolut keine Ahnung von scripts via vbs......... Hab den code in Notepad kopiert, saved as *.vbs, aber das script laeuft bei mir nicht. (W2K-PC) was mache ich falsch? wolte den test erstmal auf meiner maschine machen bevor ich eine andere zerschiesse ;-). Bin als Admin angemeldet, funzt aber weder in GUI noch im DOS-mode. Habe den Service uebrigens zwischenzeitlich mit Hyena doch deleten koennen, musste nur lange genug warten :-) Bin trotzdem noch interessiert an dem script. Wenn ich checke wie das laeuft kann mir das bestimmt an anderer Stelle auch weiterhelfen. Danke vorab Marco
  13. Es geht um das Dameware Mini Remote Control Tool, das als Dienst laeuft als C:\WINNT\System32\DWRCS.EXE -service. Marco
  14. Wichtig: Ist eine NT4 Maschine um die es hier geht!!!!!! Hab grad nochmal nachgeschaut. Dank unserem Heterogenen Netzwerk nicht gleich aufgefallen :-( sorry fuer die verspaetete Zusatzinfo Marco
  15. Ich will den Dienst schon richtig deinstalliert bekommen. Nicht nur stoppen und deaktivieren. Hab mit Hyena probiert den Dienst zu deleten, machts aber auch nicht so richtig. Gibts nicht nen einfachen Befehl/Parameter wie unregister oder so? Marco
×
×
  • Create New...