Jump to content

EVIL

Members
  • Content Count

    1,130
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About EVIL

  • Rank
    Board Veteran
  • Birthday 08/11/1974

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Boardianer, ich wollte für die Nachwelt mal meine ArcServe 9 Probleme und Lösungsansätze hier kundtun. System: Windows 2000 Server SP4 Programm: ArcServe 9 Bandlaufwerk: HP Ultrium-1 ----------------------------------------- Problem: ArcServe Fehler: E3719 Auf Datenträger kann nicht geschrieben werden. (DATENTRÄGER=28.01.05 01:00 [s/N: ], FC=NICHT BEHEBBARER DATENFEHLER) Ursache: Ein vor 1,5 Monaten gewechseltes Ultrium Bandlaufwerk hatte wohl doch einen Schaden (Fujitsu-Siemens Primergy) - Schade auch das man immer diese "angeblich" heilen Geräte aus dem Rep.-AT Pool bekommt. Rücksprache mit mehreren bekannten die auch als Admin tätig sind, bestätigte dies. Problem: ArcServe Fehler: W3422 Registrierungsschlüssel kann nicht gespeichert werden. (Schlüssel=software,FC=NO SYSTEM RESOURCES) + W3404 Datei kann nicht geöffnet werden (Datei=C:\winnt\system32\config\software, FC=SHARING VIOLATION) Ursache: Ein Druckertreiber hat sich im System quergelegt. Meinte, er müsste keinen Speicher mehr freigeben. Kpl. überarbeitung der gesamten Treiber auf dem Server hat das Problem behoben (Merke: HP = pfui ). Weitere Erfahrungen mit ArcServe: - Durch unseren Moderator Wildi herausgefunden: In Computerverwaltung/Wechselmedien alles herauslöschen, was mit Bandlaufwerk zu tun hat. - Es wurde mir ebenfalls empfohlen, AUTORUN für CD Laufwerke in der Registry auszuschalten. - Treiber für Bandlaufwerk in Windows einbinden (obwohl ArcServe ja eigene benutzt), und dann das Bandlaufwerk im Gerätemanager deaktivieren (Empfehlung lt. CA-Anleitung bei Problemen mit Bändern und/oder Laufwerken.). Auf jedenfall sichert der Server jetzt wieder seit 3 Tagen einwandfrei ohne irgendwelche Fehler (E3719 hat mir am meisten Kopfschmerzen bereitet - da das Laufwerk ja erst bei erstem auftreten des Fehlers ca. 1-1,5 Monate bei uns lief - bis dahin Fehlerfrei - aber diese lieben AT Geräte scheinen nicht wirklich das wahre zu sein. Hoffe jemanden damit evtl. zu helfen - mich hat es einige Nerven gekostet....... Greetz, EVIL
  2. Zwei Zwerge gehen ins Bordell. Die beiden suchen sich zwei Damen aus und gehen mit diesen auf die Zimmer, die Wand an Wand liegen. Der eine Zwerg will gerade loslegen, da bekommt er keinen hoch und während er noch versucht sich zu konzentrieren, damit es doch noch klappt, hört er aus dem Nebenraum die Worte: "Eins, zwei und Hopp!" "Aha", denkt er sich, "Mein Kollege hat Spaß und ich bekomme keinen hoch." Er versucht sich zu konzerntrieren, aber immer wieder hört er von drüben die Worte: "Eins, zwei und Hopp!" Schließlich ist er gefrustet und geht an die Bar. Nach einiger Zeit kommt sein Kumpel an und stellt sich dazu. "Na wie wars?", fragte der zuletzt Angekommene. "Schlecht", antwortet der erste Zwerg, "Ich bekam keinen hoch." "Das macht nichts" ,tröstet der Andere. "Ich bin noch nicht mal aufs Bett gekommen."
  3. was sagt denn msconfig dazu - was wird alles gestartet ? Irgend etwas "krummes" dabei, was dir unbekannt vorkommt ? Ruhig mal mit mehreren Scannern das System überprüfen (geht prima per Online-Scan): Symantec Onlinescan Trendmicro Housecall Onlinescan Kaspersky Onlinescan (nur einzelne Dateien) Ansonsten den Antiviren-Scanner, den du auf der Platte hast, nochmals aktualisieren (falls nicht bereits aktuell) und XP nochmals im abgesicherten Modus durchscannen lassen. Greetz, EVIL
  4. Eine andere Idee noch (das 70° CPU Temperatur-Problem solltest du aber trotzdem mit den bereits erwähnten Tipps in Angriff nehmen !!!): Wie sieht die Temperatur bei der Radeon 9600er aus ? Ich weiss aus eigener erfahrung, als ich noch die 9600er XT im PC hatte, das diese sehr empfindlich reagiert, wenn ihr mal zu heiss wird. Dies kann auch ebenso ein Resultat aus der warmen umgebungsluft im Gehäuse sein - so hat die Radeon kaum chancen, die GPU+RAM's mit kühler luft zu versorgen. Also - auch mal die Temperatur der Radeon überprüfen ;) Welche Catalyst-Treiber Version hast du ? Es sind gerade seit dem 5.7er Catalyst ne menge performance optimierungen für ältere Radeon karten 9600/9800 etc... hinzugefügt worden. Den Catalysten ruhig mal aktualisieren - evtl. hat sich da auch etwas "zerschossen". 3ter Gedanke: COD+Tropico sind (wenn ich das richtig nachgeforscht habe) beides OpenGL Spiele. Hast du mal ein Direct3D Spiel ausprobiert ? Tritt das Problem dort ebenfalls auf ? Ansonsten findest du HIER ebenfalls gute Tipps, bei Problemen mit CoD. Ich tippe aber eher augrund der von dir angebenen Erfahrungen auf Hitzeprobleme der CPU - aber man sollte nichts unversucht lassen ;) In diesem Sinne, Greetz, EVIL
  5. entgegen den Tips über Editor und konsorten (die dir mit sicherheit nicht sonderlich weiterhelfen, da ich deinem text entnehme, das du kein crack in HTML bist) empfehle ich dir wie McBurn z.b. Frontpage von Microsoft. Soll es etwas kostenloses sein, so kann man auch mal die google suche benutzen und nach WYSIWYG (What you see is what you get) Freeware HTML Editoren suchen. Eine möglichkeit wäre da z.b. der NVU Composer. http://www.nvu-composer.de Aber google schmeisst da noch eine menge raus ;) Greetz, EVIL
  6. Also 70° bei einem 2400er sind schon eine ganze menge. Bei 90° wenn ich mich nicht irre, springt dir der Prozessor über den Jordan. Also ich würde, grade bei den warmen temperaturen zur Zeit, zu einem ATX konformen luftstrom raten - sprich: mindestens 1 lüfter vorne (hineinpustend ins gehäuse) und mind. einen hinten (hinauspustend aus dem gehäuse). Ausserdem zusätzlich die Kabel im Gehäuse aufräumen, so das der Luftstrom auf möglichst wenig widerstand treffen kann (IDE Rundkabel sind da auch eine gute alternative zu normalen IDE Flachbandkabeln). Stellt sich nur noch die frage, wer den CPU Kühler aufgesetzt hat - wurde die richtige menge WLP (Wärmeleitpaste) verwendet ? Sprich: weniger ist mehr - soll heissen: zuviel wärmeleitpaste lässt die warme abluft nicht mehr zum kühler durch. Es sollte generell nur eine hauchdünne - aber doch den DIE kpl. bedeckende schicht wärmeleitpaste verwendet werden. Weitere Infos kannst du hier bei AMD bekommen: http://www.amd.com/de-de/Processors/TechnicalResources/0,,30_182_739_3748,00.html (ganz runterscrollen und dann bei Bau- und Installationshinweise auf z.b. AMD Thermal, Mechanical, and Chassis Cooling Design Guide gehen) Gruß, EVIL
  7. EVIL

    Bildschirmschoner

    Wie ich durch zufall erfahren habe (aus einem Hansenet User Forum), hat Hansenet (bei denen bin ich), bei der 6 MBit Leitung die ich auch besitze, die künstliche Bandbreitenbegrenzung weggelasssen - somit kann man das maximum machbare aus seiner Leitung herausholen - ~840kb/sek. sind da keine seltenheit - eher normal ;) Ich will damit keine Werbung für Hansenet machen - nur mal kurz aufzeigen, was da heut so am laufen ist, bei den Providern...
  8. EVIL

    Bildschirmschoner

    jau - bestätige die 50 sek. :D
  9. Same problem here mit W2k Server - morgen wird die software in der luft zerrissen..... Könnt mir nur in den A..... beissen, das ich an den bug nicht gedacht hab..... Wie ich auf anderen seiten lesen konnte, gab es jawohl bei anderen noch ganz andere Probleme mit dem anmelden - die konnten sich ja nicht ma anmelden - das geht bei uns wenigstens nach 5 min. :suspect: Naja - morgen die möhre ma zerreisen und alles wird gut. Ab jetzt wird ein Student eingestellt, der sich ins laufrad begibt, und strom erzeugen darf Nenene - sowas hat mir heut noch gefehlt - erst bin ich monate lang mit fehlern im Warenwirtschafts-System beschäftigt (immer ständig irgendwo bugs ohne ende) - und dann zur krönung - wenn man eigentlich mal wieder dabei ist, mal ein problem zu lösen kommt auch noch so ein sch.... aber wem erzähl ichs.... Was für ein glück, das wir heute in Hamburg stromausfall hatten - sonst wär mir der fehler garnicht aufgefallen :suspect: Das erste mal, das ich froh bin, das unsere USV's angesprungen sind :suspect: So, auf den mist pfeiff ich mir erstmal ein bier rein........oder 2, oder 3, oder 4 :suspect:
  10. habt ihr nen Open-Air Geschirrspüler ? :D AEG Modell Woodstock ? :p so - kritzelstunde........
  11. mal eine ganz andere richtung - aber wie stehts denn mit einem bat2com bzw. bat2exe ?
  12. :shock: wattn hier los ??? Aber flott - alle ins wochenende......... :D Ich sag ma....prösterchen :D
  13. Das Phising Thema "pastbank" ist schon länger bekannt - aktuelle Infos zu dem Thema Phishing/Spam findet ihr immer hier: http://www.antispam.de Und die "Domain-Hitlist" der Spamversender - wenn man es so nennen darf - ist hier zu finden: http://www.senderbase.org Neuste Variante der "Online Rechnungen" ist z.b. eine angebliche Rechnung vom Otto-Versand, mit angehängtem Trojaner.......öfter mal was neues - die alte geschichte mit der T-Online Rechnung war wohl schon zu bekannt :suspect: Greetz, EVIL
  14. Off-Topic: @olaf: das ist reine interpretations-sache - da ich mir grad den router gekauft habe, hab ich den irgendwie automatisch mit hinein interpretiert - hätte ich den nicht erst vor einer woche gekauft, hätt ich wars***einlich auch den vorletztzen geklickt :) sorry, back to topic :)
×
×
  • Create New...