Jump to content
jensno

Microsoft Exchange mit mehreren Emailadressen

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen Leute. 

Ich habe ein vielleicht etwas dumme Frage aber vielleicht verstehe ich einfach etwas nicht. 

 

Ausgangslage ist das ich bei 1und1 einen Microsoft Exchange dienst habe. Dieser ist auf die Emailadresse XX@domain.de eingerichtet. Nun sind wir ein Mini-Unternehmen mit 3 Personen wobei jeder Zugriff auf die Emails erhalten soll. Bisher haben wir auf jedem Rechner uns mit der Emailadresse XX@domain.de angemeldet. Das Problem dabei ist jedoch das wir nun wissen wer welche Email gelesen hat. 

 

Emails werden zwar als gelesen markiert (für alle 3). Wer die Email aber gelesen und bearbeitet hat ist nicht ersichtlich. 

 

Kann man dies Irgendwie einstellen?

 

Weitere Frage wäre:

1) Ist es falsch das alle die gleiche Emailadresse nutzen?? Wäre es richtig ich nutze XX1@domain.de und die anderen beiden XX2 und XX3???

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Normalfall hat jeder seine eigene Adresse.

 

In den meisten Firmen gibt's dann noch sowas wie eine Info Adresse, auf die dann mehrere Personen Zugriff haben.

 

Du kannst leider nicht sehen wer eine Mail gelesen hat. 

Wenn jemand das Recht Lesen hat, dann darf er das auch. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Squire:

je einen Unterordner für die Personen anlegen - wer ne Email bearbeitet hat zieht sie in seinen Unterordner

Das Problem ist nicht das jemand die Email nicht bearbeitet sondern das immer mal wieder nachrichten als gelesen markiert werden obwohl die nachrichten überhaupt nicht gelesen wurden und da würde ich immer eben gern wissen wer der mitarbeiter das war. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen


@Squire

Dann solltest du aber die zweite Einstellung

[X] Element als gelesen markieren, wenn neue Auswahl erfolgt

deaktivieren. Denn dann wird das Mail auch als gelesen markiert, sobald ich ein anderes Mail anklicke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab ja geschrieben, das sind meine Einstellungen - und ich hab diese bewusst so bei mir gesetzt. ich will nur nicht, dass Emails bei mir automatisch als gelesen gekennzeichnet werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alternativ fallen mir da noch 2 andere Optionen ein:

 

Erstens: Rechtsklick auf die Mail -> Zur Nachverfolgung -> Als erledigt markieren

Zweitens: Benutzt Kategorien. Jeder bekommt seine eigene Farbe und muss die Mails dementsprechend markieren. Das in kombination mit dem manuellen "Als gelesen markieren"

 

 

bearbeitet von Gu4rdi4n

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.11.2018 um 20:06 schrieb Squire:

@jensno: dann stell im Outlook ab, dass Emails in der Voransicht nach 5sek als gelesen markiert werden.

 

das sind jetzt meine Settings in Outlook 2016

 

image.thumb.png.457dfb30fa9b98181ba750bf299cbf24.png

habe ich übernommen und klappt wirklich super ;) 

 

Ich hatte halt gedacht man könnte genau nachverfolgen welcher Rechner im Büro die Email als gelesen markiert hat etc. Deine Einstellung hilft aber erstmal super weiter. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×